Westminster unterzeichnet Absichtserklärung über Erwerb eines Lithiumprojekts in den Nordwest-Territorien

(pressrelations) –

Westminster unterzeichnet Absichtserklärung über Erwerb eines Lithiumprojekts in den Nordwest-Territorien

Westminster Resources Ltd. (TSX.V-WMR) (WMRSF PinkSheets) (TQ08W1 Frankfurt) freut sich, den Abschluss einer Absichtserklärung über den Erwerb von vier Mineralclaims östlich von Yellowknife in den kanadischen Nordwest-Territorien bekanntzugeben.

Die Claims grenzen an das von 92 Resources Corp. (TSX-V: NTY) betriebene Projekt Hidden Lake an. Einer der Claims befindet sich direkt östlich des Bodens im Besitz von 92 Resources Corp., der den Gesteinsgang LU abdeckt, der, wie in einer Pressemeldung vom 7. Juni 2016 berichtet wurde, Werte von bis 3,06 % Li2O ergab. Zwei weitere Claims befinden sich direkt im Südwesten des Projekts von 92 Resources Corp. Die Grenzen der Claims erstrecken sich bis zu den vorgeschlagenen Grenzen des Pegmatitgürtels Yellowknife, die 92 Resources Corp. als Anhang zu einer Pressemeldung vom 7. Juni 2016 veröffentlichte.

Der vierte Claim, der sich rund 10 Kilometer südlich des Konzessionsgebiets Hidden Lake von 92 Resources Corp. befindet, erstreckt sich über ein Gebiet mit Pegmatitgesteinsgängen an der Küste, die von Dave White (P.Geo.), dem qualifizierten Sachverständigen für diese Pressemeldung, identifiziert wurden. Herr White bemerkte: Der Claim Reid Lake umfasst lediglich kleine grob kristallförmige bis felsische Pegmatitgesteinsgänge. Wir haben uns bislang nur die Gesteinsgänge entlang der Küste angeschaut und beobachteten geringe Konzentrationen eines gelben glimmerhaltigen Minerals, das möglicherweise lithiumhaltig ist. Landeinwärts könnten größere pegmatitische Gesteinsgänge vorliegen, da sich die Claims innerhalb des Trends des Pegmatitgürtels Yellowknife befinden.

Der Claim Reid Lake befindet sich ein paar Kilometer entlang des möglichen Streichens vom Vorkommen Ann (Reid Lake) entfernt, das in der NORMIN-Datenbank unter der Kennung 0085ISW0011 aufgeführt ist und vor kurzem von 92 Resources Corp. im Rahmen einer Pressemeldung vom 7. Juni 2016 in eine Karte eingetragen wurde. Die Informationen zu diesem Vorkommen in der NORMIN-Datenbank umfassen einen Verweis auf eine nicht NI 43-101-konforme Ressource: Bohrungen im Jahr 1956 (AR 082243) durchteuften einen Gesteinsgang in Tiefen von mehr als 100 Metern und belegten beständige Mächtigkeiten und Gehalte. Auf eine mögliche Ressource im Umfang von 3.335.600 Tonnen mit 1,92 % Li2O wird in einem Bericht des Geological Survey of Canada mit dem Titel Canadian Deposits Not Currently Being Mined (1989) Bezug genommen; die Schätzung stammt von Lasmanis.* **

* Mögliche Erzmengen und -gehalte haben konzeptuellen Charakter. Es wurden bislang keine ausreichenden Explorationen durchgeführt, um eine Mineralressource abzugrenzen, und es ist ungewiss, ob weitere Explorationen zur Abgrenzung einer Mineralressource im Zielgebiet führen werden.

** Diese historischen Schätzungen wurden bislang von keinem qualifizierten Sachverständigen ausreichend untersucht, um eine Klassifizierung als aktuelle Mineralressourcen oder -reserven vornehmen zu können. Das Unternehmen behandelt die historische Schätzung daher nicht als aktuelle Mineralressourcen oder -reserven. Weitere Arbeiten müssen durchgeführt werden, um die historischen Informationen zu verifizieren, bevor eine Ressourcenschätzung möglich ist.

Westminster hat sich verpflichtet, bei Abschluss der Absichtserklärung eine nicht erstattungsfähige Barzahlung in Höhe zu 15.000 $ zu leisten, und muss eine endgültige Vereinbarung innerhalb von 20 Geschäftstagen abschließen. Anschließend ist das Unternehmen vorbehaltlich der Zustimmung durch die TSX.V verpflichtet, an den Verkäufer weitere 10.000 $ zu zahlen und 2.500.000 Stammaktien auszugeben, um sämtliche Rechte an den Claims zu erwerben.

Glen Indra, President von Westminster, sagte: Lithium ist gegenwärtig einer der spannendsten Rohstoffe im Bergbausektor. Der Preis steigt von Jahr zu Jahr und mit dem rapiden Wachstum des Markts für Elektrofahrzeuge sehen wir im Lithiumbergbau und der Lithiumexploration eine großartige Zukunftsperspektiven. Zwei dieser neuen Projekte grenzen unmittelbar an das Projekt von 92 Resources an, bei dem Probenahmen vor kurzem hochgradige Gehalte von bis zu 3,06 % Li2O ergaben, und liegen mutmaßlich innerhalb desselben Pegmatitgürtels Yellowknife. Das Vorkommen Ann (Reid Lake) ist dank der vorherigen Arbeiten und Ergebnisse, die auf ein größeres Lithiumsystem hinweisen, besonders attraktiv. Das Unternehmen beabsichtigt, nach Abschluss der endgültigen Vereinbarung ein Team zum Konzessionsgebiet zu entsenden, um mit den Feldarbeiten zu beginnen.

Der Fachinhalt dieser Pressemeldung wurde von Dave White (P.Geo.) in seiner Eigenschaft als qualifizierter Sachverständiger gemäß Vorschrift National Instrument 43-101 freigegeben. Das Konzessionsgebiet war bislang noch nicht Gegenstand eines NI 43-101-konformen Berichts.

Die Exploration im Gold-, Silber- und Kupferprojekt Guayacan im mexikanischen Sonora ist im Gange und die Feldbeobachtungen dokumentieren weiterhin die distriktweiten Ausmaße des hydrothermalen Systems.

IM NAMEN DES BOARD OF DIRECTORS
WESTMINSTER RESOURCES LTD.

Glen Macdonald
Director

Westminster Resources Ltd.
Suite 701-595 Howe Street
Vancouver, BC V6C 2T5
Tel: (604) 608-0400
Fax: (604) 602-9330
Gebührenfrei: (877) 608-0007
Webseite: http://www.westminsterres.com

Weitere Informationen zu Westminster Resources Ltd. erhalten Sie über Bill Conlin unter der Rufnummer 604-608-0400 bzw. gebührenfrei in Nordamerika 1-877-608-0007.

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Diese Pressemeldung könnte zukunftsgerichtete Informationen enthalten, bei denen es sich nicht um historische Fakten handelt. Zukunftsgerichtete Informationen sind Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren unterworfen, die eine erhebliche Abweichung der eigentlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Aussichten und Gelegenheiten von den in zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebrachten Erwartungen bewirken können. Zu den zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung gehören u.a. – jedoch ohne Einschränkung – die Zielsetzungen, Ziele oder zukünftigen Pläne des Unternehmens. Zu den Faktoren, die eine erhebliche Abweichung der eigentlichen Ergebnisse von solchen zukunftsgerichteten Informationen bewirken können, gehören u.a. – jedoch ohne Einschränkung – diejenigen Risiken, die in den vom Unternehmen auf SEDAR eingereichten öffentlichen Unterlagen aufgeführt sind. Obwohl die Unternehmensführung der Ansicht ist, dass die Annahmen und Faktoren, auf denen die zukunftsgerichteten Informationen in dieser Pressemeldung beruhen, angemessen sind, darf solchen zukunftsgerichteten Informationen nicht vorbehaltslos vertraut werden, da das Unternehmen nicht gewährleisten kann, dass diese Ereignisse im angegebenenen Zeitrahmen oder überhaupt eintreten werden. Die zukunftsgerichteten Aussagen gelten zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung und das Unternehmen hat, sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen gefordert, keine Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung oder Änderung jeglicher zukunftsgerichteter Informationen, sei es aufgrund neuer Informationen, künftiger Ereignisse oder anderer Faktoren. Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer