Rock Tech ergänzt Privatplatzierung infolge einer Überzeichnung

(pressrelations) –

Rock Tech ergänzt Privatplatzierung infolge einer Überzeichnung

Rock Tech Lithium Inc. (das Unternehmen oder Rock Tech) (TSX-V: RCK; Frankfurt: RJIB) gibt bekannt, dass es die am 16. Mai 2016 angekündigte Privatplatzierung ohne Broker-Beteiligung aufgrund einer höher als erwarteten Nachfrage abgeändert wurde. Das Unternehmen hat die Anzahl der angeboteten Einheiten von 2.000.000 auf 3.940.000 erhöht, womit nun ein Bruttoerlös von 1.182.000 $ (das Angebot) erzielt werden soll. Der Preis bleibt mit 0,30 $ pro Einheit unverändert.

Jede Einheit wird aus einer Stammaktie des Unternehmens und einer Hälfte eines Aktienkauf-Warrants bestehen. Jeder ganze Warrant wird den Inhaber für einen Zeitraum von 24 Monaten ab Abschlussdatum zum Kauf einer weiteren Stammaktie zu jeweils 0,50 $ berechtigen. Das Verfallsdatum der Warrants könnte unter bestimmten Umständen vorgezogen werden.

Der Abschluss der Privatplatzierung ist bestimmten behördlichen Genehmigungen einschließlich derjenigen der TSX Venture Exchange vorbehalten. Sämtliche ausgegebenen Wertpapiere werden mit einer viermonatigen Handelsbeschränkung behaftet sein.

Der Erlös aus der Privatplatzierung wird in erster Linie für die weitere Exploration und Erschließung des zu 100 % unternehmenseigenen Lithiumkonzessionsgebiets Georgia Lake verwendet werden. Rock Tech ist der größte Grundbesitzer im Gebiet Georgia Lake und das einizge Explorationsunternehmen in dieser Region mit einer NI 43-101-konformen Ressourcenschätzung. Diese umfasst eine angezeigte Ressource im Umfang von 3,19 Millionen Tonnen mit 1,10 % Lithiumoxid (Li2O) und eine abgeleitete Ressource im Umfang von 6,31 Millionen Tonnen mit 1,00 % Li2O. Das Unternehmen hat zudem die Fähigkeit zur Herstellung eines hochgradigen Spodumenkonzentrats und von Lithiumcarbonat (Li2CO3), das sich für den Einsatz in der Batterieherstellung eignet, in metallurgischen Tests an einer Großprobe bewiesen.

Martin Stephan, CEO von Rock Tech, sagte: Die überwältigende Resonanz der Investoren zu unserer Privatplatzierung freut uns sehr. Unsere Anleger sind sich des Wertes der Aktivposten von Rock Tech bewusst und zeigen dies auch durch ihre hohe Investitionsbereitschaft. Wir werden die Einnahmen aus der Privaplatzierung zur Fortführung der Arbeiten im Konzessionsgebiet Georgia Lake verwenden. Ziel dieser Arbeiten ist es, mehr über die geologische Struktur in Gebieten zu erfahren, die wir in unserem bisherigen Bohrprogramm nicht vollständig erkundet haben. Rock Tech ist dank seines umfassenden Grundbesitzes und seiner Fortschritte in dieser Region durch aktive Exploration und Erschließung gut aufgestellt.

Die spodumenhaltigen Pegmatite im Gebiet Georgia Lake wurden 1955 entdeckt. Nach dieser Entdeckung fand ein Ansturm auf das Gebiet statt: Bis 1958 wurden Konzessionen abgesteckt und beträchtliche Explorationen von verschiedenen Betreibern unternommen. Die Claims und Pachten von Rock Tech umfassen eine große Anzahl der Pegmatite, die erstmals von E.G. Pye in einem vom Ontario Department of Mines veröffentlichten Bericht aus dem Jahr 1965 beschrieben wurden. Viele der in den Claims und Pachten des Unternehmens gelegenen Pegmatite wurden in der Vergangenheit umfassenden Explorationsmaßnahmen unterzogen, so auch 296 Bohrungen auf 35.000 Metern.

Julie Selway, eine unabhängige Beraterin des Unternehmens, hat den technischen Inhalt dieser Pressemeldung in ihrer Funktion als qualifizierte Sachverständige im Sinne von NI 43-101 freigegeben.

Für das Board of Directors:

Martin Stephan Martin StephanDirector, Chief Executive Officer

Weitere Informationen erhalten Sie über:

Brad Barnett
Chief Financial Officer
Rock Tech Lithium Inc.1021 West Hastings Street
Suite 900Vancouver, B.C., V6E 0C3

Tel: (604) 558-5123
Fax: (604) 670-0033

E-Mail: bbarnett@rocktechlithium.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen, zu denen auch Aussagen zu unseren Plänen, Absichten und Erwartungen, die nicht ausschließlich historischer Natur sind, zählen, gelten als zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen sind anhand von Begriffen wie prognostiziert, glaubt, beabsichtigt, schätzt, erwartet und ähnlichen Ausdrücken zu erkennen. Das Unternehmen weist die Leser darauf hin, dass zukunftsgerichtete Aussagen – unter anderem auch jene, die sich auf die zukünftige Betriebstätigkeit und die Geschäftsprognosen des Unternehmens beziehen – bestimmten Risiken und Unsicherheiten unterliegen, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen beschrieben werden.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer