Großaktionäre von American Lithium unterzeichnen Vereinbarungen über treuhänderische Hinterlegung von 14.153.333 Aktien für 18 Monate

(pressrelations) –

Großaktionäre von American Lithium unterzeichnen Vereinbarungen über treuhänderische Hinterlegung von 14.153.333 Aktien für 18 Monate

American Lithium Corp. (TSXV: Li) (OTCQB: LiACF) (Frankfurt: 5LA; WKN: A2AHEL) (American Lithium oder Unternehmen) freut sich, bekanntzugeben, dass bestimmte Großaktionäre freiwillige Hinterlegungsvereinbarungen unterzeichnet haben, welchen zufolge 14.153.333 Stammaktien des Unternehmens mit sofortiger Wirksamkeit treuhänderisch hinterlegt werden. Gemäß den Vereinbarungsbedingungen wird der Weiterverkauf dieser Aktien mit Wirkung zum 1. August 2016 eingeschränkt werden. Die Aktien werden vom 1. Februar 2017 bis zum 1. Februar 2018 in gleichen Tranchen aus dem Treuhandkonto freigegeben, was insgesamt 18 Monaten entspricht.

American Lithium schätzt die Unterstützung seiner Mitarbeiter, seines Managements und seiner Aktionäre. Die freiwillige Hinterlegung dieser Aktien bekräftigt das Vertrauen in die Aktiva und das Unternehmen, das wir aufbauen, erklärte Michael Kobler, CEO von American Lithium. Mein persönlicher Dank gilt unseren Aktionären, die wie wir an unsere erstklassigen Lithiumprojekte und das Zukunftspotenzial unseres Unternehmens glauben.

Nähere Informationen erhalten Sie über Michael Kobler per E-Mail an info@americanlithiumcorp.com

Über American Lithium Corp.
American Lithium Corp. ist in der Akquisition, Exploration und Erschließung von Lithiumlagerstätten in bergbaufreundlichen Rechtsgebieten auf dem gesamten amerikanischen Kontinent aktiv. American Lithium verfügt über Optionen zum Erwerb von Lithiumsole-Claims in Nevada mit einer Grundfläche von insgesamt 22.332 Acres (9.038 Hektar). Hierzu gehört ein zusammenhängendes Gebiet mit 18.552 Acres (7.508 Hektar) Grundfläche im Fish Lake Valley in Esmeralda County, das 2.240 Acres (907 Hektar) große Projekt San Emidio in Washoe County und das 1.540 Acres (623 Hektar) umfassende Projekt Clayton-Valley-1. Die unternehmenseigenen Lithiumsole-Konzessionsgebiete im Fish Lake Valley befinden sich rund 38 Kilometer von der von Albemarle betriebenen Mine Silver Peak, dem größten Lithiumbetrieb in den USA, entfernt. American Lithium notiert an der TSXV unter dem Kürzel Li. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens: www.americanlithiumcorp.com

Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Pressekontakt:

American Lithium Corp.
Michael Kobler, Chief Executive Officer

American Lithium Corp.
Suite 3403-1011 West Cordova Street
Vancouver, British Columbia, V6C 0B2
americanlithiumcorp.com

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer