Tagesschau gewinnt 2015 erneut hinzu – 20-Uhr-Ausgabe erreicht 9,11 Millionen Zuschauer täglich

Logo: NDR - Norddeutscher Rundfunk
Logo: NDR – Norddeutscher Rundfunk

Hamburg (pressrelations) –

Tagesschau gewinnt 2015 erneut hinzu – 20-Uhr-Ausgabe erreicht 9,11 Millionen Zuschauer täglich

Die Tagesschau bleibt mit großem Vorsprung Deutschlands Fernseh-Nachrichtensendung Nummer eins. Die 20-Uhr-Ausgabe des Marktführers hat im Jahresschnitt 2015 das gute Vorjahresergebnis weiter verbessert und täglich 210.000 Zuschauer hinzugewonnen. 9,11 Millionen Zuschauerinnen und Zuschauer waren im Schnitt dabei (2014: 8,90 Millionen). Der Marktanteil liegt bei 32,7 Prozent (2014: 31,9 Prozent). Damit erreicht die 20-Uhr-Ausgabe, die im Ersten und zeitgleich in mehreren Dritten Programmen, auf 3sat, Phoenix und im Digitalkanal tagesschau24 zu sehen ist, erneut deutlich mehr Zuschauer als die drei in der Rangliste folgenden Nachrichtensendungen von ZDF, RTL und Sat1 zusammen.

Auch beim jüngeren Publikum bleibt die Tagesschau vorn: 1,73 Millionen Zuschauer gehören zur Gruppe der 14- bis 49-Jährigen. Das entspricht einem Marktanteil von 19,1 Prozent. Auch hier hat die Tagesschau hinzugewonnen. In allen Altersgruppen, d.h. auch bei den unter 30jährigen, hat die Tagesschau die meisten Zuschauer. Die Tagesschau wird ebenso wie die Tagesthemen, das Nachtmagazin und der Nachrichtenkanal tagesschau24 von ARD-aktuell beim NDR in Hamburg produziert.

Lutz Marmor, NDR Intendant: “Für die Fernsehzuschauerinnen und -zuschauer in Deutschland haben aktuelle, verlässliche und seriös präsentierte Nachrichten einen Namen: Tagesschau. Der Zuschauerzuwachs der 20-Uhr-Ausgabe belegt, dass das lineare Fernsehen nach wie vor das Informationsmedium Nummer eins der Deutschen ist.”

Die Tagesthemen erreichten 2015 im Durchschnitt 2,46 Millionen Zuschauer (Marktanteil 11,0 Prozent). Das entspricht fast exakt den guten Ergebnissen des vergangenen Jahres (2,47 Millionen, Marktanteil ebenfalls 11,0 Prozent).

Die angegebenen Werte berücksichtigen alle Wochentage von Montag bis Sonntag. Sie basieren auf Daten der GfK-Fernsehforschung.

NDR – Norddeutscher Rundfunk
Rothenbaumchaussee 132 – 134
20149 Hamburg
Deutschland

Telefon: +49 (40) 4156-0
Telefax: 00 49 (040) 44 76 02

Mail: info@ndr.de
URL: http://www.ndr.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer