MGX Minerals meldet Zeichnungen im Wert von 1,8 Mio. $ nach Ablauf des Bezugsrechtsangebots

(pressrelations) –

MGX Minerals meldet Zeichnungen im Wert von 1,8 Mio. $ nach Ablauf des Bezugsrechtsangebots

MGX Minerals Inc. meldet den Ablauf seines bereits zuvor gemeldeten Bezugsrechtsangebots. Alle nicht ausgeübten Rechte sind am 16. September 2016, 14 Uhr (Vancouver-Zeit) (das Verfalldatum), verfallen und sind daher nichtig und wertlos. Die Details des Bezugsrechtsangebots werden in der Mitteilung über das Bezugsrechtsangebot vom 28. Juli 2016 sowie im Rundschreiben über das Bezugsrechtsangebot vom 28. Juli 2016 beschrieben, die im Profil des Unternehmens unter www.sedar.com verfügbar sind.

Im Rahmen des Bezugsrechtsangebots wurden insgesamt 27.038.068 Bezugsrechte vor dem Verfalldatum gemäß dem grundlegenden Privileg, das dessen Inhaber berechtigt, insgesamt 6,759,516 Einheiten (die Einheiten) des Unternehmens zu erwerben, ausgeübt. Zusätzlich wurden 3.303.212 Einheiten von Bezugsberechtigten im Rahmen des zusätzlichen Zeichnungsprivilegs zu einem Preis von 0,18 Dollar pro Einheit (Bruttoeinnahmen von 1.811.291 Dollar) gezeichnet. Jede Einheit besteht aus einer Stammaktie und einem halben Aktien-Warrant, wobei jeder ganze Warrant innerhalb von 24 Monaten ab dem Emissionsdatum der Einheiten ausgeübt werden kann, um eine Stammaktie zu einem Preis von 0,20 Dollar zu erwerben.

Außerdem wird Mackie Research Capital Corporation (MRCC) gemäß den Bedingungen des Bezugsrechtsangebots und dem Händlerabkommen mit MRCC den Rest seiner Unternehmensfinanzierungsgebühr in Höhe von 9.187,50 Dollar sowie eine Händlergebühr in Höhe von acht Prozent der gesamten Bruttoeinnahmen, die im Rahmen des Bezugsrechtsangebots aufgebracht wurden (insgesamt 144.903 Dollar), erhalten. MRCC wird auch eine Option gewährt, die dazu berechtigt, innerhalb von 24 Monaten nach dem Abschlussdatum 1.422.939 Einheiten zu einem Ausübungspreis von 0,18 Dollar pro Einheit zu erwerben.

Der Abschluss des Bezugsrechtsangebots ist für den 21. September 2016, 10 Uhr (Vancouver-Zeit), vorgesehen. Nach der Emission der Einheiten im Rahmen des Bezugsrechtsangebots wird das Unternehmen 51.815.745 emittierte und ausstehende Stammaktien aufweisen. Die Nettoeinnahmen aus dem Angebot werden sich auf 1.657.200 Dollar belaufen, die für die Erschließung der unternehmenseigenen Lithiumkonzessionsgebiete und das Konzessionsgebiet Driftwood Creek sowie als allgemeines Betriebskapital verwendet werden.

Über MGX Minerals

MGX Minerals ist ein diversifiziertes kanadisches Bergbauunternehmen, das sich mit der Entwicklung umfassender Industriemineral-Portfolios im Westen Kanadas beschäftigt, die kurzfristiges Produktionspotenzial, geringe Zugangsbarrieren und niedrige anfängliche Kapitalausgaben bieten. Das Unternehmen betreibt Lithium-, Magnesium- und Siliziumprojekte in British Columbia und Alberta. MGX hat kürzlich eine nach National Instrument (N.I. 43-101) konforme Mineralressourcenschätzung für das Driftwood Creek Magnesium-Projekt, das 8 Millionen Tonnen mit einem Gehalt von 43,31% Magnesiumoxid aufzeigt, veröffentlicht. Im Januar erhielt das Unternehmen eine 20-jährige Bergbaupachtzeit für Driftwood Creek. Darüber hinaus hat das Unternehmen vor Kurzem das im fortgeschrittenen Stadium Sturgeon Lake Lithium Salzwasser-Projekt im mittleren Westen von Alberta erworben, welches den Lithium-Salzwasser Posten auf über 376.000 Hektar in der gesamten Provinz erhöht. Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmens-Website unter www.mgxminerals.com

Pressekontakt:

MGX Minerals Inc.
Jared Lazerson
Chief Executive Officer

Telefon: 1.604.681.7735

Mail: jared@mgxminerals.com

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer