New York und New Orleans – Woody Allen und der Jazz

Logo: Hessischer Rundfunk (hr)
Logo: Hessischer Rundfunk (hr)

Frankfurt (pressrelations) –

New York und New Orleans – Woody Allen und der Jazz

hr2-Kulturlunch mit August Zirner und dem Jazzsextett der hr-Bigband

Er ist ein Meister der lustig-traurigen Geschichten, eine intellektuelle Quasselstrippe und passionierter Hobbymusiker mit einer Vorliebe für New Orleans Jazz: Woody Allen. Daher würde dem illustren “Stadtneurotiker” das Musikprogramm im hr2-Kulturlunch am Sonntag, 13. März, um 11 Uhr gut gefallen. Das Jazzsextett der hr-Bigband um Rainer Heute spielt im Sendesaal des Hessischen Rundfunks in Frankfurt Jazz der 20er und 30er Jahre. Ebenfalls zu Gast ist der amerikanisch-österreichische Schauspieler und Jazzliebhaber August Zirner.

Zirner, der anstelle des im Saisonprogramm angekündigten, aber im Februar verstorbenen Roger Willemsen auftritt, wird Allen-Texte lesen und selbst als Jazzmusiker zu erleben sein. Durch das Programm führt hr2-Moderatorin Daniella Baumeister. Abgerundet wird die Matinee mit dem Schlemmerbuffet “American Fine Dining” im hr-Kasino.

Die Buffet-Karten sind leider ausverkauft. Restkarten nur für die Matinee sind für 19 Euro beim hr-Ticketcenter (Telefon 069/155-2000), an Vorverkaufsstellen und – soweit vorhanden – an der Tageskasse erhältlich.

Im Laufe der Saison bietet der hr2-Kulturlunch musikalisch-literarische Programme zu reizvollen Themen. Für die Matinee “Cellissimo!!!” am 10. April gibt es nur noch Tickets für die Veranstaltung im Sendesaal; für “Katze, Hund und Federvieh” am 15. Mai sind auch noch Kombitickets (inklusive Schlemmerbuffet) erhältlich. Infos auf www.hr2-kultur.de.

Sendetermine in hr2-kultur: Ostermontag, 28. März, 15.30 Uhr, und
Sonntag, 3. April, 19.05 Uhr

Rückfragen an:

Hanni Warnke
hr-Pressestelle

Telefon: 069 / 155 4403

hanni.warnke@hr.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer