Dr. Benjamin Löhr scheidet aus RMA-Vorstand aus

Ralf Kimpel, Vorsitzender des Vorstands der RMA
Ralf Kimpel, Vorsitzender des Vorstands der RMA

München (pressrelations) –

Dr. Benjamin Löhr scheidet aus RMA-Vorstand aus

Nachfolger wird im Rahmen des Risk Management Congress bzw. der Mitgliederversammlung am 19./20. September 2016 in Stuttgart gewählt

München, 24. Mai 2016. Ende März hat Dr. Benjamin Löhr seinen Rücktritt aus dem Vorstand der RMA bekannt gegeben. Persönliche Gründe haben Löhr zu diesem Schritt veranlasst, aber er bleibt dem RMA-Verband weiterhin verbunden. Dr. Benjamin Löhr wurde erst im vergangenen Herbst als Vorstandsmitglied gewählt.

“Wir bedauern diesen Schritt sehr”, erklärt RMA-Vorstandsvorsitzender Ralf Kimpel, “freuen uns aber, dass uns Dr. Löhr mit seinem ausgesprochenen Risikomanagement-Know-how bei Bedarf beratend zur Seite steht.”

Einen Nachfolger Löhrs wählt die RMA im Zuge des kommenden Risk Management Congress und der damit einhergehenden Mitgliederversammlung. Die Jahreskonferenz der Risikomanager öffnet in diesem Jahr ihre Tore am 19. und 20. September 2016 in Stuttgart. Die Themen der 11. Auflage der DACH-weiten Fachkonferenz reichen von Risikomanagement
Controlling über Analyse-Methoden und Supply-Chain-Risiken bis zum Risikoreporting.

Weitere Informationen zum 11. Risk Management Congress unter: http://jako2016.rma-ev.org

Über die RMA
Die Risk Management Association e. V. (RMA) ist die unabhängige Interessenvertretung für das Thema Risikomanagement im deutschsprachigen Raum. Als Kompetenzpartner und Impulsgeber ist die RMA erster Ansprechpartner für Informationen, den unternehmensübergreifenden Dialog sowie die Weiterentwicklung des Risikomanagements. In Kooperation mit dem Forschungszentrum Risikomanagement der Universität Würzburg bietet die RMA den Lehrgang zum Enterprise Risk Manager (Univ.) an. Zu den Mitgliedern der RMA zählen internationale Konzerne, mittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen aus Wirtschaft, Wissenschaft und dem öffentlichen Sektor. Eigene Expertengremien befassen sich mit wichtigen Branchenthemen. Hierzu zählen Standards im Risikomanagement, Risikomanagement
Controlling, Risikobewertung, Compliance, Risikomanagement im Mittelstand, Business Continuity Management sowie die Themen Project Risk Management, Information Risk Management und Enterprise Risk Management.

Mit ihrer Jahreskonferenz veranstaltet die RMA jeweils im Herbst eine anerkannte Fachtagung. Zusätzliche Regionalkonferenzen vervollständigen das Tagungsangebot. Sitz der 2005 gegründeten RMA ist München.

Weitere Informationen unter: www.rma-ev.org

Risk Management Association e. V.
Ralf Kimpel
Englmannstraße 2
D-81673 München

Telefon: +49(0)1801-762 835

E-Mail: ralf.kimpel@rma-ev.org

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer