Starcore baut Erz von Bohrloch 31-79 ab

Logo: EAGLECREST EXPLOR
Logo: EAGLECREST EXPLOR

(pressrelations) –

Starcore baut Erz von Bohrloch 31-79 ab


Starcore International Mines Ltd. (das Unternehmen) freut sich bekannt zu geben, dass Bergbau-Crews beim Bohrlochabschnitt 31-79 bei seiner Mine San Martín in Querétaro (Mexiko) angekommen sind.

Das Unternehmen hat das Vorkommen des Abschnitts in Bohrloch 31-79 bestätigt, der in seiner Pressemitteilung vom 11. Mai 2016 gemeldet worden war. Im Rahmen des Streckenvortriebs entlang des Bohrlochs wurde ein zwei Meter mächtiges Segment einer Mantomineralisierung definiert, die im Norden und Süden von abschüssigen Verwerfungen und oberhalb von einer horizontalen Verwerfung begrenzt wird. Im Rahmen der anschließenden Explorationen im Gebiet wurde ein drei Meter mächtiger Teil einer Mineralisierung oberhalb der flachen Verwerfung definiert, die etwa 15 Meter nach Osten verdrängt wurde. Siehe Karte Geology of Area 5-181 auf der Website des Unternehmens unter www.starcore.com.

Im Mai 2016 wurden beim westlichen Block 536 Tonnen mit einem Durchschnittsgehalt von 11,47 Gramm Gold bzw. 76 Gramm Silber pro Tonne abgebaut. Im Juni wurde der östliche (obere) Block mittels Streckenvortrieb und Aufbruch erkundet und bis 20. Juni wurden insgesamt 986 Tonnen mit einem Gehalt von 8,92 Gramm Gold bzw. 67 Gramm Silber pro Tonne produziert. Geologen schätzen, dass in dieser Zone weitere 1.500 Tonnen mit ähnlichen Gehalten abgebaut werden können.

Die Untersuchungsergebnisse entsprechen den durchschnittlichen Laborergebnissen der Matschproben. Die Ergebnisse der Proben werden am Ende eines jeden Monats mit den in der Anlage produzierten Doré-Barren abgeglichen.

Bohrloch 31-92 wurde kürzlich gebohrt, um das kleine restliche Segment zwischen diesen Blöcken und der bereits zuvor abgebaute Abbaukammer im Norden zu erproben. Dieses Bohrloch ergab ein 9,1-Meter-Intervall mit einem Gehalt von 50,7 Gramm Gold bzw. 115 Gramm Silber pro Tonne. Im Rahmen dieses Bohrlochs scheint ein weiteres dieser von Verwerfungen begrenzten Erzsegmente lokalisiert worden zu sein.

Obwohl dieses Gebiet relativ klein ist, gibt es uns die Möglichkeit, die Beschaffenheit der Mineralisierung im nördlichen Teil der Mine zu verstehen, der bereits abgebaut wurde, bevor Starcore die Mine erworben hat. Wir gehen davon aus, dass uns diese Erkenntnis bei unserem Bestreben, die Reserven und Ressourcen in Richtung Norden zu erweitern, helfen wird, sagte Robert Eadie, President und CEO des Unternehmens.

David Gunning, P. Eng., Director und Chief Operating Officer des Unternehmens, ist die qualifizierte Person gemäß NI 43-101 für das Projekt, die die in dieser Pressemitteilung enthaltenen technischen Informationen erstellt hat.

Über Starcore
Über sein Tochterunternehmen Compañia Minera Peña de Bernal, S.A. de C.V., der auch die Mine San Martin im mexikanischen Queretaro gehört, konzentriert sich Starcore auf die Exploration, Gewinnung und Verarbeitung von Gold- und Silbervorkommen. Starcore ist ein an der TSX notiertes Unternehmen, das der Publizitätspflicht unterliegt. Das Unternehmen besitzt, erwirbt, fördert, exploriert und bewertet Rohstoffprojekte. Die weitere Bearbeitung dieser Projekte erfolgt entweder über Joint Ventures oder durch das Unternehmen selbst. Das Unternehmen besitzt Beteiligungen an Konzessionsgebieten in Mexiko, Kanada und den Vereinigten Staaten. Weitere Informationen zu Starcore finden Sie in den unter dem Firmenprofil des Unternehmens auf SEDAR veröffentlichten Unterlagen oder auf der Website des Unternehmens unter www.starcore.com.

IM NAMEN VON STARCORE INTERNATIONAL MINES LTD.

Gez. Robert Eadie—–
Robert Eadie, President
Chief Executive Officer

Weitere Informationen erhalten Sie über:
Evan Eadie
Investor Relations
Telefon: +1 (416) 640-1936
Gebührenfrei: 1-866-602-4935

Starcore International Mines Ltd.
Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113, Vancouver, British Columbia, Kanada V6C 3B6
Suite 904 – 85 Richmond Street West, Toronto Ontario M5H 2C9
Telefon: (604) 602-4935 Fax: (604) 602-4936
E-Mail. info@starcore.com
Website: www.starcore.com

Die Toronto Stock Exchange hat diese Pressemeldung nicht geprüft und übernimmt daher keinerlei Verantwortung für ihre Angemessenheit oder Genauigkeit.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Pressekontakt:

Evan Eadie
Investor Relations
Telefon: +1 (416) 640-1936
Gebührenfrei: 1-866-602-4935

Starcore International Mines Ltd.
Suite 750 – 580 Hornby Street, Box 113, Vancouver, British Columbia, Kanada V6C 3B6
Suite 904 – 85 Richmond Street West, Toronto Ontario M5H 2C9
Telefon: (604) 602-4935 Fax: (604) 602-4936
E-Mail. info@starcore.com
Website: www.starcore.com

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer