Vielseitig einsetzbare Anschlussstifte zum Einpressen

Wedel (pressrelations) –

Vielseitig einsetzbare Anschlussstifte zum Einpressen

MILL-MAX stellt mit dem neuen Einpressstift 3622-0-32-15-00-00-03-0 einen vielseitig für Board-to-Board und Wire-to-Board Anwendungen verwendbaren Anschlussstift vor.

Dieser Anschlusskontakt ist oben in einem leichten Radius geschlitzt für die sichere Kontaktierung mit einer eingesteckten, senkrecht stehenden Leiterplatte bis zu einer Dicke von 1.57mm, oder zum einlöten von Kabeln bis AWG #16. Die Kontaktstifte haben zum einpressen in durchverzinnte Bohrungen mit 1.02mm Durchmesser einen sogenannten “compliant tail”, welcher geriffelt und geschlitzt ist, sich beim einpressen zusammendrückt und somit eine Gasdichte Verbindung ohne löten herstellt. Zum einpressen und späteren verlöten kann aber auch die Einpressphase genutzt werden, die über dem “compliant tail” auf der Unterseite sitzt, für Bohrungen mit 1.53mm Durchmesser. Beim senkrechten Platzieren einer Tochterplatine in eine Mutterplatine kann diese vor oder nach dem Einpressen in die Schlitze eingepasst werden. Wichtig bei Verwendung von mehreren Anschlussstiften in einer Reihe ist die gerade Ausrichtung der Schlitze, um die maximale Schlitzdicke ausnutzen zu können. Wie alle Produkte von Mill-Max sind auch diese auf Präzisionsmaschinen hergestellt. Sie sind standardmäßig mit 0,254µm Gold beschichtet, optional aber auch mit anderen Schichtdicken erhältlich.
Beratung, Muster und Angebote erhalten Sie von der WDI AG.

Besuchen Sie uns auf der electronica 2016: Halle B6, Stand 249 und 255

Pressekontakt:

WDI AG
Industriestraße 25a
Industriezentrum
22880 Wedel (Holstein)

Telefon: +49-4103-18 00-0
Fax: +49-4103-18 00-200

E-Mail: info@wdi.ag
Internet: www.wdi.ag

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer