25 Jahre Energie-Know-how für Sachsen – Die Alois Müller Gruppe feierte am Standort Burkersdorf bei Frauenstein Firmenjubiläum

Beim Jubiläum 25 Jahre Alois Müller in Burkersdorf wurden auch die Jubilare geehrt, auf dem Foto von links: (siehe ausführliche Bildunterschrift im Fließtext) Foto: Alois Müller
Beim Jubiläum 25 Jahre Alois Müller in Burkersdorf wurden auch die Jubilare geehrt, auf dem Foto von links: (siehe ausführliche Bildunterschrift im Fließtext) Foto: Alois Müller

Memmingen (pressrelations) –

25 Jahre Energie-Know-how für Sachsen – Die Alois Müller Gruppe feierte am Standort Burkersdorf bei Frauenstein Firmenjubiläum

25 Jahre spannende Projekte und innovative Energie-Konzepte für Sachsen und bundesweit. Das feierte jetzt die Alois Müller Gruppe beim Firmenjubiläum an ihrem Standort in Burkersdorf bei Frauenstein (Sachsen). Zusammen mit den 50 Mitarbeitern aus Burkersdorf und Döben und weiteren 60 Jubiläumsgästen blickte der Spezialist für Anlagenbau, Energie- und Gebäudetechnik (Heizung, Lüftung, Sanitär und Klimatechnik) auf ein erfolgreiches Viertel-Jahrhundert und auf ein tolles Team zurück. Im Rahmen des Festaktes wurden auch treue Mitarbeiter geehrt, wie zum Beispiel Holger Thume. Als Mitarbeiter der ersten Stunde hat er dem Unternehmen am Standort Burkersdorf 25 Jahre lang die Treue gehalten.

“Ich bin mächtig stolz auf das, was wir hier zusammen am Standort Burkersdorf erreicht haben. Jeder Einzelne von Ihnen hat eine enorme Leistung vollbracht. Dank Ihres Engagements und Ihres Know-hows konnten wir in der Vergangenheit wirklich tolle Projekte vor Ort und bundesweit in die Tat umsetzen. So haben wir uns auch weit über die Grenzen des Allgäus hinaus eindrucksvoll als Energie-Spezialisten einen Namen gemacht – das ist Ihr Verdienst. Dafür möchte ich mich im Namen der Familie aus tiefstem Herzen bei Ihnen bedanken”, erklärte Andreas Müller, Geschäftsführer der Alois Müller Gruppe, in seiner Ansprache. Neben Holger Thume ehrten Andreas Müller und Firmengründer Alois Müller sechs weitere Mitarbeiter für ihre langjährige Firmenzugehörigkeit.

In den vergangenen 25 Jahren setzte die Alois Müller GmbH
Co. KG von Burkersdorf und Döben aus unzählige Energieprojekte in Sachsen und in den angrenzenden Bundesländern um, darunter Highlights in der Landeshauptstadt Dresden wie Schloss Pillnitz, die Städtische Staatskanzlei oder das Japanische Palais. Auch den Anschluss der Stadt Frankenberg ans Fernwärmenetz hat die Alois Müller GmbH
Co. KG genauso realisiert wie industrielle Projekte bei Eickhoff Windpower in Klipphausen, oder Capron Wohnmobile in Neustadt.

“Diese Projekte waren nur möglich durch den Zusammenhalt und das volle Engagement unseres Teams. Jeder Einzelne hat seinen Anteil daran, dass wir weit über Frauenstein hinaus als einer der Top-Dienstleister wahrgenommen werden. Zusammen haben wir das Netzwerk an Subunternehmern und Partnern aufgebaut und viele interessante Projekte vorangetrieben”, so Alois Müller, der Seniorchef der Alois Müller Gruppe.

Dieses Engagement der Alois Müller Gruppe und des gesamten Teams in Burkersdorf weiß auch Frank Wagner, Vizepräsident der Handwerkskammer Chemnitz, sehr zu schätzen: “Wir gratulieren der Müller GmbH und Co. KG herzlich zum Firmenjubiläum. Es macht uns froh und stolz, dass der Memminger Stammbetrieb seinen ersten Standort im Osten Deutschlands vor 25 Jahren bei uns im Kammerbezirk eröffnet hat. Das Unternehmen investiert viel in die Ausbildung des beruflichen Nachwuchses. Dieses Engagement ist beispielgebend!”

25 Jahre großartige Projekte und ein starkes Team, das lässt Geschäftsführer Andreas Müller optimistisch in die Zukunft blicken: “Wir haben hier in Burkersdorf einen soliden Grundstein für eine vielversprechende Zukunft gelegt. Daran wollen wir konsequent anknüpfen und diese Basis weiter ausbauen. Den nächsten 25 erfolgreichen Jahren dürfte demnach nichts mehr im Wege stehen”, freut sich Andreas Müller. Das Unternehmen investierte jüngst in den Umbau der Produktionsanlagen, um den Grad der Vorfertigung zu optimieren.

Weitere spannende Projekte stehen bereits in Aussicht und auch im Bereich der Nachwuchsförderung hat die Alois Müller Gruppe an den Standorten in Burkersdorf und Döbeln noch einiges vor. “Mit unserer Ausbildungswerkstatt wollen wir künftig noch stärker unsere jungen Azubis fördern und so langfristig die Kompetenz und Qualität in unserem Team sichern”, so Andreas Müller.

Die Alois Müller Gruppe – Energie im Fokus
Die Alois-Müller-Firmengruppe ist innerhalb der vergangenen 43 Jahre vom traditionellen Familienbetrieb zum mittelständischen inhabergeführten Unternehmen mit über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an zehn Standorten gewachsen. Das Unternehmen gilt als Spezialist für Anlagenbau, Energie- und Gebäudetechnik (Heizung, Lüftung, Sanitär und Klimatechnik) und durfte sein Know-how bei vielen interessanten Projekten unter Beweis stellen. So waren die Spezialisten der Alois Müller Gruppe unter anderem am Neubau der Allianz Arena in München sowie europaweit an vielen Industrie-Großprojekten beteiligt. http://www.alois-mueller.com

Weitere Informationen:
Alois Müller GmbH
Schlachthofstraße 61, 87700 Memmingen, Telefon 08331/9448-0, Fax 08331/9448-99, info@alois-mueller.com, www.alois-mueller.com

Ansprechpartner für die Presse:
Alois Müller, Geschäftsführer
Andreas Müller, Geschäftsführer

Bildunterschrift:
Beim Jubiläum 25 Jahre Alois Müller in Burkersdorf wurden auch die Jubilare geehrt, auf dem Foto von links: Andreas Neumann, Robert Irmscher (beide 10 Jahre), Lars Butter (20), Geschäftsführer Andreas Müller, Volkmar Franke und Holger Thume (beide 25 Jahre). Es fehlen Tommy Fischer (20) Jahre und Andreas Liebscher (10). Foto: Alois Müller

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer