NeoLog auf der LogiMAT 2017: Arbeitsplatzgestaltung für Lean Manufacturing

NeoLog zeigt Shadowboards von OSAAP – Inbegriff eines ergonomischen, aufgeräumten und sauberen Arbeitsplatzes im Geiste von Kaizen.(Bildquelle: NeoLog)
NeoLog zeigt Shadowboards von OSAAP – Inbegriff eines ergonomischen, aufgeräumten und sauberen Arbeitsplatzes im Geiste von Kaizen.(Bildquelle: NeoLog)

Landshut (pressrelations) –

NeoLog auf der LogiMAT 2017: Arbeitsplatzgestaltung für Lean Manufacturing

Auf der LogiMAT 2017 in Stuttgart (14.-16. März, Neue Messe Stuttgart, Stand EO21) präsentieren die Lean-Manufacturing-Experten von NeoLog flexible Rohrklemmsysteme der beiden etablierten Rohrdurchmesser 28 und 28,6 mm. Neben diesen Systemen zur flexiblen Montage von Konfektionierungstischen, Durchlauf- und Transportregalen bietet das Unternehmen erstmals Shadowboards an. Als Exklusivvertrieb für OSAAP im deutschsprachigen Raum berät NeoLog Kunden zur ergonomischen, Kaizen-gerechten Arbeitsplatzgestaltung mit den individuell gefertigten OSAAP-Schaumstoffwerkzeugeinlagen.

“Die hochwertigen Shadowboards von OSAAP sind die perfekte Ergänzung unseres bestehenden Portfolios an flexiblen Rohrklemmsystemen für Regale und Tische”, sagt Christoph Veitlbauer, einer der beiden geschäftsführenden Gesellschafter der NeoLog GmbH. 2Die intelligente Softwareunterstützung und der schnelle Prozess zur Herstellung individueller Werkzeugeinlagen und Halterungen für Komponenten erlauben uns, in der Arbeitsplatzgestaltung genauso flexibel zu sein, wie wir es bei Regalen und Gestellen bereits sind.”

Die Shadowboards von OSAAP bestehen aus zwei farblich unterschiedlichen Schaumstoffschichten. Fehlende Werkzeuge fallen so auf den ersten Blick auf. Die mit der OSAAP-eigenen Software ergonomisch gelayouteten Ablagen für Werkzeuge, Messmittel und ähnliche an Lean-Manufacturing-Arbeitsplätzen benötigte Objekte ermöglichen Arbeitsplätze, an denen nur die notwendigen Werkzeuge, ergonomisch angeordnet griffbereit liegen. NeoLog demonstriert auf der LogiMAT, wie Werkzeuge ausgelegt und gescannt werden, worauf hin in einer speziellen Layout-Software die Produktionsdaten für die Fertigung der Schaumstoff-Shadowboards erstellt werden.

Weitere Produkte

Neben dem Kerngeschäft der Rohrklemmsysteme und dem neuen Geschäftszweig Shadowboards präsentiert sich NeoLog als Vertriebspartner für Bauer Südlohn BLOKSMA-Engineering, Schallenkammer und anderen Anbietern bewährter Markenprodukte im Umfeld von Lean Manufacturing, Arbeitsplatzeinrichtung und Lagerlogistik.

Über NeoLog GmbH
NeoLog ist ein 2015 in Landshut gegründeter Anbieter von Rohrklemmsystemen für Lean-Manufacturing-Lösungen, Produktions- und Betriebsausstattung. NeoLog ist der erste Anbieter, bei dem man Rohrklemmsysteme in beiden etablierten Rohrdurchmessern 28 mm und 28,6 mm beziehen kann. NeoLog bietet als Standard-Rohrklemmsystem das “28mm Logiform”-System für die Montage von Durchlaufregalen, Präsentationsregalen, Transportregalen, Transportwagen, Multifunktionswagen, ergonomischen Arbeitsplätzen, Werkbänken, Produktions- und Betriebseinrichtungen sowohl über den klassischen Vertrieb und das Projektgeschäft wie auch über einen Onlineshop an. Zusätzlich bietet NeoLog das “28,6mm Technolean”-System um ehemaligen Trilogiq Kunden Ersatzteile liefern zu können.

Weitere Informationen unter www.neolog.info

Pressekontakt:

NeoLog GmbH
Christian Schulz
Fragnerstraße 2
84034 Landshut
Deutschland
Telefon: +49 871 20217085
E-Mail: presse@neolog.info
Homepage: www.neolog.info

Leave a reply:

Your email address will not be published.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Site Footer