92 Resources Corp. erhält bis zu 3,06 % Li2O in Proben vom Projekt Hidden Lake in den Nordwest-Territorien

(pressrelations) –

92 Resources Corp. erhält bis zu 3,06 % Li2O in Proben vom Projekt Hidden Lake in den Nordwest-Territorien

92 Resources Corp. (das Unternehmen) (TSXV: NTY) (FWB: R9G2) freut sich, bekanntzugeben, dass es eine Standortbesichtigung seines zu 100 Prozent unternehmenseigenen Lithiumkonzessionsgebiets Hidden Lake absolviert hat. Das Konzessionsgebiet befindet sich nördlich des NWT Highway 4, rund 40 Kilometer nordöstlich der Stadt Yellowknife in den kanadischen Nordwest-Territorien.

Im Mai 2016 beauftragte das Unternehmen Dahrouge Geological Consulting Ltd. aus Edmonton (Alberta) mit der Durchführung einer Vor-Ort-Besichtigung des Konzessionsgebiets und der Bestätigung der historischen Probenergebnisse von den bekannten spodumenhaltigen Lithium-Pegmatiten. Der historische LU-Gesteinsgang D12 wurde untersucht und in einem Gebiet von etwa 30 auf 150 Metern wurden fünf Proben entnommen. Diese fünf Proben ergaben bei der Analyse Gehalte von 1,64 %, 2,45 %, 2,69 %, 2,89 % bzw. 3,06 % Li2O; im Durchschnitt belief sich der Gehalt auf 2,54 % Li2O. Das vorherrschende lithiumhaltige Mineral scheint ein sehr grobkörniger Spodumen hellgrauer bis heller grünlich-grauer Färbung zu sein. Der Pegmatit setzt sich sowohl nordöstlich als auch südwestlich des erprobten Gebiets fort. Die Proben wurden bei Activation Laboratories in Kamloops (BC) eingereicht, wo sie mittels Natriumperoxid-ICP-OES (Lithiumerz-Analyse) analysiert wurden.

Das Konzessionsgebiet befindet sich im Zentrum des Pegmatitgürtels Yellowknife, der sich von der Pegmatitreihe Blaisdell Lake im Norden über rund 45 Kilometer nach Süden bis in die Nähe von Harding Lake erstreckt. Der Gürtel verläuft parallel zur Granitreihe Prosperous Lake; Pegmatite, die mit diesem Intrusivkomplex in Zusammenhang stehen, sind normalerweise diskordant und erstrecken sich vornehmlich in nord-südlicher bis nordöstlicher-südwestlicher Ausrichtung. Innerhalb der zonierten Pegmatitfelder treten die lithiumreichen Pegmatite generell in ähnlicher und zugleich größter Entfernung vom Granit-Muttergestein auf. Die größten Pegmatitvorkommen sind häufig strukturell begrenzt, was ihr Tonnen- und Erzgehaltpotenzial steigert.

Die Auswertung von Luftaufnahmen, die nach den jüngsten Waldbränden gemacht wurden, haben eine Anzahl an Bodenzielen für die zukünftige Exploration abgegrenzt. Auf Grundlage der jüngsten Besichtigung plant das Unternehmen ein Feldprogramm, das Mitte Juli aufgenommen werden soll. Im Zuge dieses Programms sollen Geländeaufnahmen gemacht, die spodumenhaltigen Pegmatitgänge identifiziert und freigelegt sowie systematische Schlitzproben bei diesen Ausbissen entnommen werden.

Adrian Lamoureux, President und CEO von 92 Resources, sagte hierzu: Wir freuen uns ungemein, dass unsere erste Besichtigung vor Ort das herausragende Potenzial von Hidden Lake bestätigt hat, eine Anzahl höchst aussichtsreicher spodumenhaltiger Pegmatite zu beherbergen. Der Pegmatitgürtel Yellowknife könnte sich eines Tages als eine wichtige Lithiumquelle herausstellen, was Kanadas Übergang zu einer auf grünen Energien beruhenden Wirtschaft unterstützen wird.

NI 43-101-konforme Veröffentlichung
William Miller (P. Geo.) von Dahrouge Geological Consulting Ltd. hat als qualifizierter Sachverständiger gemäß National Instrument 43-101 die Erstellung der Fachinformationen in dieser Pressemitteilung beaufsichtigt.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte President und CEO Adrian Lamoureux unter der Rufnummer 778-945-2950 oder per E-Mail an adrian@92resources.com oder besuchen Sie unsere Website unter www.92resources.com.

Für das Board of Directors

Adrian Lamoureux
President
CEO
Suite 1400 – 1111 W. Georgia St.
Vancouver, BC, V6E 4M3

Tel: (778) 945 2950
Fax: (604) 689 8199

www.92resources.com

Börsenkürzel: TSX.V: NTY

Frankfurt: R9G2 (WKN: A11575)

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Zukunftsgerichtete Aussagen:
Aussagen in dieser Pressemeldung einschließlich Aussagen zu unseren Plänen, Absichten und Erwartungen, die nicht historischen Charakter haben, sind zukunftsgerichtete Aussagen und hiermit als solche gekennzeichnet. Zukunftsgerichtete Aussagen sind unter Umständen an Wörtern wie erwarten, glauben, beabsichtigen, schätzen, rechnen mit und vergleichbaren Ausdrücken zu erkennen. Das Unternehmen weist ausdrücklich darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen einschließlich – jedoch ohne Einschränkung – derjenigen, die sich auf die zukünftigen Betriebs- und Geschäftsaussichten des Unternehmens beziehen, mit bestimmten Risiken und Unsicherheiten behaftet sind, die zu einer erheblichen Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse von den in zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen führen können.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/36100/June 7 2016 – Site Visit sampling results_DE_PRCOM.001.png
Abbildung 1.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/36100/June 7 2016 – Site Visit sampling results_DE_PRCOM.002.png
Abbildung 2.

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer