Linksys präsentierte neuen Modem-Router auf der CES 2016

(pressrelations) –

Neue Umfrage: 76 Prozent der Breitbandkabel-Kunden wissen nicht, welche Kabelmodem-Technologie sie verwenden

Linksys präsentierte neuen Modem-Router auf der CES 2016

Linksys, führender Anbieter von Netzwerklösungen für private und geschäftliche Anwendungen, stellte auf der CES (Las Vegas, 06. – 09. Januar) den neuen ADSL/VDSL Dual-Band WLAN Modem-Router X6200 vor. Der neue Modem-Router stellt in ein und demselben Gerät ein Kabelmodem oder DSL-Modem sowie einen Router zur Verfügung und erlaubt damit einen nahtlosen Wireless-Breitband-Netzzugang.

Mit zunehmendem Angebot von Kabeldiensten durch die Breitband-Kabelanbieter spielt es eine wichtige Rolle, über die richtige Hardware für die neuen Dienste zu verfügen, so dass die Anwender die verfügbare Internetgeschwindigkeit optimal nutzen können. “Wenn es um Kabelmodems geht, gibt es bei den Verbrauchern klare Wissensdefizite. Dies führt dazu, dass Kabelmodems oder Gateways eingesetzt werden, die nicht zu den abonnierten Breitbandkabel-Diensten passen – die Folge sind niedrigere Geschwindigkeiten und ein frustrierendes Benutzererlebnis”, sagte Justin Doucette, Director of Product Management, Linksys.

Für einen von Linksys in Auftrag gegebenen IDC Info Brief mit dem Titel Revisiting the Cable Modem, Where the Internet meets the Home befragte IDC in den USA mehr als tausend Anwender mit aktivem Kabelmodem-Abonnement, um den Einsatz von Kabelmodems und Gateways im privaten Bereich zu erforschen. Im Rahmen dieser Untersuchung wurde festgestellt, dass die meisten Menschen gar nicht wissen, welches Breitband-Abo sie nutzen oder ob das verwendete Kabelmodem zu diesem Abo passt:

– Fast die Hälfte aller Breitbandkabel-Kunden wissen nicht, für welche Internetgeschwindigkeit sie bezahlen.
– Das Kabelmodem stellt die Verbindung des Haushaltes zum Internet her. Allerdings wissen mehr als 75 Prozent der Anwender nicht, welche Technologie ihr Kabelmodem verwendet. Wenn es jedoch um die Wahl eines Internetdienstes geht, nannten die Teilnehmer an der Umfrage als wichtigste Entscheidungskriterien die Geschwindigkeit (25 Prozent) und die Stabilität der Verbindung (37 Prozent).
– Drei Viertel der Anwender, die ihre Breitbandkabel-Geschwindigkeit kennen, geben ihre Geschwindigkeit mit mehr als 50 MBit/s an.

Die Umfrage stellte auch fest, dass die Anwender bei ihren Kabelkosten sparen wollen.

– Zwei Drittel der Anwender, die ihr Kabelmodem vom Kabelanbieter beziehen, zahlen dafür eine monatliche Gebühr von ca. 10 US-Dollar. Nur einer von fünf Kunden hat das Modem im Fachhandel gekauft, und drei Viertel dieser Anwender taten dies, um die monatliche Gebühr zu vermeiden.

Jedoch wissen die meisten Verbraucher, die ihre Kabelmodems im Fachhandel gekauft haben, nicht, was sie eigentlich erworben haben:

– 60 Prozent der Personen, die ihr Modem selbst im Fachhandel gekauft haben, gaben an, dass sie nicht wissen, welchen DOCSIS-Standard es verwendet.

Die Verbraucher wissen auch nicht, wie sie ihren schnellen Internetanschluss nutzen sollen. Die Umfrage zeigte, dass die meisten vor allem für ihre Computer die höchsten Breitband-Geschwindigkeiten nutzen wollen. Andererseits will aber auch ein Sechstel der Verbraucher diese Geschwindigkeit für ihre TV-Geräte nutzen, so dass sie Fernsehsendungen und Filme aus dem Internet streamen können – diese Nutzung war vor sieben Jahren noch fast unbekannt. Den vollständigen IDC Info Brief finden Sie hier.

Linksys ADSL/VDSL Dual-Band WLAN Modem-Router – (X6200)
Der ADSL/VDSL Dual-Band WLAN Modem Router X6200 von Linksys bietet den Betrieb in zwei Wireless-Frequenzbändern (2,4 GHz und 5 GHz) mit Übertragungsgeschwindigkeiten bis zu 300 MBit/s (2,4 GHz) und 433 MBit/s (5 GHz). Er eignet sich damit ideal für Internet-Streaming und Spiele. Vier Gigabit Ethernet Ports erleichtern die schnelle Datenübertragung im Netzwerk und an externe Geräte – bei 10-mal höheren Geschwindigkeiten als bei Fast Ethernet. Der leistungsfähige USB 2.0 Port erlaubt den Anschluss eines Speichergerätes und die schnelle Übertragung großer Dateien oder die gemeinsame Nutzung von Geräten im WLAN.
Das Modell X6200 bietet auch ein eingebautes DSL-Modem für den Anschluss an den DSL Internetdienst und die Nutzung eines schnellen und zuverlässigen WLAN in der gesamten Wohnung, ohne dass ein Zusatzgerät eingesetzt werden muss. Weitere Leistungsmerkmale sind:

– Ein VDSL/ADSL2/2+ Port, Annex A – RJ-11 Port
– Ein Gigabit WAN Port mit automatischer MDI/MDIX Erkennung (RJ-45) für Routerfunktion
– Vier Gigabit Ethernet Ports
– Ein USB 2.0 Port
– Unterstützt VPN Durchschleifung mit IPSec, PPTP und L2TP
– Unterstützt Protokollierung des ankommenden und abgehenden Verkehrs
– DHCP Server für LAN
– Unterstützt Universal Plug and Play (UPnP)
– IPv4/IPv6 Dual-Stack-Support
– DSL Modem unterstützt ITU G992.5 ADSL2+ Annex A, L und M sowie den VDSL-Standard
G.993.1 und ITU G.993.2

Empfohlene Verkaufspreise: 99,99 EUR

Voraussichtliche Verfügbarkeit: März 2016

Über Linksys
Unter dem Markennamen Linksys werden seit 1988 innovative Technologien und Strategien für kabellose Netzwerkverbindungen entwickelt und mit modernem Design und umfassendem Kundenservice kombiniert. Mit Linksys können Menschen sich vernetzen und das Internet nutzen, wo immer sie sind – ob zuhause, bei der Arbeit oder unterwegs. Die mehrfach ausgezeichneten Produkte von Linksys vereinfachen die Einrichtung und Verwaltung des Heimnetzwerks und die Nutzung neuester Unterhaltungselektronik und bieten sicheren Internetzugriff über innovative Funktionen sowie ein wachsendes System aus Applikationen und Industriepartnerschaften.

Pressekontakt:

PR-Agentur für Linksys:
AxiCom GmbH
Silvia Mattei
Lilienthalstraße 5
82178 Puchheim
Telefon: +49 89 800908-27
Fax: +49 89 800908-10
E-Mail: silvia.mattei@axicom.com
Web: www.axicom.com

AxiCom GmbH
Armin Koch
Lilienthalstraße 5
82178 Puchheim
Telefon: +49 89 800908-18
Fax: +49 89 800908-10
E-Mail: armin.koch@axicom.com
Web: www.axicom.com

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer