Kreisbau: Neues Gesicht im Aufsichtsrat – Dr. Michael Knauer löst Andrea Linke ab

Dr. Michael Knauer ist neues Mitglied im Aufsichtsrat der Kreisbau Gesellschaft Heidenheim GmbH. Foto: Kreisbau
Dr. Michael Knauer ist neues Mitglied im Aufsichtsrat der Kreisbau Gesellschaft Heidenheim GmbH. Foto: Kreisbau

Giengen (pressrelations) –

Kreisbau: Neues Gesicht im Aufsichtsrat – Dr. Michael Knauer löst Andrea Linke ab

Neues Gesicht im Führungsgremium der Kreisbau Gesellschaft Heidenheim GmbH: Dr. Michael Knauer, Geschäftsbereichsleiter Real Estate Management der Voith Dienstleistungen und Grundstücks GmbH, wurde auf der jüngsten Gesellschafterversammlung einstimmig zum neuen Mitglied im Aufsichtsrat der Kreisbau gewählt. Er tritt die Nachfolge von Andrea Linke an, die zum 01. Juni aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden war. Zusammen mit den zwölf weiteren Aufsichtsräten bildet Dr. Knauer den 13-köpfigen Kontrollausschuss des Giengener Wohnungsbau-Unternehmens.

“Mit Dr. Michael Knauer haben wir uns einen kompetenten und erfahrenen Mann in unser Führungs-Team geholt und ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit”, sagte Landrat Thomas Reinhardt als Vorsitzender des Aufsichtsrates auf der jüngsten Gesellschafterversammlung. Auch Kreisbau-Geschäftsführer Wilfried Haut begrüßte die neu gewonnene Fachkompetenz im Aufsichtsrat: “Know-how, Erfahrung und Expertise sind Stützpfeiler für ein starkes und dynamisches Gremium, auf das wir uns zu 100 Prozent verlassen können. Das gibt uns gerade bei der Umsetzung zukünftiger Projekte Sicherheit und Stabilität.”

An der Spitze des Aufsichtsrats steht Landrat Thomas Reinhardt, sein Stellvertreter ist Dieter Steck, Vorsitzender des Vorstands der Kreissparkasse Heidenheim. Als kommunale Vertreter sind Oberbürgermeister Gerrit Elser (Giengen) und die Bürgermeister Olaf Bernauer (Steinheim), Matthias Kraut (Sontheim), Jürgen Mailänder (Hermaringen), Roland Polaschek (Gerstetten), Dr. Bernd Sipple (Herbrechtingen) und Michael Stütz (Königsbronn) im Gremium. Weitere Mitglieder sind Herr Wilhelm Oszfolk, Werner Reichenberger, der Personalleiter der BSH Hausgeräte GmbH, Giengen sowie Thomas Schöpplein, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Heidenheim.

Info:
Kreisbau Gesellschaft Heidenheim
Burgstraße 30
89537 Giengen
Telefon 0173 9638389 (Geschäftsführer)
info@kreisbau.de
www.kreisbau.de

Pressekontakt:

Ingo Jensen

Redaktion Jensen media
redaktion@jensen-media.de

Jensen media GmbH
Hemmerlestraße 4
87700 Memmingen

Telefon 08331/99188-0
Telefax 08331/99188-10

info@jensen-media.de
www.jensen-media.de

www.facebook.com/jensen.media

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer