Mein neues Leben als Unternehmerin

Logo: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)
Logo: Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)

Berlin (pressrelations) –

Mein neues Leben als Unternehmerin

Summer School für Existenzgründerinnen 2016 startet

Der Sprung ins Unternehmertum ist für viele Frauen eine Herausforderung.
Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig möchte Frauen mit guten Ideen darin unterstützen, wenn sie nach der Familienphase den Weg in die Selbständigkeit gehen möchten. Heute (Montag) startet dazu in Düsseldorf die “Summer School
2016″: Hier bekommen 15 Frauen das Rüstzeug, um ihre Geschäftsideen auch umzusetzen.

Vom 01. bis 12. August 2016 machen Expertinnen und Experten die Teilnehmerinnen in Workshops fit fürs Business. Durchgeführt wird die Summer School von der bpw-akademie in Kooperation mit der Medien-Hochschule Düsseldorf.

“Wir brauchen die Kreativität der Frauen – deshalb möchten wir sie dabei unterstützen, den Weg in die Selbständigkeit zu gehen. Auch in diesem Jahr eröffnen wir mit der “Summer School” ein Angebot gezielt für Frauen, nach Phasen der Kindererziehung oder Pflege den beruflichen Neustart zu wagen. Die Sommerakademie unterstützt die “Unternehmerinnen in spe” dabei, ihre Ideen und Konzepte weiterzuentwickeln und begleitet sie bei der Existenzgründung”, sagt Bundesfrauenministerin Manuela Schwesig.

Die “Summer School” findet bereits zum zweiten Mal statt. Sie ist eine der vielfältigen Maßnahmen im Rahmen der gemeinsamen Initiative von Bundesfrauenministerin Schwesig und Bundeswirtschaftsminister Gabriel für mehr Existenzgründungen und Unternehmertum von Frauen. Das BMFSFJ fördert das Angebot im Rahmen des Aktionsprogramms “Perspektive Wiedereinstieg”. Die Teilnahme an der Summer School ist für die Existenzgründerinnen kostenfrei.

Unter dem Motto “Mein neues Leben als Unternehmerin” startet die zehntägige Summer School an der Medien-Hochschule Düsseldorf mit intensiven Unterrichts-, Gruppenarbeits- und Coachingphasen. Renommierte Dozentinnen und Dozenten begleiten die Teilnehmerinnen bei der Ausarbeitung ihrer Businesspläne und vermitteln Wissen rund um Gründung, Unternehmensführung, Kommunikation und Marketing. Die Teilnehmerinnen erhalten zudem Einblicke in die Arbeitsweise innovativer Firmen und erfolgreicher Start-Ups. Zum Abschluss dieser zwei intensiven Wochen präsentieren die angehenden Unternehmerinnen ihre Gründungsideen einem Kreis von Expertinnen und Experten, die die Marktpotenziale ihrer Vorhaben aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten.

Nicht zuletzt eröffnet die Summer School Zugang zu beruflichen Netzwerken, über die Gründerinnen langfristig hilfreiche Kontakte zu anderen Unternehmerinnen und Unternehmern aufbauen und pflegen können.

Die Eckpunkte der Initiative finden Sie unter: www.bpw-akademie.de http://www.bpw-akademie.de/ und unter www.perspektive-wiedereinstieg.de http://www.perspektive-wiedereinstieg.de/

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
E-mail: poststelle@bmfsfj.bund.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer