Newsdetails ‘Demenzstation Silvia’ erhält den Rudi-Assauer-Preis

Das Team der Station Silvia mit Chefarzt Dr. Jochen Hoffmann (3.v.l), Stationsleitung Rebekka Kleinpaß und Geschäftsführer Walter Bors (2.v.r.)
Das Team der Station Silvia mit Chefarzt Dr. Jochen Hoffmann (3.v.l), Stationsleitung Rebekka Kleinpaß und Geschäftsführer Walter Bors (2.v.r.)

Köln (pressrelations) –

“Demenzstation Silvia” erhält den Rudi-Assauer-Preis

Am Donnerstag, dem 17. Dezember 2015, wurden fünf Projekte im Bundesligastadion des FC Schalke 04 von der Rudi-Assauer-Stiftung in Anwesenheit des Namensgebers mit dem Rudi-Assauer-Preis ausgezeichnet.

Zwei Kölner Initiativen waren dabei. Der erste Preis, dotiert mit insgesamt 4.000 Euro, wurde aufgeteilt: 2.000 Euro erhielt das Kölner Malteser Krankenhaus St. Hildegard für die “Demenzstation Silvia”. Ziel hierbei ist, Strukturen, Räume und Arbeitsweisen in Krankenhäusern für Demenzpatienten anzupassen. Ebenfalls erstplatziert und damit Preisträger von 2.000 Euro ist die Aktion “FachpraktikerIn in sozialen Einrichtungen” von dem Kölner Pfarrer Franz Meurer.

Der Rudi-Assauer-Preis wurde in diesem Jahr zum dritten Mal vergeben. Damit werden Demenzprojekte in ganz Deutschland ausgezeichnet.

Pressekontakt:

Malteser Hilfsdienst e.V.
Kalker Hauptstrasse 22 – 24
51103 Köln
Deutschland

Telefon: +49 (0221) 98 22-111
Telefax: +49 (0221) 98 22-119

Mail: malteser@maltanet.de
URL: http://www.malteser.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer