Emirates Skywards kooperiert mit Dubai Duty Free: Mit Flugmeilen bequem am Flughafen einkaufen

Logo: Emirates
Logo: Emirates

(pressrelations) –

Emirates Skywards kooperiert mit Dubai Duty Free: Mit Flugmeilen bequem am Flughafen einkaufen

Flugmeilen jetzt noch einfacher einlösen: Emirates Skywards, das Vielfliegerprogramm von Emirates, kooperiert ab sofort mit Dubai Duty Free, einem der weltweit führenden Flughafenhändler. Dank der neuen Partnerschaft können Mitglieder von Emirates Skywards ihre gesammelten Meilen in den teilnehmenden Geschäften von Dubai Duty Free an den Flughäfen Dubai International Airport sowie Al Maktoum International Airport einlösen.

Emirates-Passagiere, die von Frankfurt, München, Düsseldorf oder Hamburg aus nach Dubai oder via dem Emirates-Drehkreuz zu einem der über 150 weltweiten Ziele im Streckennetz der Airline fliegen, können auf rund 34.000 Quadratmetern bei Dubai Duty Free bequem einkaufen. Die neue Bezahlmethode per Meilen kann für über 35.000 internationale Markenprodukte wie Parfums, Accessoires oder elektronische Geräte eingesetzt werden. Die Mitglieder zeigen dazu die Skywards-Nummer sowie Reisepass und Boardingkarte vor. Eingelöst werden kann ein Meilenstand ab 4.500 Meilen, was 100 VAE-Dirham (circa 25 Euro) entspricht. Für jeweils weitere 45 Skywards Meilen wird ein Dirham (rund 0,25 Euro) angerechnet. Es besteht keine Obergrenze für die Meilenanzahl, die auf einmal ausgegeben werden kann. Zudem kann der Einkauf auch aus einer Kombination aus Skywards-Meilen und Bar- oder Kreditkartenzahlung erfolgen.

Emirates Skywards feiert in diesem Jahr sein 16-jähriges Bestehen mit über 16 Millionen Mitgliedern. Zusätzlich zu speziellen Angeboten bei Partner-Airlines, Hotelketten oder internationalen Handelsmarken genießen Mitglieder Zutritt zu zahlreichen Sportevents sowie Kunst- und Kulturveranstaltungen weltweit.

Emirates verbindet mit jeweils drei täglichen Liniendiensten ab Frankfurt und München sowie jeweils zwei täglichen Flügen ab Düsseldorf und Hamburg Menschen und Orte auf der ganzen Welt. Die Fluggesellschaft mit Sitz in Dubai unterstützt erstklassige Sportevents und Kulturveranstaltungen und ist eine der weltweit bekanntesten Airline-Marken. Das Streckennetz umfasst 154 Destinationen in 82 Ländern auf sechs Kontinenten. Emirates fliegt seit 1987 ab Deutschland, inspiriert zum Reisen und fördert Handelsbeziehungen weltweit. Emirates betreibt zwei der drei täglichen Verbindungen ab Frankfurt sowie alle täglichen Flüge ab München und Düsseldorf mit seinem Flaggschiff Airbus A380. An Bord der modernen und effizienten Flotte von 248 Großraumflugzeugen bietet Emirates seinen Gästen vielfach ausgezeichneten Komfort und Service sowie freundliches Kabinenpersonal aus über 135 Ländern. Die Frachtdivision Emirates SkyCargo transportiert aus Deutschland Exportgüter wie Elektronik, Arzneimittel, Auto- und Ersatzteile in Märkte im Nahen und Mittleren Osten, Afrika und Asien sowie Mexiko. Am Boden verbindet Emirates jedes Jahr Millionen von Menschen durch die zur Firmengruppe gehörenden Unternehmen, darunter der Reiseveranstalter Emirates Holidays und der Destination-Management-Anbieter Arabian Adventures.

Pressekontakt:

Markus Schlichenmaier
Mario Arnold
Wilde
Partner Public Relations
Nymphenburger Straße 168
80634 München

Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 31
Mail: emirates@wilde.de
URL: www.wilde.de

Volker Greiner
Emirates Vice President North
Central Europe
Grüneburgweg 16
60322 Frankfurt
URL:www.emirates.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer