Noram beginnt im Lithiumprojekt Clayton Valley mit Laugungstests an Teilstücken von oberirdischen und unterirdischen Proben

(pressrelations) –

Noram beginnt im Lithiumprojekt Clayton Valley mit Laugungstests an Teilstücken von oberirdischen und unterirdischen Proben

Noram Ventures Inc. (TSX-Venture: NRM und Frankfurt: N7R) (Noram oder das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass eine Reihe von Teilstücken aus den im Rahmen der ersten und zweiten Explorationsphase im Clayton Valley entnommenen Proben im Labor von ALS Chemex in Reno neuerlich untersucht werden. Die Analyse der Mineralzusammensetzung erfolgt mittels Röntgendiffraktion (XRD) und die Löslichkeit wird anhand von Tests mit verdünnter Säure im Labormaßstab bestimmt.

Die Probenteilstücke werden im Labor von ALS Chemex anhand eines Laugungstests mit entionisiertem Wasser und Königswasser neuerlich untersucht, um weiteres Datenmaterial zu sammeln, das Aufschluss über eine mögliche Laugung von Lithium aus mineralisiertem Tonstein im Großmaßstab gibt. Zusätzlich werden mineralogische und metallurgische Untersuchungen durchgeführt, um die Mineralzusammensetzung anhand der Röntgendiffraktionsmethode zu untersuchen. Des Weiteren finden Laugungstests im Labormaßstab mit stark verdünnter Säure statt. Ziel ist hier, eine möglichst kostengünstige Lithiumextraktionsmethode für die stark mineralisierten Verdampfungsaufschlüsse (Tonstein) im Konzessionsgebiet zu entwickeln.

Bei diesen Tests geht es im Wesentlichen darum, den Nachweis zu erbringen, dass Lithium mit Hilfe eines kostengünstigen und umweltfreundlichen Ansatzes direkt aus dem mineralisierten Tonstein – ohne Röstung oder andere komplizierte und teure Verfahren – gewonnen werden kann.

Sobald die laufenden geologischen Kartierungen und Probenahmen von Oberflächenmaterial abgeschlossen sind, sollten Kernbohrungen im oberflächennahen Bereich (60 – 80 Fuß bzw. 18 – 24 Meter Tiefe) erfolgen, um bessere Einblicke in die geologischen Eigenschaften, den Lithiumgehalt und die Mächtigkeit der Mineralisierung zu gewinnen. Die Aufschlagspunkte der Bohrungen und die Anzahl der zu bohrenden Löcher ergeben sich aus den Probenahmen und den geologischen Untersuchungen im Projekt.

Wir gehen davon aus, dass die Ergebnisse der zusätzlichen Laugungstests unseren Wissensstand über die effizienteste Gewinnungsmethode maßgeblich erweitern werden und uns dabei helfen, ein konzeptionelles Modell für die weitere Erschließung der Lithium-Tonstein-Projekte des Unternehmens zu entwickeln, so Mark Ireton, President von Noram.

Michael Collins, PGeo zeichnet als qualifizierter Sachverständiger gemäß der Vorschrift National Instrument 43-101 für die Noram-Claims im Clayton Valley verantwortlich und hat den fachlichen Inhalt dieser Pressemeldung geprüft und genehmigt.

Über Noram Ventures Inc.:
Noram Ventures Inc. (TSX-V: NRM; Frankfurt: N7R) ist ein Junior-Explorationsunternehmen mit Sitz in Kanada, dessen Ziel darin besteht, durch die Erschließung von Lithium- und Grafitlagerstätten eine treibende Kraft der Ökoenergie-Revolution zu werden und sich als kostengünstiger Lieferant für die boomende Lithiumbatterie-Branche zu etablieren. Seit seiner Gründung konzentriert sich das Unternehmen im Rahmen seiner Geschäftstätigkeit vor allem auf die Exploration von Mineralprojekten, zu denen auch die Lithiumprojekte im Clayton Valley im US-Bundesstaat Nevada und das Graphitkonzessionsgebiet Jumbo in der kanadischen Provinz British Columbia zählen. Norams langfristige Strategie besteht darin, ein multinationales Unternehmen aufzubauen, das sich vorrangig mit Lithium-Graphit-Industriemineralen beschäftigt, um Lithium und Graphit zu produzieren und in den Märkten Europas, Nordamerikas und Asiens zu verkaufen.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.noramventures.com.
FÜR DAS BOARD OF DIRECTORS
Mark R. Ireton
President
Director
Direktwahl: (604) 761-9994

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung. Diese Pressemitteilung enthält möglicherweise zukunftsgerichtete Informationen, die keine historischen Fakten beinhalten. Zukunftsgerichtete Informationen unterliegen bestimmten Risiken, Unsicherheiten und anderen Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse, Ergebnisse, Leistungen, Perspektiven und Möglichkeiten erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Informationen direkt oder indirekt erwähnt werden. Zu den in dieser Pressemeldung enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zählen unter anderem auch Aussagen über die im Rahmen der Vereinbarung abgeschlossenen Transaktionen. Zu den Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von jenen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Informationen beschrieben sind, zählen unter anderem auch die Genehmigungsverfahren bei der Behörde. Obwohl Noram die Annahmen, die zur Erstellung der zukunftsgerichteten Informationen verwendet wurden, für angemessen hält – dazu zählt auch der zeitgerechte Erhalt aller erforderlichen Genehmigungen durch die Behörden -, sind diese Informationen nicht zuverlässig und gelten nur ab dem Datum dieser Pressemeldung. Es kann nicht garantiert werden, dass solche Ereignisse im zeitlich vorgegebenen Rahmen bzw. überhaupt eintreten. Sofern nicht in den geltenden Wertpapiergesetzen vorgeschrieben, schließt Noram jegliche Absicht oder Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung oder Korrektur der zukunftsgerichteten Informationen infolge einer neuen Sachlage, künftiger Ereignisse oder aus sonstigen Gründen aus.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Pressekontakt:

Noram Ventures Inc.
Suite 430 – 580 Hornby Street
Vancouver
BC Kanada V6C 3B9
Tel.: 778.775.1528
Website: www.noramventures.com
E-Mail: mark@noramventures.com

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer