Cardinal Resources Limited: Erste Rressourcenschätzung von vier Millionen Unzen in Namdini

(pressrelations) –

Cardinal Resources Limited: Erste Rressourcenschätzung von vier Millionen Unzen in Namdini

Cardinal Resources Limited freut sich, die erste Ressourcenschätzung für Namdini und die Ergebnisse des metallurgischen Untersuchungsprogramms der Phase 1 mit einem einzigen Bohrloch bekannt zu geben.

Die wichtigsten Ergebnisse

– Erste Schätzung der Ressource auf circa 4 Millionen Unzen Gold gemäß dem JORC (Joint Ore Reserves Committee)

– Für eine Erweiterung der Ressource durch weitere Bohrungen besteht erheblicher Spielraum. Die Lagerstätte bleibt in der Tiefe und in Streichrichtung offen.

– Am Standort sind vier Diamantbohrgeräte rund um die Uhr im Einsatz; der Schwerpunkt liegt sowohl auf einer Verbesserung der Bohrlöcherdichte in der noch unerprobten Ressource als auch auf der Ausweitung der Bohrungen zwecks Erweiterung der Ressource.

– Die vorläufigen metallurgischen Untersuchungen sind abgeschlossen; weitere Untersuchungen werden durchgeführt, um die optimale Prozessroute zu ermitteln.

Archie Koimtsidis, der Managing Director von Cardinal Resources, äußerte sich zu der Ressource wie folgt:

Die erste Ressourcenschätzung zu Namdini und die ersten metallurgischen Ergebnisse stellen einen wichtigen Meilenstein für Cardinal dar und unterstreichen das hervorragende Potenzial der Lagerstätte Namdini, die in der Tiefe und in Streichrichtung offen bleibt.

Angesichts der nunmehr definierten ersten vier Millionen Unzen werden wir unser offensives Bohrprogramm fortführen; die Exploration im Umkreis der bestehenden Ressource ist bereits im Gange. Außerdem haben wir an dem Standort vier Bohrgeräte rund um die Uhr im Einsatz, um die Größe der aktuellen Ressource zu erweitern und verlässlichere Daten zu erhalten.

Namdini ist für eine künftige Erschließung gut positioniert, und das Projekt erhält seitens der Regierung und der lokalen Grundbesitzer starke Unterstützung.

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/38103/7 Nov 2016 4 Million Ounce Maiden Resource at Namdini_deprcom.001.png

Abbildung 1: Perspektivische Ansicht des Erzgehaltsmodells für 0,4 g/t Au Blickrichtung Nordosten Maßstabsbalken 400 m

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/38103/7 Nov 2016 4 Million Ounce Maiden Resource at Namdini_deprcom.002.png

Abbildung 2: Typischer Querschnitt (Abschnitt L) durch das MIK-Ressourcenmodell und 10-m-Bohrloch-Zusammenfassungen: g/t Au Maßstabsbalken 100 m

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/38103/7 Nov 2016 4 Million Ounce Maiden Resource at Namdini_deprcom.003.png

Abbildung 3: Typischer Querschnitt (Abschnitt N) durch das MIK-Ressourcenmodell und 10-m-Bohrloch-Zusammenfassungen: g/tAu Maßstabsbalken 100 m

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/38103/7 Nov 2016 4 Million Ounce Maiden Resource at Namdini_deprcom.004.png

Abbildung 4: Längsschnitt (in östlicher Richtung) durch das MIK-Ressourcenmodell und 10-m-Bohrlochzusammenfassungen: g/t Au Maßstabsbalken 200 m

http://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2016/38103/7 Nov 2016 4 Million Ounce Maiden Resource at Namdini_deprcom.005.png

Abbildung 5: Längsschnitt (in östlicher Richtung) mit den JORC-Ressourcenkategorien (angezeigte Ressource: Rot, abgeleitete Ressource: Blau) Maßstabsbalken: 200 m

Die folgenden Informationen fassen die wichtigsten Parameter für die Ressourcenschätzung zusammen (der Untersuchungsbericht von Orefind zur strukturellen und geologischen Modellierung und der Bericht von EGRM Pty Ltd mit der Ressourcenschätzung werden demnächst über die Website von Cardinal Resources abrufbar sein):

– Geologische und strukturelle Modellierung: Die Bohrlochvermessung, die Interpretation und die Modellierung wurden vom technischen Personal von Cardinal Resources und der spezialisierten Beratungsfirma Orefind Pty Ltd durchgeführt; Ergebnis war ein dreidimensionales Modell der wichtigen Gesteinseigenschaften und Verwitterungszonen.

– Vermessungskontrolle: Es wurde eine detaillierte topografische Vermessung durchgeführt. Die Bohrlochansatzpunkte wurden mittels Differential GPS (DGPS) vermessen; dabei wurden bohrlochabwärts Vermessungen in 30-m-Intervallen mittels elektronischer Multishot-Ausrüstung vorgenommen.

– Daten zur Rohdichte: Die Rohdichtewerte wurden im Rahmen der Explorationsdaten-Erfassungsprotokolle routinemäßig erhoben. Die Rohdichte-Datenbank für die Ressourcenschätzung umfasste 1.395 Messungen. Anhand der Rohdichtedaten wurde eine statistische Analyse durchgeführt, und es wurde eine Matrix der Rohdichtewerte anhand der Gesteinseigenschaften und der Verwitterungszone angewandt. Die Lagerstätte Namdini besteht zum größten Teil aus frischem Muttergestein. Die Rohdichte bewegt sich in einer Spanne von 1,80 Tonnen pro Kubikmeter (t/m) bei stark verwittertem Gestein und 2,73 t/m (bei Granit) und von 2,82-2,83 t/m (beim Metavulkangestein, bei Diorit und den Metasedimenten).

– Schätzung des Erzgehalts: Infolge der detaillierten statistischen und geostatistischen Analysen einschließlich der Anwendung des oberen Mindesterzgehalts von 15 g/t auf die 3-m-Abwärtsbohrloch-Zusammenfassungen erfolgte die Schätzung des Erzgehalts mittels MIK mit einem Wechsel des Trägers, um ein selektives Abbaumodell zu erzeugen. Die Entwicklung des Blockmodells basiert auf einer Größe des Ausgangsblocks von 20 mE x 50 mN x 10 mRL mit Unterteilung in eine Blockgröße der kleinsten gewinnbaren Einheit von 5 mE x 10 mN x 5 mRL. Die Mehrzahl der kategorisierten Blöcke wurden in drei Durchgängen geschätzt. Ferner wurden die Daten von Blöcken mit mehr als 75 m aus dem Ressourcenbericht ausgeschlossen. Die Validierung des MIK-Modells wurde visuell und statistisch durchgeführt.

– Studie zur bedingten Simulation: Für das Gebiet der engmaschigen Bohrungen am südlichen Ende der Lagerstätte Namdini wurde eine Studie zur bedingten Simulation durchgeführt, um sowohl die Schätzung der Erzgehalte zu validieren als auch zusätzliche Studien zur Selektivität und Sensitivität der kleinsten gewinnbaren Einheit vorzunehmen.

– Ressourcenklassifizierung und Mineralressourcenbericht: Die Namdini-Ressource wurde in Übereinstimmung mit den Leitlinien klassifiziert, die im australasiatischen Kodex für die Bergbauberichterstattung, dem Australasian Code for Reporting of Exploration Results, Mineral Resources and Ore Reserves, in der Fassung von 2012 (der JORC-Kodex) festgelegt sind. Eine Bewertung des Konfidenzniveaus der wichtigsten Kategorisierungskriterien einschließlich der Konfidenz der Daten zur Ressourcenerschließung, der geologischen Interpretation, der Bohrdichte und der Konfidenz der Schätzung des Erzgehalts wurde vorgenommen; eine Zusammenfassung ist in Anhang 1 enthalten.

Auf der Basis der Bewertung der wichtigsten Kriterien und anhand einer Indikatorgrenze von 0,2 g/t beim Mindesterzgehalt für die Zwecke des Berichts wurde die Lagerstätte Namdini, wie in Tabelle 1 zusammengefasst, als eine Kombination aus angezeigten und abgeleiteten Ressourcen kategorisiert. Zusammenfassend kann man sagen, dass die Blöcke, die anhand von Bohrabständen von ungefähr 20 mE x 20 mN geschätzt wurden, als angezeigte Ressource klassifiziert wurden. Diese Blöcke, die nicht als angezeigte Ressource klassifiziert, aber mit annehmbarer Konfidenz geschätzt wurden und sich im Bohrdatenbereich von 75 m befinden, werden als abgeleitete Ressource betrachtet.

Der Ressourcenschätzungsbericht von EGRM Consulting (Perth, Australien) wird zu gegebener Zeit auf der Website von Cardinal Resources abrufbar sein.

Die vollständige Pressemeldung finden Sie hier: http://www.asx.com.au/asxpdf/20161107/pdf/43cpn3m32rsxb3.pdf

Haftungsausschluss

Diese ASX-Meldung (die Meldung) wurde von Cardinal Resources Limited (ABN: 56 147 325 620) (Cardinal oder das Unternehmen) erstellt.

Diese Meldung enthält zusammenfassende Informationen über Cardinal, dessen Tochtergesellschaften und deren Aktivitäten, die zum Zeitpunkt dieser Meldung aktuell sind. Die Informationen in dieser Meldung sind allgemeiner Natur, erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und enthalten nicht alle Informationen, die ein potenzieller Investor möglicherweise benötigt, um eine potenzielle Investition in Cardinal zu bewerten.

Die Mineralexploration ist naturgemäß ein hochriskantes Geschäft und daher für bestimmte Investoren nicht geeignet. Die Wertpapiere von Cardinal sind spekulativ. Potenzielle Investoren sollten ihren Börsenmakler oder Finanzberater konsultieren. Es gibt zahlreiche Risiken – sowohl spezifische, die Cardinal betreffen, als auch allgemeine, die den zukünftigen Betrieb und die finanzielle Leistung von Cardinal sowie den Wert einer Investition in Cardinal beeinträchtigen könnten -, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf, die Wirtschaftslage, Fluktuationen des Aktienmarktes, Bewegungen bei der Goldversorgung, Einschränkungen der regionalen Infrastruktur, den Zeitplan für Genehmigungen von relevanten Behörden, Regulierungsrisiken, Betriebsrisiken, die Abhängigkeit von Schlüsselpersonal sowie Devisenfluktuationen.

Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung, die nicht ausgeschlossen werden kann, wird von den Führungskräften, Mitarbeitern und Beratern von Cardinal ausdrücklich jegliche Verantwortung für die Genauigkeit oder Vollständigkeit der in dieser Meldung enthaltenen Informationen zurückgewiesen. Ausgeschlossen ist jegliche Haftung (einschließlich Fahrlässigkeit) für Verluste oder Schäden, die sich für Personen aufgrund von Informationen in dieser Meldung bzw. diesbezüglichen Fehlern oder Auslassungen ergeben könnten. Das Unternehmen ist nicht verpflichtet, Personen über Ungenauigkeiten, Auslassungen oder Änderungen von Informationen in dieser Mitteilung bzw. sonstige Informationen, die Personen zugänglich gemacht werden, in Kenntnis zu setzen, und ist auch nicht verpflichtet, Personen mit weiteren Informationen zu versorgen. Empfänger dieser Mitteilung sollten ihre eigenen unabhängigen Bewertungen und Schlussfolgerungen hinsichtlich der Aussichten, Geschäftstätigkeit, Vermögenswerte und Verbindlichkeiten des Unternehmens sowie hinsichtlich der in dieser Mitteilung besprochenen Angelegenheiten anstellen.

Kein Angebot

Diese Mitteilung dient ausschließlich zu Informationszwecken und gilt in keinem Rechtssystem als Angebot bzw. Aufforderung – oder als Teil derselben – zum Verkauf oder zur Ausgabe bzw. als Vermittlung zum Kauf oder zur Zeichnung von Wertpapieren des Unternehmens. Sie ist bzw. gilt auch nicht als Prospekt, Produktinformation, Angebotserklärung oder Privatplatzierungserklärung im Sinne von Kapitel 6D des Corporation Act von 2001. Diese Mitteilung und ihr Inhalt darf in Rechtssystemen, in denen eine Verbreitung, Übermittlung oder Ansicht dieser Mitteilung aufgrund der Wertpapiergesetze oder anderer Gesetze in diesem oder einem anderen Rechtssystem unzulässig ist, nicht an bzw. von Personen verbreitet, übermittelt oder angesehen werden. Diese Mitteilung gilt nicht als Empfehlung des Unternehmens bzw. seiner Partnerunternehmen, Direktoren oder Führungskräfte, um einen Empfänger zu einer Investition in das Unternehmen zu ermutigen, und dient auch nicht der Beratung in Fragen der Anlage und des Rechnungswesens bzw. in Fragen finanzieller, rechtlicher oder steuerlicher Natur.

Keine Finanzproduktempfehlung

Diese Mitteilung enthält nicht alle Informationen, die für eine Entscheidung hinsichtlich des Unternehmens von Bedeutung sein können. Empfänger dieses Dokuments sollten sich ausreichend überlegen, ob die vom Unternehmen begebenen Wertpapiere in Anbetracht ihrer persönlichen Umstände – einschließlich ihrer finanziellen und steuerlichen Situation – ein geeignetes Investment für sie darstellen. Die Absichten, die finanzielle Situation oder die Bedürfnisse von Empfängern dieses Dokuments wurden nicht berücksichtigt. Jeder Anleger sollte sich vor einer Anlageentscheidung in finanziellen und steuerlichen Fragen und bei der Bewertung der Aussichten des Unternehmens von unabhängiger Seite beraten lassen und zu diesem Zweck nicht auf die Informationen in dieser Mitteilung vertrauen. Weder das Unternehmen noch seine juristischen Personen sind autorisiert, finanzielle Ratschläge im Hinblick auf die Wertpapiere oder andere finanzielle Produkte des Unternehmens zu erteilen. Diese Mitteilung enthält bzw. impliziert keine Empfehlung oder Meinungsäußerung im Hinblick auf den Kauf, Verkauf oder das Behalten von Wertpapieren des Unternehmens. Die vom Unternehmen ausgegebenen Wertpapiere gelten als spekulativ und es besteht keine Garantie, dass das investierte Kapital gewinnbringend angelegt werden kann, dass für die Wertpapiere Dividenden ausgeschüttet werden, und dass die Wertpapiere in der Zukunft ihren Wert steigern werden.

Zukunftsgerichtete Aussagen

Bestimmte Aussagen in dieser Meldung, einschließlich Informationen über die zukünftige Finanz- oder Betriebsleistung von Cardinal Resources und dessen Projekte, können auch Aussagen enthalten, die als zukunftsgerichtete Aussagen gelten und unter anderem Bezug nehmen auf Ziele, Schätzungen und Annahmen bezüglich Mineralreserven und -ressourcen sowie prognostizierte Erzgehalte und Gewinnungsraten, Produktion und Preise, Gewinnungskosten und -ergebnisse oder Kapitalaufwendungen, und auf Annahmen und Schätzungen basieren (könnten), die sich auf zukünftige technische, umweltbezogene, marktbezogene, politische, soziale oder andere Bedingungen beziehen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen basieren zwangsläufig auf einer Reihe von Schätzungen und Annahmen, die, obwohl sie von Cardinal als vernünftig erachtet werden, typischerweise mit beträchtlichen technischen, geschäftlichen, wirtschaftlichen, wettbewerbsrelevanten, politischen und sozialen Unsicherheiten und Unwägbarkeiten behaftet sind. Dazu zählen auch bekannte und unbekannte Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ereignisse oder Ergebnisse erheblich von den geschätzten oder prognostizierten Ereignissen und Ergebnissen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht wurden.

Cardinal Resources hat – sofern dies nicht im Corporations Act und in den ASX-Kotierungsvorschriften gefordert wird – weder die Absicht noch die Verpflichtung zur öffentlichen Aktualisierung seiner zukunftsgerichteten Aussagen, sei es nun aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse, Umstände, Ergebnisse oder aus anderen Gründen, die nach dem heutigen Datum eintreten, oder um dem Eintreten unerwarteter Ereignisse Rechnung zu tragen. Zukunftsgerichtete Aussagen können durch Begriffe wie glauben, erwarten, planen, hinweisen, erachten, anpeilen, beabsichtigen, weiterhin, budgetieren, schätzen, können, werden, planen oder ähnliche Ausdrücke identifiziert werden.

Sämtliche zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung sind durch die oben genannten vorsorglichen Hinweise eingeschränkt. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für zukünftige Leistungen darstellen. Den Anlegern wird daher empfohlen, solche Aussagen aufgrund der darin enthaltenen Unsicherheiten nicht überzubewerten.

Keine Verifizierung

Obwohl mit angemessener Sorgfalt versucht wurde sicherzustellen, dass die Fakten und Meinungen in dieser Meldung korrekt sind, wurden die in dieser Meldung bereitgestellten Informationen (einschließlich Informationen, die aus öffentlich zugänglichen Quellen stammen) nicht von unabhängiger Seite verifiziert.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung: für den Inhalt, für die Richtigkeit, der Angemessenheit oder der Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com , www.sec.gov , www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Pressekontakt:

Archie Koimtsidis
Geschäftsführer
Cardinal Resources Limited
Tel: +61 (0)418 769 579
Tel: +233 (0)26 190 5220
Skype: cardinal.archie

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer