Brückentage 2017 richtig nutzen

München (pressrelations) –

Brückentage 2017 richtig nutzen

Kurzurlaub im Parkhotel de Wiemsel genießen

Bei der Urlaubsplanung für das nächste Jahr lohnt sich ein früher Blick auf den Kalender, um sich rechtzeitig Brückentage zu sichern. Die Feiertage fallen 2017 für Arbeitnehmer so günstig wie selten. Und — Luther sei Dank — gibt es einen Feiertag mehr als sonst. Das Parkhotel de Wiemsel in den Niederlanden ist das ideale Ziel für einen Kurzurlaub. Das Jahr startet aus Arbeitnehmersicht ungünstig, denn der Neujahrstag fällt auf einen Sonntag. In Bayern, Baden-Württemberg und Sachsen-Anhalt steht jedoch mit dem freien 6. Januar ein verlängertes Wochenende ins Haus.

Gurkenmaske statt Pappnase
Um die Durststrecke ohne gesetzliche Feiertage zwischen Weihnachten und Ostern zu verkürzen, bietet sich eine Auszeit an Karneval an. Von Weiberfastnacht am Donnerstag, den 23. Februar, bis Rosenmontag, den 27. Februar 2017, legt das närrische Treiben in vielen Karnevals- und Faschingshochburgen das Arbeitsleben lahm. In München ist der Faschingsdienstag oft nachmittags frei. Wer einen Wellnessurlaub mit Gurkenmaske der Pappnase vorzieht, kann im Parkhotel de Wiemsel in Ootmarsum nur wenige Kilometer entfernt — aber abseits des Trubels — entspannen.

Osterkerle anstatt Osterhasen
Das viertägige Osterfest von Karfreitag, den 14. April, bis Ostermontag, den 17. April 2017 gilt als das höchste christliche Fest in Deutschland mit gleich drei Feiertagen von denen zwei auf einen Wochentag fallen. Wer vor oder nach Ostern vier Tage Urlaub nimmt, kann acht Tage ausspannen. Im niederländischen Ootmarsum wird das Osterfest mit einer besonderen Tradition eingeläutet: Statt dem hoppelnden Weggefährten kommen acht katholische Junggesellen — in beigen Regenmänteln und Hüten. Wer das Osterfest im Vier-Sterne-Resort Parkhotel de Wiemsel bucht, wird mit einem stimmungsvollem Vier-Gang-Menü am Ostersonntag verwöhnt.

Sommerauszeit
Bereits zwei Wochen später folgt am 1. Mai der nächste Feiertag. Er fällt auf einen Montag und bietet ein verlängertes Wochenende. Der nächste Brückentag winkt an Christi Himmelfahrt am Donnerstag, den 25. Mai. Wer den Freitag dazwischen freinimmt, kommt auf vier freie Tage. Bereits am Sonntag, den 4. Juni, folgt das Pfingstfest. Der Pfingstmontag am 5. Juni ist in ganz Deutschland Feiertag. Wer von Christi Himmelfahrt bis Pfingstmontag Ferien machen will, erhält für sechs Urlaubstage zwölf freie Tage. Arbeitnehmer in Bayern, Baden-Württemberg, Nordrhein-Westfalen, Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland können zehn Tage später bereits wieder ein Brückentag-Wochenende einplanen: Fronleichnam ist am Donnerstag, den 15. Juni 2017. Das nächste Brückentag-Wochenende gilt nur für Saarländer und Bayern: Mariä Himmelfahrt, fällt 2017 auf einen Dienstag. Mit einem freien Brückentag am Montag, den 14. August, können demnach vier Tage frei gemacht werden. Besonders Fahrrad- und Wanderfans begeistert ein Sommerurlaub in den Niederlanden.

Im Herbst bietet sich die Zeit rund um den Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober sowie der Reformationstag am 31. Oktober für eine kleine Auszeit an. An Allerheiligen profitieren Arbeitnehmer in Bayern, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, im Saarland und Nordrhein-Westfalen abermals denn es schließt sich mit dem katholischen Feiertag Allerheiligen am Mittwoch, den 1. November, nahtlos ein weiterer Feiertag an. Vom Buß- und Bettag profitieren die Sachsen, denn Mittwoch, der 22. November ist dort Feiertag. So kann man aus zwei Urlaubstagen vor oder nach dem Feiertag fünf freie Tage machen.

Ein weiterer Grund zur Freude für alle Fans von Kurzreisen ist Weihnachten 2017: Das Fest fällt 2017 mit dem ersten und zweiten Weihnachtsfeiertag am Montag, den 25. Dezember, und Dienstag, den 26. Dezember, sehr arbeitnehmerfreundlich aus. Auch für Heiligabend am Sonntag, den 24. Dezember, und Silvester am Sonntag, den 31. Dezember, müssen keine zusätzlichen Tage genommen werden. Somit können mit drei Urlaubstagen neun freie Tage am Stück erzielt werden. Das Parkhotel de Wiemsel bietet für den stimmungsvollen Advent und Weihnachten Packages an.
Mehr Informationen für ganzjährig buchbare Packages für einen Kurztrip ins Parkhotel de Wiemsel gibt es unter: http://www.parkhotel-dewiemsel.nl/de/arrangements

Allgemeine Informationen zum Hotel:
www.parkhotel-dewiemsel.nl

Pressekontakt:

Ute C. Hopfengärtner
Antonia Palazzo
Wilde
Partner Public Relations
T. +49 (0)89 – 17 91 90 – 38
antonia.palazzo@wilde.de
w
p Wilde
Partner Public Relations GmbH
Nymphenburger Straße 168 / 80634 München/Germany
Tel. +49 (0)89 – 17 91 90 – 0 / Fax +49 (0)89 – 17 91 90 – 99
info@wilde.de / www.wilde.de

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer