Siemens erwartet deutlich höhere Synergien im Öl- und Gasgeschäft

Logo: Siemens
Logo: Siemens

München (pressrelations) –

Siemens erwartet deutlich höhere Synergien im Öl- und Gasgeschäft

– Strategischer Fokus zahlt sich trotz Branchenabschwung aus
– Synergien durch die Integration von Dresser-Rand und des ehemaligen Rolls-Royce-Energy-Geschäfts betragen ab dem Geschäftsjahr 2019 voraussichtlich insgesamt rund 365 Millionen Euro
– Führende Marktpositionen in der gesamten Energie-Wertschöpfungskette
– Steigende installierte Basis sowie Kunden-Service sollen nachhaltiges Umsatzwachstum sicherstellen
– Elektrifizierung, Automatisierung und Digitalisierung bei Öl und Gas schaffen erhebliche Produktivitätsgewinne und neue Geschäftsmodelle

Trotz eines deutlichen Abschwungs in der Öl- und Gasbranche erwartet Siemens aus dem Zukauf von Dresser-Rand und des ehemaligen Energiegeschäfts von Rolls-Royce deutlich höhere Synergien als ursprünglich angenommen. Auf dem Capital Market Day Energie und Öl
Gas in Houston, Texas, erläuterte Lisa Davis, Mitglied des Vorstands der Siemens AG, dass durch die Integration der beiden Unternehmen ab dem Geschäftsjahr 2019 Synergien von voraussichtlich insgesamt 365 Millionen Euro entstehen. Das sind 165 Millionen Euro mehr als geplant. Das ehemalige Energiegeschäft von Rolls-Royce werde ab dem Geschäftsjahr 2019 Synergien von 115 Millionen Euro beisteuern; auf dem Capital Market Day im Dezember 2014 waren 50 Millionen Euro genannt worden. Die jährlichen Synergien von Dresser-Rand sollen ab dem Geschäftsjahr 2019 250 Millionen Euro erreichen und damit rund 100 Millionen mehr als im September 2014 geplant.

Diese Presseinformation finden Sie unter
www.siemens.com/press/PR2016060328CODE
Weitere Informationen zum Capital Market Day finden Sie unter
www.siemens.com/cmd

Ansprechpartner für Journalisten:

Wolfram Trost
Tel.: +49 89 636-34794;
E-Mail: wolfram.trost@siemens.com

Folgen Sie uns auf Twitter: www.twitter.com/siemens_press

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer