NUTRITIONAL HIGH meldet Unternehmens-Update

(pressrelations) –

NUTRITIONAL HIGH meldet Unternehmens-Update

Nutritional High International Inc. (CSE: EAT; OTCQB: SPLIF: FRANKFURT: 2NU) (Nutritional High oder das Unternehmen) gibt ein Aktionärs-Update, einschließlich einer Zusammenfassung der Geschäftsentwicklung des Unternehmens in den vergangenen Monaten und der auf Projekt- und Unternehmensebene erreichten Meilensteinen, bekannt.

In den vergangenen Monaten hat das Unternehmen sein Board und sein Management-Team durch die Ernennung eines neuen COO, Jim Frazier, der maßgeblichen Anteil an der Senkung der Baukosten in Colorado, an der Weiterentwicklung des Projektes Pueblo und an der Änderung anderer betrieblicher Abläufe hatte, eines neuen CFO, Amy Stephenson, dem ehemaligen CFO von Bedrocan, und eines neuen Directors, Robert Keeler, der eine langjährige Betriebserfahrung in der Lebensmittelherstellung vorweisen kann, erweitert.

Wir konnten bedeutsame Fortschritte bei der Phase-1-Konstruktion bei der Hauptanlage bei unserer Pueblo-Immobilie verzeichnen und haben den Ausrüstungs-Plan so umgestaltet, um es Palo Verde zu ermöglichen, Produkte mit Eigenschaften herzustellen, die auf dem Markt in Colorado sehr gefragt sind. Der Schwerpunkt von Phase 1 liegt vorwiegend auf der Errichtung eines Teils des Gebäudes, um es Palo Verde zu ermöglichen, sein Ölextraktionsgeschäft zu starten, und um sicherzustellen, dass die mechanischen, strukturellen und sicherheitsrelevanten Eigenschaften ein Umfeld für die Geräte-Installationen zu schaffen um eine sichere Lebensmittelherstellung zu ermöglichen. Wir bewerten auch die Möglichkeit, nach dem Abschluss von Phase 1 einen handwerklichen Anbau zu starten. Der Phase 1 vorbehaltene Platz wird voraussichtlich 20 Prozent des gesamten Platzes bei der Pueblo-Anlage ausmachen und ausreichend Platz bieten, um andere Methoden (andere Kohlenwasserstoffextraktions-, CO2- und auf Lipiden basierende Methoden) und die Herstellung von Lebensmittelprodukten auf halbautomatisierter Basis in den Extraktionsbetrieb aufzunehmen.

Nun, da der Ausbau im Gange ist, geht das Unternehmen davon aus, dass der Phase-1-Ausbau bis Ende des Sommers 2016 abgeschlossen sein wird, gefolgt von der Geräte-Installation und -Prüfung. Das gesamte Equipment wurde bestellt. Der Zeitpunkt des Produktionsbeginns durch Palo Verde hängt vom Zeitpunkt der Durchführung lokaler Prüfungen ab, die kurz nach dem Abschluss der Bauarbeiten erfolgen soll. Wir werden über die sozialen Medien weiterhin wichtige Informationen und andere wichtige Entwicklungen der laufenden Bauarbeiten bekannt geben, sobald wir dem vollständigen Betrieb näher kommen.

Palo Verde wird eine Kurzwegdestillationstechnologie anwenden, um seine Cannabisölextrakte zu reinigen, schädliche Bestandteile wie Pestizide und Lösungsmittelrückstände zu beseitigen, Chlorophyll aus dem Endprodukt abzuscheiden und Terpene zu isolieren. Das Produkt wird in der Branche aufgrund seiner Transparenz und Qualität Clear (rein) genannt. Bei der Verarbeitungsmethode wird Ethanol als Lösungsmittel verwendet, um Extrakte herzustellen, da dieser im Vergleich zu anderen Lösungsmitteln weniger flüchtig und sicherer für den menschlichen Verzehr ist.

Das von Nutritional High ausgewählte Verfahren bietet auch eine deutlich höhere Verarbeitungskapazität, da die mechanische Abscheidung eine Vorab-Extraktion von Cannabinoiden ermöglicht, die wiederum den Durchsatz erhöht. Das von Nutritional High bezogene Equipment wird auch individuelle Modifizierungen aufweisen, um unseren Spezifikationen gerecht zu werden.

Palo Verde wird mit der Unterstützung von Nutritional High weitere Schritte setzen, um einen operativen Betrieb zu errichten, die die Beschaffung von Schlüsselpersonal für den Betrieb der Pueblo-Anlage, die Sicherung potenzieller Trim/Shake-Quellen zur Herstellung von Extrakten sowie die Entwicklung einer Markteinführungsstrategie beinhalten. Die wirtschaftliche Rahmenbedingungen von Palo Verde wird folgendermaßen geschätzt:

– Die Verarbeitungstechnologie ist in der Lage, bis zu 50 Pfund Trim/Shake pro Tag zu verarbeiten, was in Colorado Schätzungen zufolge etwa 400 Dollar pro Pfund kostet und von Züchtern erworben werden kann.

– Der Extraktionsertrag beläuft sich voraussichtlich auf acht Prozent.

– Ölextrakt von guter Qualität kann auf dem Großhandelsmarkt um etwa 25 Dollar pro Gramm verkauft werden (Clear erzielt für gewöhnlich noch höhere Preise).

– Die Fixkosten des Betriebs der Anlage werden auf 30.000 Dollar pro Monat geschätzt.

– Es besteht das Potenzial, die Margen zu erhöhen, indem der Ölextrakt in Gelatinekapseln, Vape Pens und Tinkturen gefüllt wird, die hochwertigere Produkte darstellen und bei denen der effektive Wert pro Gramm erheblich höher als 25 Dollar pro Gramm ist. Ein Einweg-Vape-Pen mit einem THC-Gehalt von 250 Milligramm wird im Großhandel beispielsweise zu zehn bis 15 Dollar pro Stück verkauft.

– Die Margen für Lebensmittel sind sogar noch höher, da der Durchschnittspreis für eine Packung zu 100 Milligramm im Großhandel zehn bis 15 Dollar pro Stück beträgt.

Nutritional High wird sich von Palo Verde einen Umsatz mittels mehrerer Einnahmenquellen sichern, einschließlich Mieten, Zinszahlungen und des Verkaufs von markengeschützten Verpackungen.

Nutritional High verzeichnete auch in puncto Finanzen erhebliche Fortschritte, indem es Maßnahmen setzte, um sich die erforderliche Finanzierung für die Umsetzung der Projekte und ausreichendes Betriebskapital für die Betriebe zu sichern. Das Unternehmen hat eine Refinanzierung seiner Pueblo-Immobilie abgeschlossen, die über 600.000 US-Dollar für Investitionsausgaben und Betriebskapital einbrachte. Wir sind weiterhin bestrebt, den F-1-Prospekt mit der SEC abzuklären, der dem Unternehmen Zugang zu einer weiteren Million US-Dollar im Rahmen einer Eigenkapitalfinanzierung von Kodiak Capital gewähren würde. Wir suchen weiterhin nach anderen nicht verwässernden Finanzquellen wie Equipment-Darlehen, die die externen Kapitalanforderungen zur Umsetzung unserer Arbeitspläne auf ein Minimum reduzieren würden. Im Rahmen unseres Illinois-Joint-Ventures haben unsere Partner zugestimmt, 300.000 US-Dollar zur Weiterentwicklung unseres Apothekenprojektes beizutragen, wodurch das erforderliche Kapital für die Durchführung der Ausbauarbeiten und dem kommerziellen Betriebe bereitgestellt werden würde.

Wir sind mit den Marktbedingungen in Illinois weiterhin sehr zufrieden, zumal das Amendment 3 des Senate Bill 10 kürzlich verabschiedet wurde. Diese Maßnahme verlängert das staatliche Pilotprogramm für medizinisches Marihuana um weitere zweieinhalb Jahre bis 1. Juli 2020 und erweitert die Liste der Anspruchsvoraussetzungen auf posttraumatische Belastungsstörungen (PTBS). PTBS ist der einzige medizinische Zustand, der von der US Drug Enforcement Administration (DEA) für eine Forschungsstudie in Zusammenhang mit medizinischem Cannabis genehmigt wurde.

Im Rahmen der Gesetzesänderung wurde ebenfalls beschlossen, dass kein Arzt mehr die Anwendung von Cannabis empfehlen muss, damit ein Patient eine Berechtigung für medizinisches Marihuana erhält. Stattdessen muss der Arzt einfach bescheinigen, dass ein rechtmäßiges Arzt-Patienten-Verhältnis besteht und dass der entsprechende Patient einen qualifizierten Anspruch aufweist. Diese Änderung soll die Steigerung der Patientenzahl in diesem Bundesstaat beschleunigen.

Diese Änderungen sorgen für einen besseren Zugang zu medizinischem Cannabis im Bundesstaat Illinois und erweitern der Auffassung des Unternehmens nach nicht nur den potenziellen Patientenstamm, sondern verbessern auch die Geschäftsgrundlagen des Unternehmens in diesem Bundesstaat.

Wir haben entschieden, den Standort der Apotheke nach Effingham (Illinois) in ein Gebiet mit zahlreichen regionalen Unternehmen und Einzelhandelsläden zu verlegen, wo mehrere Kaufhäuser innerhalb weniger Minuten von der großen Highway-Abfahrt aus erreicht werden können.

Wir werden auch das behördliche Umfeld in unterschiedlichen Rechtsprechungen beobachten, um Möglichkeiten zu identifizieren, die Betriebe des Unternehmens weiterhin zum Vorteil der Aktionäre zu expandieren. Wir haben hinsichtlich potenzieller Entwicklungen ein Auge auf Oregon, Maryland, Arizona, Nevada, Washington und Kalifornien sowie auf Kanada und einige andere Länder geworfen, wo Nutritional High in der Lage ist, aus den behördlichen Änderungen auf kosteneffiziente Weise Kapital zu schlagen. Wir werden weiterhin unsere Expansionsstrategie gemäß unseren früheren Bestrebungen verfolgen und weiterhin Updates bereitstellen, sobald es wichtige Entwicklungen gibt.

Wir hoffen, dass wir einige der in den vergangenen Monaten von Investoren gestellten Fragen beantworten und die Richtung, die Nutritional High einschlägt, erläutern konnten. Das Management freut sich über den bevorstehenden Abschluss der Bauarbeiten bei Pueblo und über den Beginn der kommerziellen Produktion von Ölextrakten und MIP durch Palo Verde.

Über Nutritional High International Inc.

Nutritional High ist auf die Entwicklung, die Herstellung und den Vertrieb von Produkten und landesweit anerkannten Marken der Hanf- und Marihuana-Aufgussprodukte-Branchen fokussiert, einschließlich Nahrungsmittel und Ölextrakte zur alimentären, medizinischen und Freizeitanwendung für Erwachsene. Das Unternehmen ist ausschließlich über lizenzierte Einrichtungen in Rechtsprechungen tätig, in denen solche Aktivitäten genehmigt und staatsrechtlich reguliert werden.

Um Updates über die Aktivitäten des Unternehmens sowie Höhepunkte der Pressemitteilungen des Unternehmens und andere Mitteilungen zu erhalten, folgen Sie bitte Nutritional High auf Facebook, Twitter, Instagram und Google+.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte:

Etienne Moshevich
Transcend Capital Inc.
Investor Relations
604-681-0084et@transcendcapitalinc.com

David Posner, CEO
Nutritional High International Inc.
647-985-6727
dposner@nutritionalhigh.com

Nutritional High International Inc.
77 King Street West, Suite 2905
Toronto, ON M5K 1H1

WEDER DIE KANADISCHE WERTPAPIERBEHÖRDE NOCH OTC MARKETS GROUP INC. ODER DESSEN REGULIERUNGSDIENSTLEISTER HAT DIE RICHTIGKEIT ODER GENAUIGKEIT DIESER PRESSEMITTEILUNG GEPRÜFT UND ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG DAFÜR.
Diese Pressemitteilung könnte zukunftsgerichtete Aussagen und Informationen enthalten, die auf den aktuellen Erwartungen basieren. Diese Aussagen dürfen nicht als Garantien für zukünftige Leistungen oder Ergebnisse angesehen werden. Solche Aussagen bergen bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren in sich, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen Aussagen implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Solche Aussagen beinhalten die Einreichung der relevanten Dokumentation innerhalb der erforderlichen Fristen und die Erfüllung der relevanten behördlichen Anforderungen, den Abschluss des Erwerbs der entsprechenden Immobilie sowie die Aufbringung einer ausreichenden Finanzierung, um die Geschäftsstrategie des Unternehmens umzusetzen. Es gibt keine Gewissheit, dass eines dieser Ereignisse eintreten wird. Obwohl solche Aussagen auf vernünftigen Annahmen des Managements basieren, kann keine Gewissheit abgegeben werden, dass sich solche Annahmen als korrekt erweisen werden. Wir sind nicht verpflichtet, diese zu aktualisieren oder zu überarbeiten, um neue Ereignisse oder Umstände widerzuspiegeln.

Die Wertpapiere des Unternehmens wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 in der jeweils geltenden Fassung (der U.S. Securities Act) oder anwendbaren staatlichen Wertpapiergesetzen registriert und dürfen daher möglicherweise nicht an oder im Namen oder zugunsten von US-amerikanischen Bürgern oder U.S. Persons gemäß der Definition in Regulation S des U.S. Securities Act angeboten oder verkauft werden, sofern keine Registrierung vorliegt oder eine Ausnahme von einer solchen Registrierungsanforderung erteilt wurde. Diese Pressemitteilung soll nicht als Kauf- oder Verkaufsangebot angesehen werden. Auch dürfen in den USA oder in Rechtsprechungen, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wären, keine Verkäufe stattfinden.

Zudem gibt es auch bekannte und unbekannte Risikofaktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Erfolge des Unternehmens erheblich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Erfolgen unterscheiden, die in den hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen explizit oder implizit zum Ausdruck gebracht wurden. Sämtliche hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen sind in ihrer Gesamtheit gemäß diesem vorsorglichen Hinweis qualifiziert und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, solche zukunftsgerichteten Informationen zu überarbeiten oder zu aktualisieren oder das Ergebnis von Überarbeitungen von hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen zu veröffentlichen, um zukünftige Ergebnisse, Ereignisse oder Entwicklungen widerzuspiegeln, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer