Hoher Besuch: Nobelpreisträger und Nachwuchswissenschaftler bei Continental in Lindau zu Gast

Nobelpreisträger der Physik 2015, Arthur McDonald (l.) folgte der Einladung von Continental.
Nobelpreisträger der Physik 2015, Arthur McDonald (l.) folgte der Einladung von Continental.

Rainer Blatt (2. v. l.), Mitglied des Kuratoriums der Nobelpreisträgertagung und als Wissenschaftlicher Leiter der Tagung dieses Jahr für das Programm zuständig.
Rainer Blatt (2. v. l.), Mitglied des Kuratoriums der Nobelpreisträgertagung und als Wissenschaftlicher Leiter der Tagung dieses Jahr für das Programm zuständig.

Vorführung von Remote Parking, dem automatisierten Einparken ohne Fahrer im Fahrzeug.
Vorführung von Remote Parking, dem automatisierten Einparken ohne Fahrer im Fahrzeug.

Hannover (pressrelations) –

Hoher Besuch: Nobelpreisträger und Nachwuchswissenschaftler bei Continental in Lindau zu Gast

– Continental intensiviert die Unterstützung der Lindauer Nobelpreisträgertagung
– Mitarbeiter nehmen zudem am Grill
Chill der Nobelpreisträgertagung im Toskanapark auf der Insel Lindau teil

Lindau, 29. Juni 2016. Bereits zum zweiten Mal nach dem Jahr 2015 unterstützt der Geschäftsbereich Fahrerassistenzsysteme des internationalen Automobilzulieferers Continental die Lindauer Nobelpreisträgertagung. Nach einer Spende an die Veranstalter im Vorjahr hat Continental sein Engagement in diesem Jahr sogar noch ausgebaut. Im Rahmen der Veranstaltung “Young Scientists meet Continental” erhielten am Dienstagabend rund 70 aus aller Welt angereiste junge Forscher sowie Professor Arthur McDonald, Nobelpreisträger der Physik 2015, detaillierte Einblicke in die in Lindau stattfindende Entwicklung von Fahrerassistenzsystemen. Die Wissenschaftsgäste führten dabei lebhafte Diskussionen mit Experten von Continental. Gleichzeitig konnten Mitarbeiter des Automobilzulieferers am Grill
Chill Event der Nobelpreisträgertagung teilnehmen und in ungezwungener Atmosphäre mit Nobelpreisträgern und internationalen Nachwuchswissenschaftlern ins Gespräch kommen. Unter den Mitarbeitern am Standort Lindau wurden zehn Eintrittskarten für das Grillfest verlost.

“Die Nobelpreisträgertagung ist ein Alleinstellungsmerkmal Lindaus und ein einzigartiger Leuchtturm, der weltweit wahrgenommen wird. Um dessen Leuchtkraft weiter zu stärken, unterstützen wir die Veranstaltung sehr gerne”, erklärt Karlheinz Haupt, Leiter des Geschäftsbereiches Fahrerassistenzsysteme bei Continental. “‚Young Scientists meet Continental bietet dabei die einzigartige Möglichkeit für einen intensiven Austausch zwischen jungen Wissenschaftlern aus aller Welt und Experten aus unserem Haus.” Bei der Abendveranstaltung konnten die Gäste am Standort Lindau aktuelle und zukünftige Fahrerassistenzsysteme in verschiedenen Entwicklungsfahrzeugen erfahren, vom Notbremsassistenten bis hin zum Remote Parking, dem automatisierten Einparken ohne Fahrer im Fahrzeug. Experten von Continental erklärten zudem die besonderen Stärken von Radarsensorik bei der Erkennung von Objekten und welche Herausforderungen noch zu bewältigen sind, um mit Fahrerassistenzsystemen das Autofahren noch sicherer zu machen als es heute schon ist.

Ein weiteres Thema war maschinelles Sehen und wie dieses in der Automobilindustrie genutzt wird. Es entwickelten sich außerdem Diskussionen zum hochautomatisierten Fahren und damit verbundenen Fragestellungen, wie denen nach den technischen Herausforderungen und notwendigen Änderungen am rechtlichen Rahmen. “Wir freuen uns sehr, dass wir unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern durch die Kooperation mit der Nobelpreisträgertagung einen direkten Austausch mit der Wissenschaft ermöglichen. Dieser Austausch eröffnet neue Blickwinkel und kann so der Auslöser für innovative Lösungsansätze bei der Entwicklung unserer Produkte sein”, so Marcel Verweinen, Personalleiter des Geschäftsbereiches Fahrerassistenzsysteme bei Continental.

Kontakt für Journalisten:

Sören Pinkow
Externe Kommunikation
Continental
Division Chassis
Safety
Guerickestr. 7
60488 Frankfurt am Main
Tel.: +49 69 7603-8492
soeren.pinkow@continental-corporation.com

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer