Landkreis Rottal-Inn: THW baut Behelfsbrücke

Logo: Technisches Hilfswerk (THW)
Logo: Technisches Hilfswerk (THW)

Bonn (pressrelations) –

Landkreis Rottal-Inn: THW baut Behelfsbrücke

Im bayerischen Wittibreut (Landkreis Rottal-Inn) baut das Technische Hilfswerk (THW) ab dem morgigen Samstag eine Bailey-Behelfsbrücke auf. Die ursprüngliche Brücke der Kreisstraße PAN 4 über den Fatzöder Bach wurde durch die Starkregenfälle und Überschwemmungen der vergangenen Woche so stark beschädigt, dass sie nicht mehr befahrbar ist.

Rund 60 Tonnen Material werden die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer an diesem Wochenende zu einer Bailey-Behelfsbrücke zusammenbauen. Federführend ist dabei der THW-Ortsverband Freising mit rund 30 Einsatzkräften. In den vergangenen Tagen waren Ehrenamtliche des THW mehrfach in Wittibreut, um die Einsatzstelle zu vermessen und die Planungen für den Brückenbau abzuschließen.

Die Bestandteile der Behelfsbrücken vom Typ Bailey können bei Bedarf per LKW transportiert und sehr kurzfristig zur Verfügung gestellt werden. Das schwerste Teil wiegt 272 Kilogramm. Jedes Einzelteil kann von maximal sechs Helferinnen und Helfern bewegt und verbaut werden, wenn ein Kran den Einsatzort nicht erreichen kann.

Nach den schweren Unwettern hat sich der Bau von Behelfsbrücken zu einem Einsatzschwerpunkt für das THW entwickelt. In Braunsbach (Baden-Württemberg) und Wachtberg (NRW) errichteten THW-Kräfte seit Anfang Juni bereits zwei Bailey-Behelfsbrücken. In Wachtberg beginnt am heutigen Freitag außerdem der Aufbau einer D-Brücke für den Schwerlastverkehr. In den kommenden Wochen wird das THW voraussichtlich noch drei weitere Behelfsbrücken im Landkreis Rottal-Inn errichten.

Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW)
Provinzialstraße 93
53127 Bonn
0172/ 2882928

Telefon: +49 (0) 228 940 – 0
Telefax: +49 (0) 228 940 – 1144

Mail: redaktion@thw.de
URL: http://www.thw.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer