Simulationsmodelle für Hochfrequenzinduktivitäten – Würth Elektronik eiSos und Modelithics kooperieren

Durch die Kooperation von Würth Elektronik eiSos und Modelithics sind nun für drei Produktfamilien von SMT-Hochfrequenzinduktivitäten Microwave Global Models verfügbar.(Bild: Würth Elektronik eiSos)
Durch die Kooperation von Würth Elektronik eiSos und Modelithics sind nun für drei Produktfamilien von SMT-Hochfrequenzinduktivitäten Microwave Global Models verfügbar.(Bild: Würth Elektronik eiSos)

Waldenburg (pressrelations) –

Simulationsmodelle für Hochfrequenzinduktivitäten – Würth Elektronik eiSos und Modelithics kooperieren

Würth Elektronik eiSos und Modelithics präsentieren die Ergebnisse ihrer Zusammenarbeit: Ab sofort sind für drei Produktfamilien von SMT-Hochfrequenzinduktivitäten Microwave Global Models verfügbar. HF-Entwickler haben die Möglichkeit, das Verhalten der in 0402- und 0603-Bauformen erhältlichen der Spulenfamilien WE-MK, WE-KI und WE-TCI in Simulationen zu untersuchen. Die Modelithics-Bibliotheken sind für Advanced Design System (ADS) und Genesys sowie AWR Microwave Office verfügbar.

Die Spulenreihen WE-KI, WE-MK und WE-TCI mit der Bauform 0402 und 0603 decken Induktivitätswerte von 1 bis 1 000 nH ab und sind bis 30 GHz durch Modelithics charakterisiert worden. Durch die einzigartige Substratskalierbarkeit sind die Modelle auf den verschiedenen Substraten einsetzbar. Serienwiderstand und Eigenresonanzen wurden präzise vermessen und sind in das Modell eingeflossen.

Als Modelithics-Vertriebspartner sponsert Würth Elektronik derzeit kostenlose 30-tägige Lizenzen für die Verwendung aller für Würth Elektronik Induktoren zur Verfügung stehender Modelithics-Modelle.

Durch Messwerte validierte Modelle

Larry Dunleavy, Präsident und CEO von Modelithics, sagt: “Mit Würth Elektronik heißen wir einen der führenden europäischen Anbieter passiver Bauelemente in unserem Modelithics Vendor Partner Program willkommen. Die Zusammenarbeit unserer beiden Unternehmen macht es möglich, hochwertige Simulationsmodelle der Würth Elektronik Induktivitäten zu entwickeln und anzubieten. Entwickler im Bereich der Hochfrequenz werden davon profitieren.”

“Wir freuen uns, nun hochpräzise, durch Messwerte validierte Simulationsmodelle für die Produktreihen WE-MK, WE-KI und WE-TCI anbieten zu können. Diese Modelle erleichtern unseren Kunden das Design ihrer Produkte und verkürzen drastisch die Entwicklungszeiten”, sagt Hela Ben Htira, Product Manager bei Würth Elektronik eiSos.

Die S-Parameter stehen bei Modelithics zum Download bereit unter https://www.modelithics.com/mvp/wurth.

Über Würth Elektronik eiSos GmbH
Co. KG

Die Würth Elektronik eiSos GmbH
Co. KG ist Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauelementen für die Elektronikindustrie. Würth Elektronik eiSos ist Teil der Würth-Gruppe, dem Weltmarktführer für Montage- und Befestigungstechnik. Das Unternehmen beschäftigt über 6100 Mitarbeiter und hat im Jahr 2015 einen Umsatz von knapp 475 Millionen Euro erwirtschaftet. Das Unternehmen ist in 50 Ländern aktiv.
Fertigungsstandorte in Europa, Asien und Amerika, versorgen die weltweit wachsende Kundenzahl. Das Produktprogramm umfasst EMV-Komponenten, Induktivitäten, Übertrager, HF-Bauteile, Varistoren, Kondensatoren, Power Module, LEDs, Steckverbinder, Stromversorgungselemente, Schalter, Verbindungstechnik und Sicherungshalter.

Würth Elektronik eiSos ist einer der größten europäischen Hersteller von passiven Bauteilen.

Weitere Informationen unter www.we-online.de

Pressekontakt:

Würth Elektronik eiSos GmbH
Co. KG
Sarah Hurst
Max-Eyth-Straße 1
74638 Waldenburg
Deutschland

Tel.: +49 7942 945-5186
E-Mail: sarah.hurst@we-online.de
Homepage: www.we-online.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer