Andrea Nahles: ‘Stabiles Hoch am Arbeitsmarkt’

Logo: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Logo: Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)

Berlin (pressrelations) –

Andrea Nahles: “Stabiles Hoch am Arbeitsmarkt”

Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles:

Im Gegensatz zum Sommerwetter herrscht am Arbeitsmarkt ein stabiles Hoch. Die Arbeitslosigkeit sinkt saisonbereinigt stärker als sonst in einem Juli üblich. In nicht saisonbereinigter Betrachtung steigt sie maßvoll, weil sich wie immer zu Beginn des Sommers mehr junge Menschen nach Schule oder Ausbildung arbeitslos melden und die Unternehmen mit Einstellungen oft bis zum Ende der Ferien warten. Die Zahl der Erwerbstätigen legt mit Stand Juni weiter zu – überwiegend deshalb, weil weiter mehr Menschen in sozialversicherungspflichtige Beschäftigung kommen. Zusammengenommen mit der ebenfalls anhaltend größer werdenden Nachfrage nach Arbeitskräften sind das gute Vorzeichen für die Arbeitsmarktentwicklung in den kommenden Monaten. In den Arbeitsmarktdaten wird nun aber auch die Fluchtmigration deutlich: Der Anstieg der Unterbeschäftigung geht maßgeblich darauf zurück, dass Flüchtlinge nach Abschluss ihres Asylverfahrens in Eingliederungsmaßnahmen und Integrationskurse kommen und dort gefördert und an den Arbeitsmarkt herangeführt werden. Mit dem Integrationsgesetz, das zusätzliche Erleichterungen und Förderung bringt, legen wir da noch eine Schippe drauf. Wenn alle Seiten mitmachen und sich engagieren, sind das wichtige Investitionen in die gemeinsame Zukunft.

Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS)
Wilhelmstraße 49
10117 Berlin

Telefon: Telefon: (01888) 527-0
Telefax: Telefax: (01888) 527-29 65

Mail: bmail@bma.bund.de
URL: http://www.bmas.de/

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer