CDU Deutschlands trauert um Konrad Kraske

Logo: CDU
Logo: CDU

Berlin (pressrelations) –

CDU Deutschlands trauert um Konrad Kraske

Zum Tod des ehemaligen CDU-Generalsekretärs Dr. Konrad Kraske erklärt der Generalsekretär der CDU Deutschlands, Dr. Peter Tauber:

Die CDU Deutschlands trauert um ihren früheren Generalsekretär Konrad Kraske. Unsere Gedanken sind bei seinen Angehörigen, denen wir unser zutiefst empfundenes Mitgefühl aussprechen.

Konrad Kraske hat die Entwicklung der CDU in verschiedensten Funktionen über Jahrzehnte hinweg entscheidend geprägt. Zunächst als stellvertretender Bundesgeschäftsführer, dann als Bundesgeschäftsführer und schließlich als Generalsekretär ist es vor allem Konrad Kraske gewesen, der die Wahlkampfführung modernisiert und die Partei organisatorisch neu und schlagkräftig aufgestellt hat. Zugleich legte er den Grundstein dafür, dass sich die CDU von einer Wähler- zu einer modernen Mitgliederpartei entwickelte.

Konrad Kraske hat die Entwicklung der Konrad-Adenauer-Stiftung wie kaum ein anderer aktiv begleitet und mit gestaltet. Bis zum Jahr 2001 gehörte Konrad Kraske dem Vorstand der Stiftung an. Auch nachdem er aus seinen politischen Ämtern ausgeschieden war, war sein gesellschaftspolitisches Engagement ungebrochen – beispielsweise als Vorsitzender des ZDF-Fernsehrates.

Sein politisches wie gesellschaftliches Engagement gründete in den Erfahrungen von Diktatur, Krieg und Gefangenschaft. Durch sein politisches Wirken hat Konrad Kraske maßgeblich zum Erfolg und Gelingen der Demokratie im Nachkriegsdeutschland beigetragen. Die CDU Deutschlands wird Konrad Kraske ein ehrendes Gedenken bewahren.

CDU
Klingelhöferstraße 8
10785 Berlin
Deutschland

Telefon: 030 / 220 70 – 0
Telefax: 030 / 220 70 – 111

Mail: post@cdu.de
URL: http://www.cdu.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer