Klondike Gold meldet neue Fortschritte im Rahmen der Bohrungen

(pressrelations) –

Klondike Gold meldet neue Fortschritte im Rahmen der Bohrungen

Vancouver, British Columbia, Kanada, 14. Juni 2016, Klondike Gold Corp. (TSX.V:KG; FRA: LBDP) (Klondike Gold oder das Unternehmen) informiert über die Fortschritte im Rahmen der laufenden Bohrungen und gibt neue Schürfergebnisse aus dem Konzessionsgebiet Lone Star in der Nähe von Dawson City (Yukon) bekannt. Darüber hinaus hat das Unternehmen im Konzessionsgebiet Washington Creek, das sich im östlichen Teil der Region Klondike befindet, 235 neue Quarz-Claims durch Abstecken erworben.

Neuigkeiten aus den Bohrungen
Das Unternehmen startete Mitte Mai ein Bohrprogramm in der Absicht, oberirdische Aufschlüsse von Quarzgängen mit Goldmineralisierung zu untersuchen. Die Quarzgänge sind in verschiedene Arten von Hartgestein mit unterschiedlicher struktureller Ausprägung eingebettet. Bis dato wurden insgesamt 21 Diamantbohrlöcher und 6 Rotationsbohrungen mit Luftspülung (Rotary Air Blast/RAB) fertiggestellt, wobei im Schnitt ein Bohrloch pro Tag niedergebracht wurde. Zu den bisher untersuchten Zielgebieten zählen 284, Nugget und Violet Ridge (hier wurden Diamantbohrungen durchgeführt – siehe Pressemeldung vom 18. Mai 2016) sowie Gay Gulch und Christy (hier fanden RAB-Bohrungen statt). Einen Lageplan mit den Standorten der Bohrziele finden Sie HIER (http://www.klondikegoldcorp.com/wp-content/uploads/LS_DrillingPhase1_June2016.pdf). Die systematische Erfassung der geotechnischen und geologischen Daten sowie die Entnahme von Proben aus den Bohrlöchern wird fortgesetzt. Die Analyseergebnisse sollten Anfang bzw. Mitte Juli vorliegen.

Schürfergebnisse: Violet Ridge
Bei Violet Ridge wurden die oberirdischen Aufschlüsse der Quarzgänge mit Goldmineralisierung mittlerweile auf einer Streichenlänge von 2.200 Metern kartiert – ein deutlicher Zuwachs gegenüber den zuletzt gemeldeten 600 Metern Streichenlänge (siehe Pressemeldung vom 18. Mai 2016). Aus zwei verlorengegangenen Bereichen mit rund 1900 prospektiven Sonderungen und Grabungen, die anhand von Luftaufnahmen aus dem Jahr 1949 relokalisiert wurden, konnten insgesamt 12 Stichproben aus dem Hartgestein entnommen werden. Vier Proben aus Grabungen/Schürfungen lieferten 0,8 bis 4,2 g/t Gold, wobei alle Proben auch anomale Silberwerte von bis zu 96 g/t aufwiesen. Acht Proben, die in einer Entfernung von 200 Metern von den Grabungen gewonnen wurden, lieferten 0,2 bis 9,2 g/t Gold sowie durchgehend anomale Silberwerte von bis zu 97 g/t (Schürfproben sind selektiv, die systematischen Testergebnisse können daher erheblich variieren). Die Quarzgänge liegen auf derselben Streichenrichtung wie andere Quarzgangaufschlüsse (Meldung vom 18. Mai), die in rund 1900 anderen Abbaubereichen entlang des Kammes ermittelt wurden. Insgesamt betrachtet wurden die Quarzgänge bei Violet Ridge an der Oberfläche auf einer Streichenlänge von 2.200 Meter kartiert und sind nach wie vor offen. Die Quarzgänge stehen in direktem Zusammenhang mit einer Verwerfung mit geringen Magnetfeldwerten (laut Auswertung).

Neue Absteckungen
Klondike Gold hat das Konzessionsgebiet Washington Creek, das sich aus insgesamt 235 Quarz-Claims (47,5 Quadratkilometer) zusammensetzt, durch Abstecken erworben. Das Konzessionsgebiet Washington Creek grenzt unmittelbar an das ebenfalls vom Unternehmen betriebene Konzessionsgebiet Gold Run und überdeckt laut Auswertung eine subregionale Verwerfungszone. Es handelt sich hierbei um ein bis dato unbekanntes Verwerfungssystem, das mit der Entstehung einer quer über die Region Klondike verlaufenden orogenen Goldmineralisierung in Verbindung steht.

Die technischen und wissenschaftlichen Informationen in dieser Pressemeldung wurden von Peter Tallman, P.Geo, President von Klondike Gold Corp., in seiner Funktion als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 geprüft und freigegeben. Die Analyseverfahren und Protokollierungsmethoden, die bei den Stichproben aus Schürfungen zur Anwendung kommen, sind in früheren Pressemeldungen beschrieben.

ÜBER KLONDIKE GOLD CORP.Klondike Gold Corp. ist ein kanadisches Goldexplorationsunternehmen mit Niederlassungen in Vancouver (British Columbia) und Dawson City (Yukon). Das Hauptaugenmerk des Unternehmens ist auf die Exploration und Erschließung seiner Goldprojekte im Yukon gerichtet, die über öffentlich gewartete Straßen zugänglich sind, in der Peripherie von Dawson City (YT) liegen und 308 Quadratkilometer Hartgestein sowie 20 Quadratkilometer Seifenschürfrechte umfassen. Dazu zählt unter anderem auch das Projekt McKinnon Creek, das in der Sendung Gold Rush auf dem Discovery Channel gezeigt wurde.
Für Klondike Gold Corp.
Peter TallmanPresident
CEO(604) 609-6110E-Mail: info@klondikegoldcorp.comWebsite: www.klondikegoldcorp.com

3123 – 595 Burrard StreetVancouver, B.C. Kanada V7X 1J1Tel: 604-609-6110Fax: 604-609-6145 www.klondikegoldcorp.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Haftungsausschluss für zukunftsgerichtete Informationen
Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen, wie sie in den einschlägigen Wertpapiergesetzen definiert sind. Diese Informationen und Aussagen beziehen sich auf zukünftige Aktivitäten, Ereignisse, Pläne, Entwicklungen und Prognosen. Sämtliche Aussagen, die keine historischen Tatsachen darstellen, sind zukunftsgerichtete Aussagen und zukunftsgerichtete Informationen. Solche zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen sind häufig durch Begriffe wie könnte, wird, sollte, prognostiziert, plant, erwartet, glaubt, schätzt, beabsichtigt und ähnliche Formulierungen zu erkennen und reflektieren die Annahmen, Schätzungen, Meinungen und Analysen des Managements von Klondike in Anbetracht seiner Erfahrung, der aktuellen Situation, der Erwartungen hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen sowie anderer Faktoren, die als vernünftig und relevant erachtet werden. Zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen beinhalten bekannte und unbekannte Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen und Erfolge von Klondike erheblich von jenen unterscheiden, die in zukunftsgerichteten Informationen und Aussagen explizit zum Ausdruck gebracht oder impliziert wurden, weshalb diese nicht als verlässlich angesehen werden sollten.

Zu den Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse unterscheiden, zählen unter anderem die Verfügbarkeit von Finanzmitteln, Schwankungen bei den Rohstoffpreisen, Änderungen und Vereinbarkeit mit den geltenden Gesetzen und Bestimmungen, einschließlich den Umweltgesetzen, der Erhalt der erforderlichen Genehmigungen, politische, wirtschaftliche und andere Risiken sowie sonstige Risiken und Ungewissheiten, die in unserer jährlichen und vierteljährlichen Analyse (Managements Discussion
Analysis) sowie in anderen bei den kanadischen Wertpapierbehörden eingereichten Unterlagen (veröffentlicht unter www.sedar.com) genauer beschrieben werden. Klondike ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Informationen oder Aussagen zu aktualisieren oder zu revidieren, außer dies wird vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Pressekontakt:

Peter TallmanPresident
CEO
(604) 609-6110
E-Mail: info@klondikegoldcorp.com
Website: www.klondikegoldcorp.com

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer