migme baut eCommerce-Plattform mit der Eröffnung von migshop aus

Logo: MIGme Ltd.
Logo: MIGme Ltd.

(pressrelations) –

migme baut eCommerce-Plattform mit der Eröffnung von migshop aus

– migme baut seine eCommerce-Angebot mit der Eröffnung des migshops-Onlineshops in Indonesien und Indien aus

– der Launch von migshop ist ein wichtiger Schritt im Aufbau der sozialen eCommerce-Plattform des Unternehmens, die Onlinehandel mit der Macht der sozialen Netzwerke und Empfehlungen verbindet

– migshop bietet derzeit eine Auswahl an Produkten der Onlinehändler Lazada und Snapdeal, zunächst nur für die indonesischen und indischen Märkte

– eine Strategie für eCommerce über soziale Netzwerke und Integration ist der Schlüssel für die Lieferung der richtigen Lösung für die regionalen Märkte von migme

– die Einbindung der kürzlich erworbenen Social-News-Seite Hipwee in die migme-Plattform soll in Kürze erfolgen

Das internationale Digital-Media-Unternehmen migme Limited (ASX: MIG) (migme oder das Unternehmen) freut sich, die Expansion seines eCommerce-Angebots mit der Eröffnung des Onlineshops migshop (www.migshop.me) bekanntzugeben. Dies ist ein wichtiger Schritt im Aufbau des Onlinehandels des Unternehmens über soziale Netzwerke.

Onlinehandel über soziale Netzwerke verbindet Online-Shopping mit der Macht sozialer Netzwerke und Empfehlungen. Dies ist ein überaus erfolgreiches und geläufiges Geschäftsmodell im asiatischen Raum, das hohe Investitionen von weltweit tätigen Institutionen anzieht. Durch den Aufbau seines eigenen sozialen Onlinehandels wird es migme seinen wichtigsten Meinungsbildnern, Partnern und Benutzern ermöglichen, über die Plattform von migme Kauf und Verkauf zu betreiben, was die aktive Beteiligung der Benutzer und die Einnahmen steigern wird.

Aktuell bietet der migshop eine Auswahl an Produkten des führenden südostasiatischen Onlinehändlers Lazada und des größten Online-Marktplatzes Indiens, Snapdeal, an. In den kommenden Monaten sollen weitere Händler hinzukommen. Der Onlineshop wird zunächst migme-Nutzern in Indonesien und Indien zugänglich sein; die Philippinen und andere Länder sollen folgen. Benutzer können auf migshop per Internet oder mobile Kanäle zugreifen.

Die Einrichtung von migshop ist eine wichtige Komponente in der Strategie des Unternehmens zum Aufbau eines Onlinehandels über soziale Netzwerke und schließt an die Einbindung der jüngsten Akquisitionen im Bereich Onlinehandel an: Sold.sg (Pay-to-Bid-Geschäft) im Jahr 2015 und Shopdeca (Business-to-Consumer-Onlinehändler) im April 2016.

Steven Goh, CEO von migme Limited, erklärte: Baustein unserer Strategie für Onlinehandel über soziale Netzwerke und Integration ist der Aufbau der richtigen Plattform und die Schaffung von Erlebnissen für unsere Benutzer in Südostasien, was wiederum Benutzer anlockt, ihre Beteiligung auf der Plattform erhöht und zu neuen umsatzsteigernden Geschäftschancen führt.

Die Meinungsbildner in sozialen Netzwerken sind eine treibende Kraft für Online-Shopping und das Kaufverhalten von Nutzern; dies hat zur steigenden Popularität dieses Geschäftsmodells in anderen asiatischen Märkten beigetragen. Chinesische Unternehmen wie Mogujie und Meilishuo, die gemeinsam einen Wert von 3 Milliarden US$ haben, sind in diesem Bereich überaus erfolgreich. Wir sind zuversichtlich, dass wir diese Strategie in unseren Schlüsselmärkten, in denen eine ähnliche Dynamik vorherrscht, kopieren können. Die Eröffnung des migshop-Onlineshops ist ein weiterer erfolgreicher Schritt nach vorne, während wir weiterhin zusätzliche Partner hinzunehmen und in unsere Plattform einbinden.

Zu den vorherigen Einbindungen zählen unter anderem die im vergangenen Monat mit einem neuen mobilen Client für Android-Betriebssysteme gestarteten Apps, das Match-3-Puzzle-Spiel Gone Goose, Meitus Beauty-Apps BeautyPlus: Selfie Editor und MakeUpPlus: Makeup Editor, und die Sharing-App LoveByte für Paare.

migme schließt über alivenotdead Partnerschaften mit einer wachsenden Liste an Künstlern, Entertainern und Meinungsbildner ab, um die Reichweite seiner Plattform in Schlüsselmärkten auszubauen. Das Unternehmen sieht zudem der Einbindung der kürzlich erworbenen Social-News-Seite Hipwee in die Plattform entgegen.

Mediensprecher:

Luke Forrestal
Cannings Purple
Mobil: (+61) 411 479 144
lforrestal@canningspurple.com.au

Investor Relations
Kyahn Williamson
Buchan Consulting
Tel: (+61) 3 9866 4722 oder (+61) 401 018 828
kwilliamson@buchanwe.com.au

Über migme Limited
migme Limited (ASX: MIG | WKN: A117AB) ist ein globales Unternehmen für digitale Medien, das sich auf Wachstumsmärkte spezialisiert hat. Serviceleistungen im Bereich Social Entertainment werden über die mobilen Apps migme und LoveByte, Leistungen im Bereich Künstlermanagement über die Website alivenotdead, Social News über die Webseite Hipwee und E-Commerce-Leistungen über Sold und Shopdeca angeboten. Das in Australien registrierte und börsennotierte Unternehmen hat seinen Firmensitz in Singapur sowie Niederlassungen in Malaysien, Indonesien, Taiwan und Hongkong.

Nähere Informationen erhalten Sie unter http://company.mig.me.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer