Doubleview kündigt Wiederaufnahme der Explorationsarbeiten an seinem Hat Projekt an

(pressrelations) –

Doubleview kündigt Wiederaufnahme der Explorationsarbeiten an seinem Hat Projekt an

Doubleview Capital Corp. (“Doubleview”) ([TSX-V: DBV], [OTCBB: DBLVF], [GER: 1D4]) ist erfreut, ein Update seiner Pläne, der Fortsetzung des Bohrprogrammes und anderer relevanter Arbeiten am Hat Gold-Kupfer-Porphyr-Projekt, im Nordwesten von British Columbia bekannt zu geben.

Die Bohrungen werden unmittelbar nach dem Abschluss der Finanzierung wieder aufgenommen. Zu Beginn wird der Fokus auf die Erweiterung der Lisle Zone – Zone A gerichtet, sowohl in seitlicher Ausweitung als auch in der Tiefe. Von besonderem Interesse wird die Bestätigung des scheinbaren Trends der in der Tiefe zunehmend intensiver Gold-Kupfer-Mineralisierung in der Lisle Zone sein, welche noch keiner Richtung begrenzt worden ist.

Die verfügbaren Daten aus dem Bereich zwischen der Lisle Zone und dem so genannten “Hoey” Zone, einer 1,2 km südöstlich gelegen Gold-Kupfer-Eisen-Mineralisierung, zeigt Kontinuität der geophysikalischen und geochemischen Merkmale: dieses Gebiet und andere ausgewählte Explorationsziele werden untersucht.

Doubleview ist gut ausgestattet, seine Explorationsarbeiten schnell wieder aufzunehmen, verfügt über ein voll funktionsfähiges Camp, einem voller Lager von Treibstoffen und anderer Utensilien und Verbrauchsartikeln, sowie einer erfahrenen First Nations Bohrbesatzung in Bereitschaft. Während des letzten Jahres hat das Unternehmen hart daran gearbeitet, Mitglieder der lokalen First Nations, welche Landansprüche im Bereich geltend gemacht haben, zu konsultieren und zu informieren, und werde das auch weiterhin tun, und darüber hinaus ist es in Verhandlungen mit Mitgliedern der Tahltan First Nation ein Logistik Unternehmen für Bohr- und andere Explorationsdienstleistungen für den Bergbau im Norden von British Columbia zu etablieren.

Ein solches Arrangement schafft bessere Beschäftigungsmöglichkeiten für Einheimische und trägt zur Nachhaltigkeit der First Nations Gemeinde bei.

Doubleview wird seine Erkundung in den Schlüsselgebieten, dem äußerst viel versprechenden zentralen und nördlichen Teil des Projekts, einschließlich der Lisle und Hoey Zonen fortsetzen. Diesen Gebieten wurde niedriges archäologische Potential designiert. Die archäologische Berater des Unternehmens haben ein Heritage Investigation Permit (HIP) beantragt, um umfassende Feldstudien durchzuführen, welche das archäologischen Potenzial des Hat Projektes erkunden. Die Ergebnisse der Studie werden allen Beteiligten bekannt gegeben, einschließlich aber nicht beschränkt auf Taku River Tlingit und Tahltan First Nations.

Doubleview Capital Corp. prüft Finanzierungsmöglichkeiten und erwartet, dass dies in naher Zukunft zu bewerkstelligen, die Details werden in einer Pressemitteilung zum passenden Zeitpunkt veröffentlicht.

Über Doubleview Capital Corp.

Doubleview Capital Corp., ein Mineralressourcen Explorations- und Entwicklungsgesellschaft, mit Sitz in Vancouver, British Columbia, Kanada, und wird öffentlich am TSX-Venture Exchange gehandelt [GER: 1D4], [TSX-V: DBV], [OTC: DBLVF]. Doubleview identifiziert, erwirbt und finanziert Edel- und Basismetallexplorationsprojekte in Nordamerika, insbesondere in Britisch-Kolumbien. Doubleview erhöht den Wert für Aktionäre durch Erwerb und die Exploration von qualitativ hochwertigen Gold, Kupfer und Silber Projekten und unter Anwendung fortgeschrittener state-of-the-art Explorationsmethoden. Das Portfolio des Unternehmens und dessen strategische Projekte bietet Diversifizierung und vermindert damit das Investitionsrisiko.

Im Namen des Vorstandes,
Farshad Shirvani, Vorstandsvorsitzender

Anke Woodworth, Deutschsprachige Repräsentantin

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Doubleview Capital Corp.
409 Granville St., 880
Vancouver, BC V6C 1T2
Farshad Shirvani, Vorstandsvorsitzender
Tel: (604) 678-9587
Email: corporate@doubleview.ca

Forward-Looking Statements

Information set forth in this news release contains forward-looking statements that are based on assumptions as of the date of this news release. These statements reflect managements current estimates, beliefs, intentions and expectations. They are not guarantees of future performance. Doubleview cautions that all forward looking statements are inherently uncertain and that actual performance may be affected by a number of material factors, many of which are beyond Doubleviews control. Such factors include, among other things: risks and uncertainties relating to Doubleviews limited operating history and the need to comply with environmental and governmental regulations. Accordingly, actual and future events, conditions and results may differ materially from the estimates, beliefs, intentions and expectations expressed or implied in the forward looking information. Except as required under applicable securities legislation, Doubleview undertakes no obligation to publicly update or revise forward-looking information.

NEITHER TSX VENTURE EXCHANGE NOR ITS REGULATION SERVICES PROVIDER (AS THAT TERM IS DEFINED IN THE POLICIES OF THE TSX VENTURE EXCHANGE) ACCEPTS RESPONSIBILITY FOR THE ADEQUACY OR ACCURACY OF THIS RELEASE.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer