Blackbird Energy Inc. gibt Abschluss der CEE-Privatplatzierung für einen Erlös von $ 8,0 Millionen bekannt

Logo: Blackbird Energy Inc.
Logo: Blackbird Energy Inc.

(pressrelations) –

Blackbird Energy Inc. gibt Abschluss der CEE-Privatplatzierung für einen Erlös von $ 8,0 Millionen bekannt

Blackbird Energy Inc. freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die zuvor angekündigte, nicht über Makler vermittelte Privatplatzierung von 16.500.000 Flow-Through-Stammaktien (die Aktien) gemäß dem Income Tax Act (Canada) (ITA, kanadisches Einkommensteuergesetz) in Bezug auf Canadian Exploration Expenses (CEE, Explorationsaufwendungen im Sinne der kanadischen Vorschriften) zu einem Preis von $ 0,485 je Aktie für einen Erlös von $ 8.002.500 (die CEE-Privatplatzierung) abgeschlossen hat.

Den Erlös aus der CEE-Privatplatzierung wird das Unternehmen verwenden, um im Hinblick auf seinen zuvor angekündigten, vorzeitig umzusetzenden strategischen Geschäftsplan förderfähige CEE zu tätigen. Die Aktien unterliegen einer Haltefrist, die am 28. Februar 2017 endet.

Über Blackbird

Blackbird Energy Inc. ist ein hochinnovatives, auf die Exploration und Erschließung von Öl- und Gasvorkommen spezialisiertes Unternehmen mit Tätigkeitsschwerpunkt in der an Kondensat und Flüssigkeiten reichen Montney-Formation in Elmworth in der Nähe der Stadt Grande Prairie, Alberta.

Hinweise und zukunftsgerichtete Informationen

Die angeboten Wertpapiere wurden nicht gemäß dem U.S. Securities Act von 1933 registriert und dürfen daher in den Vereinigten Staaten nicht angeboten oder verkauft werden, sofern keine Ausnahme vorliegt. Diese Pressemitteilung darf nicht als Kauf- oder Verkaufsangebot angesehen werden. Auch dürfen in Staaten, in denen ein solches Angebot oder ein solcher Verkauf rechtswidrig wäre, keine Verkäufe stattfinden. Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen oder Informationen (in dieser Pressemitteilung zusammen als zukunftsgerichtete Aussagen bezeichnet). Diese Aussagen sind mit Risiken und Unwägbarkeiten verbunden, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen oder Entwicklungen wesentlich davon abweichen, was in diesen Aussagen zum Ausdruck kommt; sie stellen keine Garantie für die zukünftige Performance des Unternehmens dar. Diese zukunftsgerichteten Aussagen umfassen unter anderem die Tätigung förderfähiger CEE durch das Unternehmen im Hinblick auf seinen zuvor angekündigten, vorzeitig umzusetzenden strategischen Geschäftsplan und die am 28. Februar 2017 endende Haltefrist. Es kann nicht garantiert werden, dass Ereignisse, die in den zukunftsgerichteten Informationen erwartet werden, tatsächlich eintreten, bzw. kann bei deren Eintreten nicht abgeleitet werden, welche Vorteile sich für das Unternehmen daraus ergeben. Diese zukunftsgerichteten Aussagen spiegeln die aktuelle Sichtweise der Firmenführung wider und basieren auf bestimmten Erwartungen, Schätzungen und Annahmen, die sich möglicherweise als unrichtig herausstellen könnten. Eine Reihe von Risikofaktoren und Unsicherheiten könnten bewirken, dass unsere tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den Ergebnissen abweichen, die in den zukunftsgerichteten Aussagen direkt oder indirekt erwähnt werden. Dazu zählen unter anderem: (1) eine Verschlechterung der allgemeinen Wirtschaftslage in Nordamerika und auf internationaler Ebene, (2) die typischen Unsicherheiten und der spekulative Charakter der Exploration und Förderung von Öl- und Gasvorkommen, einschließlich der Bohrungsrisiken, (3) der Preis von und die Nachfrage nach Öl und Gas und deren Auswirkung auf die wirtschaftlichen Kennzahlen der Öl- und Gasförderung, (4) allfällige Ereignisse oder Gründe, die zur Verzögerung oder zum Abbruch der Exploration oder Erschließung in den Konzessionsbeteiligungen des Unternehmens führen, wie z.B. Umwelthaftungen, Witterungsverhältnisse, Maschinenausfälle, Sicherheitsfragen und arbeitsrechtliche Probleme, (5) das Risiko, dass das Unternehmen seinen Geschäftsplan nicht umsetzen kann, (6) die mangelnde Verfügbarkeit von Schlüsselarbeitskräften, (7) die Nichtfinanzierbarkeit von betrieblichen und wachstumsorientierten Maßnahmen und (8) andere Faktoren, auf die das Unternehmen keinen Einfluss hat. Sollten eine oder mehrere dieser Risiken oder Ungewissheiten eintreten oder sich die Annahmen des Unternehmens als unrichtig erweisen, dann könnten sich die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen unterscheiden, die in den zukunftsgerichteten Aussagen prognostiziert wurden. Die Leser werden darauf hingewiesen, dass die vorstehende Liste mit Risiken und Ungewissheiten bzw. anderen Faktoren nicht vollständig ist. Unvorhersehbare oder unbekannte Faktoren, die nicht erwähnt wurden, könnten ebenfalls erhebliche negative Auswirkungen auf zukunftsgerichtete Aussagen haben. Die Auswirkungen eines beliebigen Faktors auf eine bestimmte zukunftsgerichtete Aussage lässt sich nicht mit Sicherheit feststellen, da solche Faktoren von anderen Faktoren abhängig sind und die Vorgehensweise des Unternehmens von der Bewertung der zukünftigen Entwicklung unter Berücksichtigung aller verfügbaren Informationen abhängt. Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sind durch diesen vorsorglichen Hinweis eingeschränkt. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, falls sich die Umstände oder die Schätzungen oder Meinungen des Managements ändern sollten, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

TSX VENTURE EXCHANGE INC. HAT DEN INHALT DIESER PRESSEMELDUNG WEDER GENEHMIGT NOCH ABGELEHNT. Die TSX Venture Exchange und deren Regulierungsorgane (in den Statuten der TSX Venture Exchange als Regulation Services Provider bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Meldung.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Pressekontakt:

Blackbird Energy Inc.
Garth Braun
Chairman, CEO
President
(403) 500-5550
gbraun@blackbirdenergyinc.com

Jeff Swainson
Chief Financial Officer
(403) 699-9929
jswainson@blackbirdenergyinc.com

Joshua Mann
Vice President, Business Development
(403) 390-2144
josh@blackbirdenergyinc.com

URL:www.blackbirdenergyinc.com

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer