NatureBank unterzeichnet MOU mit Anholt Services (USA) Inc. über die Investition von über 11 Millionen $ in Entwicklung nachhaltiger Kakaoprojekte

(pressrelations) –

NatureBank unterzeichnet MOU mit Anholt Services (USA) Inc. über die Investition von über 11 Millionen $ in Entwicklung nachhaltiger Kakaoprojekte

NatureBank Asset Management Inc. (NatureBank oder das Unternehmen) (TSX-V: COO, Frankfurt: 9EA) freut sich, bekanntzugeben, dass es über seine deutsche Tochtergesellschaft ForestFinest Consulting GmbH mit Anholt Services (USA) Inc. (Anholt) (ForestFinest und Anholt sind zusammen die Vertragsparteien) eine nicht verbindliche Memorandum of Understanding (MOU, in etwa Absichtserklärung) über die Entwicklung und die laufende Verwaltung eines Portfolios aus sowohl sich im Betrieb befindlicher Kakaoprojekte als auch neuer, unerschlossener Kakaoprojekte in der Dominikanischen Republik (das Projekt) unterzeichnet hat.

Unter dem Dach des Kattegat Trust, zu dessen Beteiligungen internationale Investitionen in Grundstücke und Immobilien mit einer bedeutenden Position in der südamerikanischen Landwirtschaft gehören, betreibt Anholt Services (USA) Inc. ein philantropisches Family Office. Die TK Foundation, eine Stiftung, die vom verstorbenen Gründer der Teekay Shipping Corp. (NYSE: TK) errichtet wurde, ist die Alleinbegünstigte des Kattegat Trust.

Gemäß den Bedingungen der MOU mit Anholt werden die führenden Experten für nachhaltige Kakao-Agrarforstwirtschaft von NatureBank mithilfe der finanziellen Ressourcen und der Expertise von Anholt ein mehrjähriges nachhaltiges Kakaogeschäft in der Dominikanischen Republik aufbauen. Dies wird zunächst eine Auswahl an bereits kakaoproduzierenden Projekten (Brownfield) und einer Reihe unentwickelter Projekte (Greenfield) umfassen. NatureBank wird für die allgemeine Konzeption und Entwicklung des Projekt verantwortlich sein. Hierzu gehören unter anderem die Erstellung eines Entwicklungsplans, die individuelle Planung der einzelnen Projekte, die allgemeine Beaufsichtigung der Agrarwirtschaft, die Genetik- und Sortenauswahl, die Anpflanzung, die Düngevorgänge, die Ernteverfahren und Abnahmeverträge sowie mögliche wertschöpfungsintensive Veredelungsmaßnahmen.

Die Vertragsparteien bemühen sich um die Anfertigung der endgültigen und definitiven Vertragsunterlagen einschließlich einer Gesellschaftervereinbarung zur Regelung ihres Geschäftverhältnisses. Diese definitiven Unterlagen und die darin vorgesehenen Transaktionen sind der Genehmigung durch die TSX Venture Exchange vorbehalten.

Unserer Ansicht nach besteht eine große Übereinstimmung zwischen dem Team von NatureBank und den Investitionsinteressen von Anholt, so Robert Decosimo, Geschäftsführer von Anholt Services. Wir sind begeistert von der Vision des Unternehmens für die Kakaoindustrie in der Dominikanischen Republik, da sie uns die unwiderstehliche Möglichkeit bietet, unsere Investitionen in attraktive Anlageklassen und geographische Regionen in Wachstumsmärkten auszuweiten.

Kakao und die Dominikanische Republik

Der Wert der Kakaolandwirtschaft wird auf mehr als 8 Milliarden $ pro Jahr geschätzt, dennoch ist die globale Kakao-Lieferkette von zahlreichen wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Herausforderungen geprägt, was eine schwierige Situation für den Sektor darstellt. Zu den Herausforderungen in der Produktion gehören unter anderem die Verfügbarkeit von geeignetem Land, Abholzungsbedenken, der Einsatz von Pestiziden und Chemikalien, die Verfügbarkeit ausgebildeter Arbeiter, Kinderarbeit, lokale Klima- und Bodenverhältnisse, Zugang zu modernen und geeigneten Agrarverfahren, Produktionskosten sowie Kosten für Veredelung, Transport und Export. Angesichts dieser Herausforderungen haben sich viele der weltweit führenden Schokoladenhersteller verpflichtet, innerhalb des nächsten Jahrzehnts nur nachhaltig angebauten und bewirtschafteten Kakao zu beziehen.

Als Experte für nachhaltige Kakaolandwirtschaft konzentriert sich NatureBank auf die Dominikanische Republik, ein Land, das seit langem auf nachhaltige Kakaoproduktion setzt, was von ihrem Status als weltweit größter Produzent von Kakao aus biologischem Anbau bezeugt wird. Die Republik ist ebenfalls führender Produzent von Edelkakao, der im Kakaomarkt den Spitzenpreis erzielt. Als achtgrößtes kakaoproduzierendes Land bietet die Dominikanische Republik eine Reihe von Vorteilen, die NatureBank und Anholt ansprechen. Neben ausgezeichneten Boden- und Klimaverhältnissen ist die Anfälligkeit von Pflanzenkrankheiten in der Dominikanischen Republik aufgrund der Saisonabhängigkeit gering, während bestimmte andernorts vorherrschende Krankheiten hier gar nicht auftreten. Die Dominikanische Republik verfügt über ausreichend geeigneten Greenfield-Boden, der als produktive Agrarwälder erschlossen werden kann. Darüber hinaus besteht gut ausgebaute Infrastruktur sowie Zugang zu qualifizierten und erfahrenen Landwirten und Technikern. Zudem herrscht politische und wirtschaftliche Stabilität in einem allgemein günstigen Geschäftsklima mit solidem BIP-Wachstum.

Gemeinsam möchten NatureBank und Anholt höchst produktive Edelkakao-Projekte erschließen, um dem wachsenden Bedarf für nachhaltig angebauten Kakao im internationalen Markt gerecht zu werden. Die Investition in das Projekt beruht auf einer Due Diligence-Prüfung des Landes und der Projektmöglichkeiten über einen Zeitraum von mehr als 12 Monaten. Ziel des Unternehmens ist die deutliche Ausweitung des hierin und in vergleichbare Projekte investierten Kapitals.

Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit dem Team von Anholt bei diesem ersten Projekt in der Dominikanischen Republik, sagte Dirk Walterspacher, CEO von ForestFinest Consulting GmbH. Unsere Erfahrung und unser Fachwissen in der Entwicklung nachhaltiger Kakaoprojekte werden in Kombination mit der langfristigen Vision und den finanziellen Ressourcen von Anholt eine starke Wachstumsplattform für die nächsten Jahrzehnte bilden.

James Tansey, Ph.D.
President und CEO
NatureBank Asset Management Inc.

Über Anholt Services (USA) Inc.

Anholt Services (USA), Inc., ein philantropisches Family Office, ist eine hunderprozentige Tochtergesellschaft von Anholt Investments, Ltd., die wiederum eine hundertprozentige indirekte Tochter des Kattegat Trust ist. Die TK Foundation, eine Stiftung, die von J. Torben Karlshoej, dem verstorbenen Gründer der Teekay Shipping Corp. (NYSE: TK), errichtet wurde, ist die Alleinbegünstigte des Kattegat Trust.

Zu den primären Beteiligungen des Kattegat Trust gehören direkte Investitionen in Grundstücke und Immobilien rund um den Globus mit einem starken Akzent auf südamerikanischer und europäischer Landwirtschaft, große Kapitalbeteiligungen an TK (NYSE: TK) und an Compass Diversified Holdings (NYSE: CODI), einer Holdinggesellschaft, der der Trust, kontrollierender Investor von 1998 bis 2006, das gesamte Startkapital bereitgestellt hatte, und ein diversifiziertes Portfolio aus Eigenkapitalbeteiligungen an privaten und börsennotierten Unternehmen und Schuldverschreibungen.

Das Team ist seit 1998 mit dem Kattegat Trust verbunden und hat seither mit den Führungsriegen zahlreicher dynamischer kleiner und mittelständischer Unternehmen zusammengearbeitet, um diese zu Marktführern zu entwickeln und überdurchschnittlich hohe risikobereinigte Renditen zu erzielen. Anholt verfolgt einen langfristigen und management-freundlichen Ansatz.

Über NatureBank Asset Management Inc.

NatureBank ist auf Beratungs-, Technologie- und Projektinvestitionsdienstleistungen für nachhaltige Rohstoffanlagen und ökologische Güter mit Schwerpunkt auf Kakao, Holz und Kohlenstoff spezialisiert. Wir bieten unseren Kunden einen multidisziplinären Ansatz in Bezug auf Investitionen, Risikoverwaltung, die Verbesserung der Kapitalwertentwicklung und die Sicherung kommerzieller Erträge. Bei gleichzeitiger Handhabung von Klimaänderungsrisiken verbessern wir die Lebensumstände und die Nachhaltigkeit in den Projektregionen. Gemeinsam mit unserem auf Beratungsleistungen spezialisierten Team und unseren Tochtergesellschaften Offsetters und CO2OL verhelfen wir Unternehmen zum Verständnis, der Verringerung und dem Ausgleich ihrer Klimaauswirkungen. Mit Niederlassungen in Vancouver (British Columbia, Kanada), Portland (Oregon, USA), Zürich (Schweiz) und Bonn (Deutschland) hat unser Team globale Reichweite. Wir haben bereits mit mehr als 200 führenden Unternehmen zusammengearbeitet, wie u.a. auch Aimia, Vancity, lululemon athletica, Catalyst Paper, Harbour Air, HSE – Entega und Shell Canada Limited. Nature Bank notiert an der Toronto Venture Exchange (TSX-V: COO) und an der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB: 9EA). Bitte besuchen Sie uns auch im Web unter www.NatureBank.com.

Weitere Informationen erhalten Sie über:

David Rokoss
NatureBank Asset Management Inc.
Suite 1000 – 675 West Hastings Street,
Vancouver BC, V6B 1M8

Telefon: 778-945-0951

E-Mail: david.rokoss@NatureBank.com

VORSORGLICHER HINWEIS ZU ZUKUNFTSGERICHTETEN AUSSAGEN UND RISIKEN:

Bestimmte Aussagen und Informationen in dieser Pressemeldung könnten zukunftsgerichtete Informationen im Sinne der geltenden kanadischen provinziellen Wertpapiergesetze darstellen. Sämtliche Aussagen, mit Ausnahme von historischen Tatsachen, sind zukunftsgerichtete Aussagen. Bei Gebrauch in dieser Pressemeldung machen Wörter wie erwarten, glauben, schätzen, rechnen mit, beabsichtigen, könnten, vorhersehen, planen, sollten, prognostizieren, Aussichten, Budget, wie erwartet, Zukunft, Potenzial und vergleichbare Begriffe und Ausdrücke zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen kenntlich.

Die Aussagen in dieser Pressemeldung spiegeln die aktuellen Ansichten des Unternehmens im Hinblick auf zukünftige Ereignisse und beruhen zwangsläufig auf einer Anzahl von Annahmen und Schätzungen, die vom Unternehmen zwar als angemessen betrachtet werden, jedoch naturgemäß bedeutenden geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerblichen, politischen und gesellschaftlichen Unsicherheiten und Eventualitäten unterworfen sind. Zahlreiche bekannte und unbekannte Faktoren, könnten dazu führen, dass die eigentlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge wesentlich von den vom Management erwarteten Ergebnissen, Leistungen und Erfolgen abweichen. Der Fortbestand des Unternehmens ist von dessen Fähigkeit abhängig, den Betrieb rentabel zu halten und/oder die erforderlichen Finanzierungen zur Rückzahlung von Verbindlichkeiten und Verpflichtungen aus der normalen Betriebstätigkeit bzw. zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Erwerb von Offsetters und CCC, wenn diese fällig sind, zu sichern. Das Unternehmen war in der Vergangenheit profitabel, verzeichnete jedoch bislang keinen nachhaltigen, langfristig wirtschaftlich rentablen Betrieb. Möglicherweise muss sich das Unternehmen durch Aktienemissionen oder Schuldenaufnahmen und/oder erhöhte Verkaufserlöse und Cashflows finanzieren lassen, um den Fortbestand zu gewährleisten. Es besteht Ungewissheit hinsichtlich des Vermögens des Unternehmens, sich die notwendigen Finanzierungsmittel zu sichern bzw. zusätzliche Verkaufserlöse und Cashflows in Höhe der erforderlichen Beträge zu erzielen. Das Unternehmen könnte durch Risiken und Unsicherheiten, die in den aktuellen öffentlichen Dokumenten des Unternehmens, dem MD
A und dem Geschäftsbericht, auf www.sedar.com aufgeführt sind, nachhaltig beeinträchtigt werden.

Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese zukunftsgerichteten Aussagen oder Informationen zu aktualisieren, um Veränderung der Annahmen oder Umstände bzw. anderen Ereignissen, die solche Aussagen oder Informationen beeinflussen, Rechnung zu tragen, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX VENTURE EXCHANGE als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keine Verantwortung für die Richtigkeit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer