Öffentliche Sitzung des Unterausschusses ‘Bürgerschaftliches Engagement’

Logo: Deutscher Bundestag
Logo: Deutscher Bundestag

Berlin (pressrelations) –

Öffentliche Sitzung des Unterausschusses “Bürgerschaftliches Engagement”

Mittwoch, 11. Mai 2016, 17 Uhr
Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal E. 600

Mit den Ergebnissen des Deutschen Freiwilligensurveys 2014 befasst sich der Unterausschuss “Bürgerschaftliches Engagement” in einer öffentlichen Sitzung am 11. Mai 2016. Professor Dr. Clemens Tesch-Römer, Leiter des Deutschen Zentrums für Alterfragen, stellt den Mitgliedern zentrale Resultate der Untersuchung vor.

Der Freiwilligensurvey ist die größte repräsentative Befragung zur Zivilgesellschaft und zum freiwilligen Engagement in Deutschland. Er untersucht das Engagementverhalten der Wohnbevölkerung ab 14 Jahren und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend seit 1999 alle fünf Jahre in Auftrag gegeben. Im Jahr 2014 hat das Deutsche Zentrum für Altersfragen hierzu insgesamt 28.690 Personen befragt.
Gäste der Anhörung werden gebeten, sich vorab beim Ausschusssekretariat mit vollständigem Namen und Geburtsdatum unter buergerschaftliches.engagement@bundestag.de anzumelden.

Alle Medienvertreter benötigen zum Betreten der Gebäude des Deutschen Bundestages eine Akkreditierung der Pressestelle.
Bild- und Tonberichterstatter werden gebeten, sich beim Pressereferat (Telefon: +49 30 227-32929 oder 32924) anzumelden.
Bitte im Sitzungssaal Mobiltelefone ausschalten!

Deutscher Bundestag
Platz der Republik 1
11011 Berlin
Deutschland

Telefon: 030/227-0
Telefax: 030/227-36 878 oder 227-36 979

Mail: mail@bundestag.de
URL: http://www.bundestag.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer