Blechbearbeitung im Handwerk – Schröder Group auf der International Engineering Fair Nitra in der Slowakei

Motorische Abkantbank MAK V (Bildquelle: Schröder Group)
Motorische Abkantbank MAK V (Bildquelle: Schröder Group)

Wessobrunn-Forst (pressrelations) –

Blechbearbeitung im Handwerk – Schröder Group auf der International Engineering Fair Nitra in der Slowakei

MT-MONT s.r.o., Vertriebspartner der Schröder Group für die Slowakei, stellt auf der International Engineering Fair Nitra (24. bis 27. Mai 2016, International Exhibition Center Agrokomplex Nitra) zwei hochwertige Maschinen für das blechverarbeitende Handwerk aus. Gezeigt werden eine motorische Abkantbank MAK V und eine Segmentabkantbank ASK 3.

Segmentierte Werkzeuge an allen Wangen – mit keiner anderen Abkantbank kann man so komplexe Werkstücke biegen wie mit der ASK 3. Die dritte, stark verbesserte Generation der beliebten Abkantbank kann mit äußerst durchdachten Details aufwarten: der patentierten Exzenter-Schnellklemmung, dem mehrstufigen Oberwangenantrieb für vier verschiedene Werkzeughöhen, einer Biegewinkelanzeige und einer praktischen Fußhebeleinrichtung zum Öffnen und Schließen der Oberwange. Die in Nitra ausgestellte ASK 3 hat einen verstellbaren Biegewinkelanschlag, zwei variable 600 mm lange Auflagekonsolen mit Maßstab, verschiebbar auf Führungsschiene, inklusive zweier Kippanschläge. Ausgelegt ist sie für das Abkanten von 1,5 mm dickem Blech auf maximal 1250 mm Länge.

MAK V – schnell und kompakt

Für alle Handwerksbetriebe, in denen das Abkanten größerer und stärkerer Bleche zu kräftezehrend wird, präsentiert MT-MONT auf der Messe in Nitra das Einstiegsmodell der Hans Schröder Maschinenbau für das motorische Schwenkbiegen: die MAK V, 2000 x 2,0. Programmiert wird die Maschine mit der einfach bedienbaren Positioniersteuerung “nano Touch”. Der motorische Hinteranschlag bietet Anschlaglängen von 10 bis 1000 mm.

Über Schröder Group
Die Schröder Group besteht aus der Hans Schröder Maschinenbau GmbH mit Sitz in Wessobrunn-Forst und der SCHRÖDER-FASTI Technologie GmbH mit Sitz in Wermelskirchen. 1949 gegründet, vereinigt die Hans Schröder Maschinenbau GmbH Tradition und Moderne im Maschinenbau: Als qualitäts- und kundenorientiertes Familienunternehmen erfolgreich geführt, hat sich Hans Schröder Maschinenbau auf die Entwicklung moderner Maschinenkonzepte für das Biegen und Schneiden von Blechen spezialisiert. Durch die 2006 erfolgte Integration der Fasti-Werke und mit weltweiter Präsenz ist die Schröder Group heute einer der führenden Anbieter für Maschinen zum Schwenkbiegen, Schneiden, Sicken, Bördeln und Rundbiegen von Blechen aller Art. Die Vielfalt der Präzisionsmaschinen reicht von bewährten Lösungen für das Handwerk bis hin zu innovativen Hochleistungsmaschinen für die automatische industrielle Fertigung. Insgesamt beschäftigt die Schröder Group heute mehr als 240 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten im In- und Ausland.

Weitere Informationen finden Sie unter www.schroedergroup.eu.

Pressekontakt:

Schröder Group
Schröder Maschinenbau GmbH
Janina Biró
Feuchten 2
82405 Wessobrunn-Forst
Deutschland
T: +49 8809 9220-68
E-Mail: jj@schroedergroup.eu
Website: www.schroedergroup.eu

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer