IBC 2016: ZTE stellt intelligente DVB-T2 Hybrid-Settop-Box vor

(pressrelations) –

IBC 2016: ZTE stellt intelligente DVB-T2 Hybrid-Settop-Box vor

ZTE, international führender Anbieter von Lösungen für die Telekommunikationsbranche sowie für Unternehmens- und Privatkunden im Bereich mobiles Internet, hat auf der heute zu Ende gehenden IBC 2016 (Amsterdam) seine neue Settop-Box (STB) ZXV10 B820T2-A14 vorgestellt. Die von ZTE für ein außergewöhnliches Fernseherlebnis in den weltweiten Haushalten entwickelte Settop-Box integriert 4K Ultra-HD (Ultra High Definition)- sowie OTT (Over the Top)-Dienste. Das Branchenecho zur neuen STB B820T2-A14 ist bereits sehr positiv.

Das hochentwickelte STB-Modell B820T2-A14 ist mit einem branchenführenden Super 4-Core-Zentralprozessor (CPU) ausgestattet sowie mit einem 5-Core-Grafikprozessor (GPU) zur Umsetzung der UHD 4K-Qualität mit 3840×2160 Pixeln bei 30 Bildern pro Sekunde mit 10 Bit Farbauflösung. Dies ermöglicht eine hervorragende Videowiedergabe. Die STB nutzt das Google Android TV-System und JVM, um mit anderen Android-Applikationen kompatibel und interoperabel zu sein, die ebenfalls mit ZTE Smart Home-Funktionalität integriert sind – wie Multi-Screen, HD Video Calls, Family Album, Home IoT-Netzwerk und Voice Assistant.

Die STB B820T2-A14 von ZTE verwendet den Amlogic Systemchip (SoC) mit 64-Bit-CPU-Architektur, 16 GB EMMC Flash und 2 GB DDR3 für einen reibungslosen Betrieb des Systems und der Applikationen. Darüber hinaus bietet sie 802.11AC 2*2 Wi-Fi Wireless sowie RJ-45 für Leitungsverbindungen mit 10/100 MBit/s und unterstützt Bluetooth 4.1 für Bluetooth Remote- und D-PAD-Verbindungen.

Breitband- und Videodienste entwickeln sich in der heutigen Industrie weltweit schnell weiter. 5K und OTT gelten bereits als durchgängige Branchentrends und setzen sich als die gebräuchlichsten Breitbanddienste durch. Wollen Anbieter von traditionellen DVB (Digital Video Broadcast)-Diensten mit der Zunahme der 4K- und OTT-Dienste Schritt halten, bieten sich 4K/DVB-T2 Hybrid-STBs als gute Lösung an: Sie können die Betriebskosten auf Betreiberseite wesentlich verringern. Laut Fang Hui, Vice President von ZTE, ist die STB B820T2-A14 heute ein wichtiger Bestandteil der “ZTE Big Video 4K Plus Solution” und festigt ZTEs Führungsposition im globalen Markt für intelligente STBs.

Über ZTE
ZTE ist ein Anbieter von modernen Telekommunikationssystemen, mobilen Endgeräten und Netzwerklösungen für Mobilfunkbetreiber, Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und private Anwender. Auf Basis seiner M-ICT-Strategie hat sich ZTE dem Anspruch verpflichtet, Kunden integrierte durchgängige Innovationen mit Spitzenleistungen und Mehrwert im Rahmen der Verschmelzung zwischen dem Telekommunikationsbereich und Informationstechnologiesektor bereitzustellen. ZTE ist an den Börsen Hongkong und Shenzhen notiert (H-Aktienkürzel 0763.HK / A-Aktienkürzel 000063.SZ) und liefert anwenderoptimierte Produkte und Services an über 500 Netzbetreiber in mehr als 160 Ländern. ZTE investiert zehn Prozent seines Jahresumsatzes in Forschung und Entwicklung und spielt eine wichtige Rolle in einer Reihe internationaler Gremien zur Entwicklung internationaler Standards. Als Unternehmen, das der Corporate Social Responsibility (CSR) große Bedeutung beimisst, ist ZTE Mitglied des UN-Netzwerkes Global Compact. Weitere Informationen finden Sie unter www.zte-deutschland.de oder unter www.twitter.com/zte_deutschland.

Pressekontakt:

ZTE Deutschland GmbH
Susanne Baumann
Unternehmenskommunikation
Parsevalstr. 11
40468 Düsseldorf
Tel.: 0211 5406 3564
E-Mail: susanne.baumann@zte.com.cn

AxiCom GmbH
Anne Klein
Lilienthalstr. 5
82178 Puchheim
Tel.: 089 800 908 23
E-Mail: anne.klein@axicom.com

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer