Auch für 2016 geringe Kirschenernte erwartet

Logo: Statistisches Bundesamt
Logo: Statistisches Bundesamt

Wiesbaden (pressrelations) –

Auch für 2016 geringe Kirschenernte erwartet

Die deutschen Marktobstbauern werden im Jahr 2016 voraussichtlich
48 100 Tonnen Kirschen ernten und damit, wie bereits im Vorjahr, eine unterdurchschnittliche Kirschenernte einbringen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist entsprechend der ersten Schätzung zum 10. Juni 2016 mit einer Erntemenge von 32 400 Tonnen Süßkirschen und 15
700 Tonnen Sauerkirschen zu rechnen. Bereits 2015 war die Ernte mit 31 400 Tonnen Süßkirschen und 17 100 Tonnen Sauerkirschen ähnlich schwach ausgefallen.

Die vollständige Pressemitteilung (inklusive PDF-Version) ist im Internetangebot des Statistischen Bundesamtes unter http://www.destatis.de/presseaktuell zu finden.

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.

Herausgeber:

DESTATIS | Statistisches Bundesamt
Gustav-Stresemann-Ring 11
65189 Wiesbaden
Telefon: +49 (0) 611 / 75 – 34 44
www.destatis.de/kontakt

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer