Ab in die Ferien: günstig und flexibel unterwegs mit dem Sommer-Ticket

Logo: Deutsche Bahn AG
Logo: Deutsche Bahn AG

Berlin (pressrelations) –

Ab in die Ferien: günstig und flexibel unterwegs mit dem Sommer-Ticket

– Angebot für Reisende bis 26 Jahre
– Vier Fahrten 2. Klasse für 96 Euro
– Verkauf: 1. Juli bis 15. August
– Reisezeitraum: 1. Juli bis 30. September

Pünktlich zu den Sommerferien bietet die Deutsche Bahn (DB) ab dem 1. Juli erstmals ein Sommer-Ticket für flexibles Reisen an. Zum Preis von 96 Euro erhalten junge Reisende bis 26 Jahre Tickets für vier einfache, frei wählbare Fahrten innerhalb Deutschlands.

“Sommerzeit ist Reisezeit, gerade für unsere jungen Kunden”, so Birgit Bohle, Vorstandsvorsitzende DB Fernverkehr. “Mit dem Sommer-Ticket möchten wir jungen, preissensiblen Reisenden die Möglichkeit geben, Deutschland zu erkunden und dabei die Bahn als Verkehrsmittel neu oder wieder zu entdecken.”

Die Tickets können vom 1. Juli bis 30. September genutzt werden. Erhältlich ist das Ticket vom 1. Juli bis 15. August in allen DB Reisezentren, DB Agenturen, am DB Automaten und auf bahn.de. Das Angebot gilt in allen Zügen der Deutschen Bahn. Es besteht keine Zugbindung. Für den IC Bus und die Nachtzüge der DB ist eine Reservierung oder ein Aufpreis erforderlich. Die Tickets sind am eingetragenen Reisetag und bis 10 Uhr des Folgetages gültig. Auch bei diesem Aktionsangebot reisen Familienkinder unter 15 Jahren in Begleitung der Eltern oder deren Lebenspartner kostenlos mit, wenn die Anzahl der Kinder auf der Fahrkarte eingetragen ist. Umtausch oder Erstattung sind bei diesem Angebot ausgeschlossen, auch BahnCard-Ermäßigungen oder Mitfahrerrabatte können nicht in Anspruch genommen werden.

Mehr Informationen gibt es unter bahn.de/Sommer-Ticket

Mit dem Sommer-Ticket reagiert die DB auf die hohe Nachfrage nach einem flexiblen und günstigen Ticket während der Hauptreisezeit. Das Sommer-Ticket richtet sich damit auch an alle jungen Kunden, die in den letzten Jahren den Deutschland-Pass genutzt haben. Diesen wird die DB ab diesem Sommer nicht mehr anbieten. Mit der Nutzung der vier flexiblen Fahrten und der Möglichkeit, mehrere Sommer-Tickets miteinander oder mit Sparpreisen zu kombinieren, ist das neue Angebot für viele Reisende ein individuelleres und günstigeres Mobilitätsangebot als der Deutschland-Pass.

Alle Kontaktdaten der Presseansprechpartner der Deutschen Bahn finden Sie unter www.deutschebahn.com/presse
Weiterführende Informationen über den DB-Konzern finden Sie unter: www.deutschebahn.com

Pressekontakt:

Deutsche Bahn AG
Potsdamer Platz 2, 10785 Berlin, Deutschland
Verantwortlich für den Inhalt:
Leiter Kommunikation und Marketing Oliver Schumacher

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer