Deutschlandpremiere des Maserati Levante: City Tour startet mit 800 Gästen in München

Logo: Maserati
Logo: Maserati

Wiesbaden (pressrelations) –

Deutschlandpremiere des Maserati Levante: City Tour startet mit 800 Gästen in München

Das Warten auf das erste SUV von Maserati hat ein Ende: Der neue Maserati Levante startete in München zu einer City Tour. Im Rahmen der Roadshow, die an insgesamt sechs Orten Halt macht, haben Interessenten die Gelegenheit, das Fahrzeug vor seinem offiziellen Handelsstart kennenzulernen. Über 800 Gäste nutzten gestern Abend die Gelegenheit, und kamen zu der exklusiven Preview in die ziegelei101 nach Ismaning vor den Toren Münchens.

Zu den VIPs des Abends gehörten unter anderem die Kabarettistin Monika Gruber sowie die Schauspieler Jessica Schwarz (u.a. bekannt aus “Romy”), Clemens Schick (u.a. bekannt aus “Casino Royale”) und Tom Wlaschiha (u.a. bekannt aus “Game of Thrones”). Live-Auftritte des Saxophonisten Thorsten Skringer und der Violinistin Daniela G. sorgten für eine musikalische Untermalung der Veranstaltung.

Im Mittelpunkt stand allerdings der Maserati Levante, dessen Weltpremiere erst zwei Wochen zurückliegt. Das nach einem mediterranen Wind benannte SUV verbindet sportwagentypisches Handling auf der Straße mit einer im Segment unabdingbaren Geländetauglichkeit. Die coupéhafte Silhouette greift dabei typische Stilelemente der italienischen Designtradition auf und kombiniert diese mit einer serienmäßigen Hightech-Ausstattung wie Luftfederung, Skyhook Dämpfung und effizienten Hochleistungsmotoren.

“Der Levante ist das erste SUV, das Maserati in seiner mehr als hundertjährigen Geschichte produziert. Wir wollten aber nicht nur ein SUV, wir wollten vor allem einen echten Maserati bauen. So wird der Levante unmissverständlich zu dem Maserati unter den SUVs”, so Giulio Pastore, General Manager Maserati Europe: “Mit dem Levante erreichen wir eine völlig neue Kundengruppe. So gibt er dem Unternehmen die Möglichkeit, den eingeschlagenen Wachstumskurs der vergangenen Jahre weiter fortzusetzen.”

Weitere Informationen zur Marke und zu den Modellen finden Sie auf www.media.maserati.com, www.maserati.de, www.maseratighibli.de oder www.maseratiquattroporte.de im Internet.

Pressekontakt:

Maserati
Stielstraße 3b
65201 Wiesbaden

Telefon: +49 611 28409 70
Telefax: +49 611 28409 88

Mail: info@maserati.com
URL: www.maserati.com

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer