Galeria Kaufhof: Höheres Tempo, mehr Effizienz

Logo: Galeria Kaufhof GmbH
Logo: Galeria Kaufhof GmbH

Köln (pressrelations) –

Galeria Kaufhof: Höheres Tempo, mehr Effizienz

Olivier Van den Bossche formt europäisches Management-Team

Olivier Van den Bossche, Vorsitzender der Geschäftsführung der GALERIA Kaufhof GmbH, formt sein europäisches Management-Team, mit dem das Unternehmen die Zukunft von GALERIA Kaufhof gestalten wird. “Der Kunde steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir werden unsere ganze Kraft daran setzen, in den Filialen und über unsere Online-Plattformen den besten Service und ein inspirierendes Shopping-Erlebnis zu schaffen. Gute Ideen werden schneller umgesetzt. Darauf werden wir uns in der Geschäftsführung stärker als bisher ausrichten”, so Van den Bossche.

Zukünftig wird eine Geschäftsführung mit vier statt bisher sechs Geschäftsfüh-rern die Verantwortung bei Galeria Kaufhof tragen. Neben dem Belgier Olivier Van den Bossche als CEO werden ihr Edo Beukema, Klaus Hellmich und als neues Mitglied Guido Mager angehören.

Der Niederländer Edo Beukema, seit Oktober 2014 Geschäftsführer Einkauf, übernimmt in der Geschäftsführung zusätzlich das Marketing-Ressort sowie die Koordination zwischen GALERIA Kaufhof und ihrer belgischen Warenhaus-Tochter Galeria Inno. Klaus Hellmich, seit März 2014 Geschäftsführer Multich-annel-Retailing, hatte im Oktober 2015 bereits die Ressorts IT und Logistik übernommen. Der Aufsichtsrat hat zudem am 23. November 2015 Guido Mager mit sofortiger Wirkung neu in die Geschäftsführung berufen. Mager, bislang im Unternehmen zuständig für Rechnungswesen und Bilanzen, verantwortet zukünftig in der Geschäftsführung das Finanzressort sowie den Bereich Bau- und Facility-Management. Die wichtigen Geschäftsführungsbereiche des Arbeitsdirektors und des Verkaufs sowie den Bereich Visual Merchandising und Store-Design wird CEO Olivier Van den Bossche persönlich übernehmen.

Im Zuge der strukturellen Neuordnung im Unternehmen werden Rolf Boje (Verkauf) und Volker Schlinge (Personal) aus der Geschäftsführung ausschei-den. Thomas Fett legt sein Geschäftsführungsamt nieder und geht nach 44 Jahren in den Ruhestand. “Galeria Kaufhof hat sich in den vergangenen Jahren in einem wettbewerbsintensiven Markt als Marktführer im Warenhaus behauptet.

Wir danken allen drei Managern, besonders aber Thomas Fett, für ihre langjährigen und unermüdlichen Beiträge zum Unternehmenserfolg der Galeria Kaufhof”, erklärt Donald Watros, Vorsitzender des Aufsichtsrats.

Olivier Van den Bossche ergänzt: “Mit dem neuen Eigentümer HBC ergeben sich für Galeria Kaufhof große Gestaltungschancen. Wir werden in Service, Personal, Filialen und Online-Geschäft investieren, die Einkaufsatmosphäre verbessern und unseren Kunden aufregende Marken und Sortimente präsentieren. Galeria Kaufhof wird schneller als bisher auf Trends reagieren. Dazu werden wir unsere Effizienz weiter steigern. Die Filialgeschäftsführer erhalten mehr Verantwortung, um auf lokale Anforderungen mit regionalen Produkten und nachgefragten Sortimenten reagieren zu können.”

Über die GALERIA Kaufhof-Gruppe
Die GALERIA Kaufhof-Gruppe mit Sitz in Köln ist ein europaweit führendes Warenhausunternehmen. Mit seinem innovativen und erfolgreichen Galeria-Konzept präsentiert das Unternehmen moderne Shopping- und Erlebniswelten. Die GALERIA Kaufhof-Gruppe beschäftigt derzeit 21.500 Mitarbeiter und betreibt in Deutschland aktuell 102 Warenhäuser – davon 60 mit Dinea-Gastronomie – und 16 Sporthäuser sowie 16 Warenhäuser in Belgien. Seit dem 1. Oktober gehört die GALERIA Kaufhof-Gruppe zur Hudsons Bay Company (TSX: HBC), einem weltweit aufgestellten Betreiber von Premiumwarenhäusern. Weitere Informationen finden Sie unter: galeria-kaufhof.de.

Medienkontakt:

Gerd Koslowski
Head of Corporate Communications
Tel.: +49 (0)221 223-5595
E-Mail: gerd.koslowski@kaufhof.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer