Mit mehr Transparenz zu kürzeren Lieferzeiten – Wassermann AG von General Dynamics European Land Systems-Mowag beauftragt

Unternehmenssitz von General Dynamics European Land Systems-Mowag in Kreuzlingen/Schweiz (Bildquelle: GDELS-Mowag)
Unternehmenssitz von General Dynamics European Land Systems-Mowag in Kreuzlingen/Schweiz (Bildquelle: GDELS-Mowag)

München (pressrelations) –

Mit mehr Transparenz zu kürzeren Lieferzeiten – Wassermann AG von General Dynamics European Land Systems-Mowag beauftragt

Das Prozess- und IT-Beratungshaus Wassermann AG hat einen Auftrag zur Supply-Chain-Optimierung bei der General Dynamics European Land Systems-Mowag GmbH (GDELS-Mowag) in Kreuzlingen erhalten. Der Schweizer Hersteller ist innerhalb der internationalen Firmengruppe für geschützte und hochmobile Radfahrzeuge wie den PIRANHA zuständig. Wassermann wird in dem bis Juli 2017 laufenden Projekt zahlreiche Arbeitspakete zur Realisierung einer neuen Planungsorganisation übernehmen. Eine zentrale Maßnahme ist dabei die Einführung der Echtzeitplanungssoftware wayRTS (Real Time Simulation). Wichtigstes Ziel des Projekts: durch Transparenz entlang der Supply Chain zuverlässigere Lieferterminzusagen machen zu können.

Eine zweitägige Potenzialanalyse hatte im vergangenen Jahr die Entscheidungsgrundlage geliefert, jetzt wird bei GDELS-Mowag mit der Umsetzung begonnen. Erster Schritt ist die Einführung von wayRTS und die Optimierung der Datenbasis für die Planung. Hintergrund: wayRTS greift über Standardschnittstellen auf SAP als datenführendes System zu. Teile der SAP-Daten müssen prozessgerecht angepasst oder erweitert werden, um eine vollständige Abbildung der Wertschöpfung sicherzustellen. Weitere Softwareteilprozesse sind die Einführung der Tools wayMES (Enterprise Frontend), wayKPI (Performance Monitor) und wayCOM (Supply Chain Communication).

Entscheidend für das Supply-Chain-Excellence-Projekt bei GDELS-Mowag ist das, was mit den neuen IT-Systemen unterstützt wird: Das Projektteam wird eine neue prozessorientierte Ablauf- und Aufbauorganisation sowie eine Absatzplanung mit rollierenden Forecasts auf Material- und Ressourcenebenen etablieren. Über eine Reihe von Change-Management-Maßnahmen werden zudem eine hohe Akzeptanz und eine effiziente Umsetzung der neuen Prozesse unterstützt.

“Wir freuen uns über das Vertrauen, das uns GDELS-Mowag in diesem umfangreichen Projekt entgegenbringt. Organisation, Prozesse, IT – wir werden gemeinsam an vielen Stellschrauben ansetzen und sind überzeugt, so die Produktivität und Planungssicherheit deutlich und nachhaltig steigern zu können”, sagt Sascha Kawa, Projektleiter bei der Wassermann AG.

Über General Dynamics European Land Systems-Mowag
GDELS-Mowag mit Sitz in Kreuzlingen (Schweiz) ist ein weltweit führender Anbieter von geschützten Radfahrzeugen für militärische Anwendungen. GDELS-Mowag wurde 1950 als Privatunternehmen von Ing. Walter Ruf gegründet und gehört seit 2003 zu General Dynamics European Land Systems. Mit über 600 erstklassig ausgebildeten Mitarbeitenden entwickelt, produziert und liefert das Unternehmen die geschützten Radfahrzeuge EAGLE, DURO und PIRANHA für Kunden auf der ganzen Welt.
Weitere Informationen finden Sie unter www.gdels.com

Über Wassermann AG
Seit über 30 Jahren ist die Wassermann AG der bewährte Partner produzierender mittelständischer Unternehmen und internationaler Konzerne bei der Optimierung ihrer Wertschöpfungsketten und der Steigerung ihrer logistischen Leistungsfähigkeit. Die Wassermann AG bietet Standardsoftware sowie integrierte Prozess- und IT-Beratung in den Bereichen Supply Chain Management, Produktions- und Logistikmanagement, Lieferantenmanagement, IT-Management und Business Intelligence.

Als Entwickler von Standardsoftware liefert die Wassermann AG auf Prozessoptimierung ausgerichtete Tools, um Lean-Methoden, umfassende Planungstransparenz und Industrie-4.0-Ansätze zu verbinden. Die In-Memory-Planungs-Suite way ergänzt ERP-Anwendungen um wertvolle Echtzeitfunktionen für Analyse, Visualisierung und Planung in allen Wertschöpfungsbereichen. Die Simulationssoftware COLUMBUS liefert Entscheidungsgrundlagen zu logistischen Fragenstellungen wie Standortwahl, Liefernetzwerken, Bestands- und Transportkostenoptimierung. Daneben bietet die Wassermann AG innovative ERP-Add-ins zur Produktions- und Warenflusssteuerung sowie Individualsoftware und Applikationsentwicklungen.

Der Beratungsansatz der Wassermann Management Consultants stellt den messbaren und nachhaltigen Nutzen für die Kunden in den Mittelpunkt, kombiniert die Erfahrung von Praktikern aus der Industrie mit innovativen Beratungskonzepten und profundem IT-Wissen. Integrierte Gesamtlösungen der Wassermann AG erlauben standortübergreifende, vertikal wie horizontal durchgängige Supply-Chain-Optimierungen. Damit werden Unternehmen schneller, transparenter und ertragsstärker.
Seit Juli 2016 ist die Wassermann AG Teil der DABERO Service Group (www.dabero.de).

Pressekontakt:

Wassermann Unternehmensberatung AG
Westendstraße 195
80686 München
Deutschland

Tel.: +49 89 578399-0
Fax: +49 89 578399-199
E-Mail: info@wassermann.de
Web: www.wassermann.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer