Der neue Maserati Levante: Von der Weltpremiere in Genf direkt zu den deutschen Interessenten

Logo: Maserati
Logo: Maserati

Wiesbaden (pressrelations) –

Der neue Maserati Levante: Von der Weltpremiere in Genf direkt zu den deutschen Interessenten

Gerade erst auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt, haben Kunden hierzulande bereits die Möglichkeit, das erste SUV in der über 100-jährigen Geschichte von Maserati kennenzulernen. Der im Rahmen einer deutschlandweiten City Tour (Termine siehe unten) gezeigte Levante besitzt alle markentypischen Tugenden wie etwa das herausragende italienische Design, die Straßen-Performance eines klassischen GT-Sportwagens und bedeutende technischen Innovationen. Dazu gehören zum Beispiel Luftfederung, neue Assistenzsysteme, das intelligente Allradsystem Q4 und modernste Antriebstechnologien.

HIGHLIGHTS

•Erstes SUV in der über 100-jährigen Geschichte von Maserati
•Benannt nach einem mediterranen Wind, wie es der Tradition von Maserati entspricht
•Alle Modellversionen verfügen serienmäßig über Luftfederung und der elektronischen Skyhook Dämpferregulierung
•Ebenfalls serienmäßig für alle Modelle: das intelligente Allradsystem Q4 mit Torque Vectoring
•3,0-Liter-V6-Benzinmotor mit Twin-Turbo-Technologie für 316 kW (430 PS) im Levante S
•Zweiter V6-Benzinmotor mit 257 kW (350 PS) im Levante
•Modernes 3,0-Liter-V6-Dieselaggregat mit 202 kW (275 PS) im Levante Diesel für günstigen Kraftstoffverbrauch von 7,2 Litern pro 100 Kilometer
•Serienmäßig verfügen alle Modelle über ein 8-Gang-Automatikgetriebe von ZF
•Ausgewogene Gewichtsverteilung (50:50) und niedrigster Fahrzeug-schwerpunkt seiner Klasse für exzellentes Handling
•Für sportliche Fahrweise besitzen alle Modelle ein mechanisches Sperrdifferenzial serienmäßig
•Perfekte Mischung aus Komfort und Dynamik dank der Doppelquerlenker-Vorderachse und der Fünflenker-Hinterachse
•Moderne Assistenzsysteme wie Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage mit Stop
Go-Funktion, Totwinkelassistent, Spurhalteassistent, Auffahrwarnsystem sowie Rückfahrkamera und Surround-View-Kamera
•Einführung von Maserati Touch Control Pus (MTC Plus) mit neuem Dreh-Drück-Wisch-Regler
•Reichhaltige Serienausstattung – unter anderem mit Bi-Xenon-Scheinwerfern, Zwei-Zonen-Klimaautomatik, Maserati Touch Control Plus und Lederpolsterung
•Umfassende Sonderausstattungen für individuelle Wünsche, zum Beispiel WLAN-Hotspot und Bowers
Wilkins High-Premium Surround Sound System
•Erstmals sind die Ausstattungspakete Sport und Luxus erhältlich
•Als erster Maserati der Geschichte kann der Levante auf Wunsch mit einer Anhängevorrichtung ausgestattet werden
•Die Preise des Levante beginnen in Deutschland bei 70.500 Euro (Levante Diesel)
•Der Levante wird vollständig in Italien gefertigt – im Werk Mirafiori

Im Vorgriff auf die offizielle Markteinführung macht die exklusive Levante City Tour in folgenden Orten Station:

•München: 17. März 2016
•Frankfurt: 21. März 2016
•Sylt: 26. März 2016
•Kitzbühel (A): 26. März 2016
•Essen: 5. April 2016
•Stuttgart: 9. April 2016

Weitere Informationen zur Marke und zu den Modellen finden Sie auf www.media.maserati.com, www.maserati.de, www.maseratighibli.de oder www.maseratiquattroporte.de im Internet.

Pressekontakt:

Maserati
Stielstraße 3b
65201 Wiesbaden

Telefon: +49 611 28409 70
Telefax: +49 611 28409 88

Mail: info@maserati.com
URL: www.maserati.com

Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Internet: http://www.bmwi.de
E-Mail: info@bmwi.bund.de
Telefon: 030-186150
Abonnement ändern: https://www.bmwi.de/DE/Service/abo-service.html
Abmelden: https://www.bmwi.de/DE/Service/Abo-Service/abo-abmelden.html

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer