BASF unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb des Autoreparaturlack-Geschäfts von Guangdong Yinfan Chemistry

Logo: BASF AG
Logo: BASF AG

Ludwigshafen (pressrelations) –

BASF unterzeichnet Vereinbarung zum Erwerb des Autoreparaturlack-Geschäfts von Guangdong Yinfan Chemistry

– Produktportfolio und Kundenstamm ergänzen das BASF-Geschäft mit Autoreparaturlacken für mehr Wachstum in China und Asien-Pazifik
– Höhere Produktionskapazitäten vor Ort stärken Nähe zum Kunden und verbreitern Produktpalette in verschiedenen Marktsegmenten

BASF hat eine Vereinbarung zum Erwerb des Geschäfts mit Autoreparaturlacken von Guangdong Yinfan Chemistry Co., Ltd. (“Yinfan”) in China unterzeichnet. Durch die Akquisition stärkt BASF ihre Produktionskapazitäten im Bereich Coatings und erhält Zugang zu einer hochmodernen Produktionsanlage für Autoreparaturlacke in China. Außerdem erweitert BASF damit ihr Angebot an Autoreparaturlacken in Asien-Pazifik um die Yinfan-Produktlinie, die sich in das bestehende Portfolio aus erfolgreichen globalen Marken wie Glasurit, R-M, baslac und Norbin einreiht.

“Der Erwerb unterstreicht unser starkes Bekenntnis zum Geschäft mit Autoreparaturlacken und zu weiteren Investitionen in Wachstumsmärkte”, sagt Markus Kamieth, Leiter des Unternehmensbereichs Coatings von BASF. “Mit der Akquisition erweitern wir unser Portfolio und erhalten Zugang zu einem starken Vertriebsnetzwerk. So stärken wir unsere Position im schnell wachsenden Markt für Reparaturlacke in China.”

Mit dem Abschluss der Transaktion wird in der zweiten Jahreshälfte 2016 gerechnet, vorbehaltlich der notwendigen rechtlichen und satzungsgemäßen Genehmigungen durch die zuständigen Behörden. Über finanzielle Einzelheiten haben beide Parteien Stillschweigen vereinbart.

Über den BASF Unternehmensbereich Coatings
Der Unternehmensbereich Coatings von BASF entwickelt, produziert und vermarktet innovative Fahrzeug-, Autoreparatur- und Industrielacke sowie Bautenanstrichmittel. Wir betreiben Standorte in Europa, Asien-Pazifik, Nord- und Südamerika. Innerhalb dieses Netzwerks arbeiten wir eng mit unseren Kunden auf der ganzen Welt zusammen. Im Jahr 2015 erzielte der Unternehmensbereich Coatings weltweit einen Umsatz von rund 3,2 Milliarden €. Mehr Informationen über den Unternehmensbereich gibt es im Internet unter www.basf-coatings.de.

Über BASF
BASF steht für Chemie, die verbindet – für eine nachhaltige Zukunft. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Rund 112.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in den Segmenten Chemicals, Performance Products, Functional Materials
Solutions, Agricultural Solutions und Oil
Gas zusammengefasst. BASF erzielte 2015 weltweit einen Umsatz von mehr als 70 Milliarden €. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (AN). Weitere Informationen unter www.basf.com.

Ansprechpartner:

Marko Jelicic
+49 621 60 41040

Jörg Zumkley
+49 2501 14-3453

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer