Vielfalt fördern – Vorurteile erkennen

Logo: Deutsche Bahn AG
Logo: Deutsche Bahn AG

Berlin (pressrelations) –

Vielfalt fördern – Vorurteile erkennen

DB unterstützt den 4. Deutschen Diversity-Tag • Schulungen für Personaler zu “Unconscious Bias” • Stärkung der Vielfalt fördert Innovationsfähigkeit und Serviceorientierung der DB

Die Deutsche Bahn AG (DB) nimmt den 4. Deutschen Diversity-Tag am 7. Juni zum Anlass, ihre Mitarbeiter und Führungskräfte für unbewusste Vorurteile zu sensibilisieren. “Unbewusste Vorurteile hat jeder”, erklärt DB-Personalvorstand Ulrich Weber: “Wir müssen uns diese Vorurteile und Stereotypen aber bewusst machen. Dann können wir die Vielfalt der DB nutzen und in Innovationskraft und Serviceorientierung umsetzen.”

Die DB hat deshalb jetzt spezielle Schulungen über die Entstehung und Wirkung von unbewussten Vorurteilen – auch “unconscious bias” genannt – entwickelt. In einem ersten Schritt werden über Web-Konferenzen und Workshops rund 200 Recruiter und Personalleiter, die für die Einstellung und Weiterentwicklung von Mitarbeitern verantwortlich sind, geschult. Außerdem hat die DB einen Film entwickelt, der Mitarbeiter aufklärt und Handlungsempfehlungen für den Umgang mit Vorurteilen und Stereotypen gibt.

In der Öffentlichkeit macht die DB derzeit mit einem Film zum Geburtstag des ICE auf unbewusste Vorurteile im Zusammenhang mit Homosexualität im Fußball aufmerksam.

Die DB ist so vielfältig wie die Gesellschaft: Frauen und Männer aus fünf Generationen und mehr als 100 Nationen arbeiten hier zusammen. Deren unterschiedliche Sichtweisen tragen zum unternehmerischen Erfolg des Konzerns bei. In den vergangenen Jahren hat die DB mit aktivem Diversity Management die erfolgreiche Zusammenarbeit gemischter Teams in den einzelnen Dimensionen Generationenvielfalt, Geschlechtervielfalt und Vielfalt der Kulturen gefördert. Mit dem neuen Fokus auf unbewusste Vorurteile soll Vielfalt in jeder Hinsicht gefördert werden, und das sowohl bei unseren Mitarbeitern, als auch im Hinblick auf Kundenorientierung.

Der Diversity-Tag findet seit 2013 jedes Jahr deutschlandweit statt. Er wurde initiiert vom Verein “Charta der Vielfalt”, einer Unternehmensinitiative zur Förderung der Vielfalt in Unternehmen, die unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel steht. Die DB ist Gründungsmitglied der “Charta der Vielfalt”.

Mehr Informationen zur Vielfalt bei der DB: www.deutschebahn.com/vielfalt

Zum Film “Der Fan” #ICE 25: https://youtu.be/2j80tCzDZgU

Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030/297-61030

Mail: presse@deutschebahn.com
URL: http://www.bahn.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer