Biofrontera AG: Biofrontera gibt die Wahl von vier neuen Mitgliedern des Aufsichtsrats bekannt

(pressrelations) –

Biofrontera AG: Biofrontera gibt die Wahl von vier neuen Mitgliedern des Aufsichtsrats bekannt

– Unternehmensmitteilung für den Kapitalmarkt

– Neu gewählt wurden Dr. Mark Reeth, Dr. John Borer, Kevin Weber und Hansjörg Plaggemars

– Jürgen Baumann und Dr. Ulrich Granzer wurden wiedergewählt

Die Biofrontera AG (FSE:B8F), der Spezialist für die Behandlung von sonneninduziertem Hautkrebs, hat heute die Wahl von vier neuen Mitgliedern zum Aufsichtsrat bekannt gegeben. Die vier neuen Mitglieder, Dr. Mark Reeth, Dr. John Borer, Kevin Weber und Hansjörg Plaggemars, alle US-amerikanische Staatsbürger, wurden von der ordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft am 31. Mai 2016 in den Aufsichtsrat gewählt und ersetzen die ausgeschiedenen Mitglieder Andreas Fritsch, Ulrike Kluge, Alfred Neimke und Prof. Dr. Bernd Wetzel. Wiedergewählt in den Aufsichtsrat wurden Jürgen Baumann und Dr. Ulrich Granzer.

In seiner konstituierenden Sitzung am 1. Juni 2016 wählte der Aufsichtsrat Dr. Ulrich Granzer zu seinem Vorsitzenden und Jürgen Baumann zum stellvertretenden Vorsitzenden.

Prof. Dr. Hermann Lübbert, Vorstandsvorsitzender der Biofrontera AG, kommentiert: “Wir freuen uns außerordentlich über die Wahl der vier neuen Mitglieder in den Aufsichtsrat, Drei von ihnen haben ihren Wohnsitz in den USA und zeichnen sich durch herausragende Kapitalmarkt- und/oder Kommerzialisierungsexpertise aus. Natürlich heißen wir auch die beiden wiedergewählten Mitglieder herzlich willkommen. Unser Aufsichtsrat besteht damit aus einer Gruppe von ausgewiesenen Fachleuten mit einem breiten Erfahrungsschatz, und wir freuen uns darauf, uns auf ihre Expertise zur bevorstehenden internationalen Ausweitung von Ameluz stützen zu können, vor allem in Anbetracht der kürzlich erfolgten FDA-Zulassung in den USA.”

Die Mitglieder des Aufsichtsrats im Einzelnen:

Jürgen Baumann ist ein unabhängiger Unternehmensberater und war Vorsitzender des Aufsichtsrats seit 2007. Er bekleidete verschiedene Managementpositionen, unter anderem im Vorstand der Schwarz Pharma AG, wo er für den Vertrieb in Europa verantwortlich war. Herr Baumann hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Universität Wuppertal.

Dr. Ulrich Granzer ist Gründer und Eigentümer der Granzer Regulatory Consulting
Services und ist seit 2003 Mitglied des Aufsichtsrats. Zuvor war er Leiter Regulatory Affairs bei GlaxoSmithKline, BASF Pharma sowie Bayer Pharma und ist ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet der Arzneimittelzulassung. Er hat einen Abschluss in Pharmazie der Philipps Universität Marburg und anschließend an der Universität Tübingen promoviert.

Dr. Mark Reeth ist ein unabhängiger Berater, der sich auf Trends in der Pharmaindustrie spezialisiert hat. Er hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in unterschiedlichen Management- sowie Rechtsberatungs- und Compliance-Positionen in US-amerikanischen Pharmaunternehmen sowie öffentlichen Gesundheitseinrichtungen, Arzneimittel- und Medizinprodukteunternehmen, wie z.B. NYLCare, Merck-Medco Managed Care, Bracco Diagnostics, Medicis Pharmaceuticals und Salix Pharmaceuticals. Er ist promovierter Jurist und hat einen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften der Duke Universität.

Dr. John Borer ist Senior Managing Director und Leiter des Investmentbankings der Benchmark Company, LLC. Zuvor war er CEO und Leiter des Investment Bankings bei Rodman
Renshaw und hatte Managementpositionen bei Pacific Business Credit sowie Barclays American Business Credit. Er ist promovierter Jurist der Loyola Law School in Los Angeles.

Kevin Weber ist der Vorstandsvorsitzende der Paraffin International Inc. Er hat umfangreiche Erfahrungen in Marketing sowie weltweiten Vermarktungsstrategien und hatte zuvor leitende Positionen bei Depomed, Hyperion Therapeutics und Medicis Pharmaceuticals inne. Kevin Weber ist auch Mitglied des Verwaltungsrats der Amerikanischen Akademie für Schmerzmanagement Stiftung und der Amerikanischen Vereinigung für Chronischen Schmerz. Er hat einen Abschluss in Management und Marketing der Western Michigan Universität.
Hansjörg Plaggemars ist Vorstandsmitglied der Deutsche Balaton AG. Zuvor war er Geschäftsführer und CFO der CoCreate Software GmbH, KAMPA AG, Unister Holdings und Müller Holdings. Herr Plaggemars ist unter anderem auch Mitglied des Aufsichtsrats der Bolanta AG, Carus AG, Eurohaus Frankfurt AG und der Fidelitas Deutsche Industrie Holding AG. Er hat einen Abschluss in Betriebswirtschaftslehre der Universität Bamberg.

Bitte wenden Sie sich bei Rückfragen an:

Ansprechpartner für Investoren
Thomas Schaffer, Finanzvorstand
Telefon: +49-214-87632-0
Fax: +49-214- 87632-90
press@biofrontera.com

Brainwell Asset Solutions
Jürgen Benker
+49-152-08931514

Ansprechpartner für Journalisten
Cortent Kommunikation AG
Volker Siegert volker.siegert@cortent.de
Telefon: +49-69-5770300-11

Hintergrund:
Die Biofrontera AG (FSE: B8F, ISIN DE0006046113) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen, das auf die Entwicklung und den Vertrieb von Medikamenten und medizinischen Kosmetika zur Behandlung und Pflege bei Hauterkrankungen spezialisiert ist. Biofrontera’s wichtigstes Produkt ist Ameluz, ein verschreibungspflichtiges Medikament, das in zunächst in Europa und jetzt auch in den USA zur Behandlung von milder und moderater Aktinischer Keratose (oberflächlicher Hautkrebs) mit photodynamischer Therapie (Lichttherapie) zugelassen ist. Biofrontera ist das erste deutsche pharmazeutische Startup-Unternehmen, das eine zentralisierte europäische und nun auch eine US-Zulassung für ein selbst entwickeltes Medikament erhalten hat.

Zusätzlich vermarktet das Unternehmen die Belixos Dermokosmetikserie. Die Belixos Produkte, eine Creme, ein Gel und ein Kopfhauttonikum, enthalten Kombinationen aus pflanzlichen Aktivstoffen, lindern Juckreiz und Rötungen und dienen der regenerierenden Pflege bei chronischen Hautleiden wie Neurodermitis oder Schuppenflechte. Das Belixos Protect, eine regenerierende Tagespflege bei sonnengeschädigte Haut, ergänzt diese Produktserie. Alle Produkte sind über Amazon und in Apotheken erhältlich.

Die Biofrontera-Gruppe wurde 1997 von Prof. Dr. Hermann Lübbert, dem Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens gegründet, und hat seinen Firmensitz in Leverkusen, Deutschland.

http://www.biofrontera.com

Diese Mitteilung enthält ausdrücklich oder implizit bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, die die Geschäftstätigkeit der Biofrontera AG betreffen. Diese in die Zukunft gerichteten Aussagen spiegeln die Meinung der Biofrontera zum Zeitpunkt dieser Mitteilung wieder und beinhalten bestimmte bekannte und unbekannte Risiken. Die von Biofrontera tatsächlich erzielten Ergebnisse können wesentlich von den zukünftigen Ergebnissen oder Leistungen abweichen, die im Rahmen der zukunftsbezogenen Aussagen gemacht werden. Biofrontera ist nicht verpflichtet, in die Zukunft gerichtete Aussagen zu aktualisieren.

Aussender: Biofrontera AG
Adresse: Hemmelrather Weg 201, 51377 Leverkusen
Land: Deutschland
Ansprechpartner: Investor
public relations
Tel.: +49 (0) 214 87 63 20
E-Mail: press@biofrontera.com
Website: www.biofrontera.com

ISIN(s): DE0006046113 (Aktie)
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt, Düsseldorf; Freiverkehr in Stuttgart, Freiverkehr in München; Freiverkehr in Berlin

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer