COB-Produktlinie von Bridgelux bietet marktführende Leuchtstärke von 155 Lumen pro Watt

(pressrelations) –

COB-Produktlinie von Bridgelux bietet marktführende Leuchtstärke von 155 Lumen pro Watt

Erweitertes Produktangebot umfasst Vero Serie und V Series mit verbesserter Leuchtstärke, neue H Serie bietet COB-Produkte mit extrem hoher Leuchtdichte

Bridgelux, führender Entwickler und Hersteller von LED-Leuchttechnologie, zeigt auf der diesjährigen Fachmesse Light + Building in Frankfurt mehrere Neuheiten.
Hierzu zählt die siebte Produktgeneration der Vero Serie und der V Serie, die jetzt Nennleuchtstärken für warmweißes Licht von 155 bis 180 Lumen pro Watt aufweisen. Vorgestellt werden auch die neue H Serie als erste Produktlinie des Unternehmens in Chip-on-Board-Technologie mit extrem hoher Leuchtdichte und Xenio Point, das vielseitigste Smart-LED-Modul der Industrie.

Seit der Einführung seiner ersten LED-Array-Produkte hat Bridgelux eine enorme Nachfrage nach seiner Technologie erlebt und 48 Millionen Stück in über 50 Ländern verkauft. Die Arrays der Vero Serie waren die ersten Chip-on-Board-Produkte der Industrie mit lötfreier Verbindungstechnik, die durch zukunftsweisende Performance dazu beigetragen haben, die Produktionsprozesse für Leuchtkörper zu optimieren und wirtschaftlicher zu machen. Mit den neuen Verbesserungen der Leuchtstärke werden die Vero LED-Arrays weiterhin als branchenweit einzige derartige Produkte mit einer eingeschränkten Herstellergarantie von 10 Jahren angeboten. Auf der Basis der Vero-Plattform wird die verbesserte V Serie mit Zhaga-kompatiblen Montagebohrungen und einer eingeschränkten Herstellergarantie von 5 Jahren angeboten.

Ebenfalls neu im Angebot des Unternehmens ist die H Serie, eine Familie von COB-Produkten mit extrem hoher Leuchtdichte. Die Arrays der H Serie sind als Ersatz für herkömmliche Keramik-Metallhalogendampflampen gedacht. Sie bieten eine hohe zentrierte Leuchtkraft mit besonders hoher Leuchtstärke und doppelt so langer Lebensdauer. Durch ihre hervorragende Farbqualität und marktführende Leuchtdichte eignen sich die neuen Produkte ideal für intensive, gerichtete Punktstrahler zur Anwendung in Handel und Gewerbe. Die Arrays der H Serie sind mit 80, 90, und 95 CRI-Farbpunkten sowie in der Décor Series Class A-Ausführung von Bridgelux mit extrem hohem CRI und GAI verfügbar.

“Wir arbeiten ständig daran, hochwertige und konkurrenzfähige Produkte und Technologien für unsere Kunden zu realisieren. Unser neues vielfältiges Produktangebot unterstreicht unser Engagement für die Entwicklung von marktführenden Lichtquellen”, sagte Aaron Merrill, VP of Product Marketing. “Wir wissen, dass der LED-Markt raschen Veränderungen unterworfen ist, und wie wichtig es ist, innovative Lösungen zu entwickelt und höchste Qualitätsstandards zu erfüllen – hierin liegt die besondere Stärke von Bridgelux.”

Die Arrays der H Serie und Xenio Point werden derzeit produziert und sind im Handel erhältlich. Die Arrays der Serie Vero und der Serie V sind im Juni lieferbar. Weitere Informationen erhalten Sie auf dem Bridgelux-Messestand auf der Light+Building 2016 in Halle 6.2, Stand C20.

Über Bridgelux, Inc.
Bridgelux ist ein führender Entwickler und Hersteller von Leuchttechnologien und zugehörigen Lösungen, die es industriellen, gewerblichen und privaten Anwendern ermöglichen, die Leistungsfähigkeit, die Möglichkeiten und das wirtschaftliche Potenzial von LED-Lichtquellen zu nutzen. Bridgelux hat seinen Geschäftssitz in Livermore (Kalifornien, USA) mit über 150 Mitarbeitern und bietet Produkte und Leistungen für den internationalen Markt an. Die LED-Arrays und -Chips des Unternehmens sind das Ergebnis erstklassiger Entwicklungsarbeiten, kombiniert mit benutzerbezogenem Denken, und ersetzen herkömmliche Beleuchtungstechnik durch integrierte Lichtlösungen in Halbleitertechnik. Diese bieten den Kunden leistungsfähige, an den Bedürfnissen der Anwender orientierte Beleuchtungsmöglichkeiten für den Einsatz im Handel, in der Industrie und im Außenbereich. Weitere Informationen über das Unternehmen erhalten Sie unter www.bridgelux.com.

Pressekontakt:

Bridgelux

Telefon: +49 (0)89 80090 814

Mail: detlev.henning@axicom.de
URL: http://www.bridgelux.com

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer